registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Alternative zu Tor .onion Browser

Hier könnt Ihr mit der Community über sonstige Themen diskutieren und lustige oder unterhaltsame Beiträge teilen.
Katamarakt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 25.11.2019, 09:58

Beitrag Katamarakt » 28.02.2020, 20:18 Alternative zu Tor .onion Browser

Welchen .onion Browser kann man da als Alternative empfehlen.

Ich hab folgende Fehler:

aoi-ns-win-crt-filsystem-l1-1-0.dll ist entwedeCPr nicht für die Ausführung oder unter Windows vorgesehen oder enthält einen Fehler. `Und, Could't not load XPCOM, jedoch steht Windows da??

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1970
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 29.02.2020, 15:12 Alternative zu Tor .onion Browser

Ich nutze Tor schon lange nicht mehr.
VPN ist IMHO besser da kann ich mir aussuchen von welchem Land ich wo Lande.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Katamarakt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 25.11.2019, 09:58

Beitrag Katamarakt » 01.03.2020, 21:32 Alternative zu Tor .onion Browser

arnego2 hat geschrieben:
29.02.2020, 15:12
Ich nutze Tor schon lange nicht mehr.
VPN ist IMHO besser da kann ich mir aussuchen von welchem Land ich wo Lande.
Ich hab auch ne VPN Privat Access. Aber .onion kann man damit ja nicht öffnen...

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1970
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 02.03.2020, 01:13 Alternative zu Tor .onion Browser

Katamarakt hat geschrieben:
01.03.2020, 21:32
Ich hab auch ne VPN Privat Access. Aber .onion kann man damit ja nicht öffnen...
Das geht nur mit dem TOR Browser, fährst du Windows, MAC oder LInux?
Eventuell ist der was für dich randombrick.de/tor-browser-installieren/
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4191
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 02.03.2020, 03:45 Alternative zu Tor .onion Browser

Katamarakt hat geschrieben:
28.02.2020, 20:18
aoi-ns-win-crt-filsystem-l1-1-0.dll ist entwedeCPr nicht für die Ausführung oder unter Windows vorgesehen oder enthält einen Fehler. `Und, Could't not load XPCOM, jedoch steht Windows da??
Kann es sein dass einfach nur deine Visual C++ Redistributable for Visual Studio fehlt?

https://support.microsoft.com/en-us/hel ... -downloads

Was soll VPN im zusammenhang mit tor bringen? Ein VPN verhaelt sich genau wie dein internet-provider, und kann genauso dein surfverhalten sehen und ggf auch deine ssl -verbindungen aufbrechen. Und die sind auch immer die ersten die die daten rausgeben, wenn irgendwelche rechteinhaber an die tuer klopfen.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1963
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 02.03.2020, 06:49 Alternative zu Tor .onion Browser

nerd hat geschrieben:
02.03.2020, 03:45
und ggf auch deine ssl -verbindungen aufbrechen.
Nur der Neugierde halber, aber da wüsste ich jetzt schon ganz gern wie man dieses Zauberstück hinbekommen sollte?!

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4191
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 02.03.2020, 21:25 Alternative zu Tor .onion Browser

Indem du dem user dein eigenes zertifikat unterschiebst; z.b. bei der installation deines vpn-clients. Die ssl verbindung besteht dann zwischen dir und deinem vpn endpunkt, und dem vpn und der seite die du besuchen willst. Auf dem VPN ist der traffic aber unverschluesselt und kann geloggt, inspiziert, gecacht werden usw.
Software die netzwerke fuer universitateten, grosse offices usw. verwaltet macht das schon seit vielen jahren um caching, virenscanner und blocklisten (pornfilter) einzusetzen.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1970
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 02.03.2020, 21:34 Alternative zu Tor .onion Browser

Was allerdings nur die VPN Service betrifft die es auf ihren PC Installieren.
Portabale VPN Apps gibt es auch> https://sourceforge.net/projects/ovpnp/
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4191
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 03.03.2020, 01:14 Alternative zu Tor .onion Browser

Kommt mir ja immer ein bischen zwielichtig vor, wenn ein programm eine funktion anbietet die eigentlich schon in windows/android/unix eingebaut ist, und dann auch noch deinen gesamten traffic mitlesen darf...

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1970
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 03.03.2020, 14:16 Alternative zu Tor .onion Browser

Zwielichtig? Na ja da gibt es diejenigen die meinen da ich nix zu verbergen hab können sie gern nachsehen was ich auf dem PC habe. Die Paranoiden die beim VPN Service über Proxi einen Dienst kaufen und darauf achten das der Dienst von Offshore betrieben wurde. Das kann man weiterspinnen.

Wie schon erwähnt kann man die .onion Webseiten nur über den TOR Browser erreichen. Um an Daten zu kommen haben diverse Geheimdienste sich da auch eingeklingt.

https://arstechnica.com/information-tec ... f-its-own/

Alternativen zum TOR Browser: https://techspective.net/2018/08/11/top ... r-browser/

Und interessanterweise bieten andere Broswer was Google nicht mag. Sie scheinen das Deep bis Dark web auch in ihrem Index mit aufzunehmen: https://hackercombat.com/the-best-10-de ... s-of-2017/
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Katamarakt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 25.11.2019, 09:58

Beitrag Katamarakt » 04.03.2020, 21:00 Alternative zu Tor .onion Browser

arnego2 hat geschrieben:
03.03.2020, 14:16
Das kann man weiterspinnen.
zB? Anonym registrierte SIM.., viel mehr fällt mir da nicht ein... bein aber nicht so deep im deep web :scrambleup:

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4191
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 05.03.2020, 21:37 Alternative zu Tor .onion Browser

arnego2 hat geschrieben:
03.03.2020, 14:16
Zwielichtig? Na ja da gibt es diejenigen die meinen da ich nix zu verbergen hab können sie gern nachsehen was ich auf dem PC habe. Die Paranoiden die beim VPN Service über Proxi einen Dienst kaufen und darauf achten das der Dienst von Offshore betrieben wurde. Das kann man weiterspinnen.
Wenn du privacy willst, dann sollten so wenige partien wie moeglich zwischen deinem computer und zielserver haengen.
Bei einem externen VPN anbieter, extra software usw. dazwischenklemmst hast ja MEHR angriffspunkte oder mittelsmaenner dehnen du vertrauen musst dass sie deine daten nicht missbrauchen.
Ich verstehe nicht, nach welcher argumentaion der zweite punkt mit mehr mittelsmaennern besser ist als der erste ...?!

Und ob die dienste offshore sind oder nicht ist voellig egal - die anbieter existieren weil sie geld verdiehnen wollen; und normalerweise machen sie dass indem sie dich zur kasse bitten, oder userdaten auswerten und verkaufen oder beides.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag