registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

google update- ? 30% mehr organische Besucher-Adwords ca. 30 % mehr Ausgaben

Alles über Google diskutieren wir hier.
bongshop.de
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 239
Registriert: 14.11.2007, 16:43

Beitrag bongshop.de » 26.01.2020, 16:21 google update- ? 30% mehr organische Besucher-Adwords ca. 30 % mehr Ausgaben

Hallo,
Habe seit ca.1-2 Wochen im Schnitt 30% mehr organische Besucher auf meiner Seite www.dentist-manila.com.
Die Frage ist, inwieweit das von dem letzten Google update herruehrt Zumal ich in den den letzten 3 Wochen mein google adwords Budget um ca. 30% angehoben habe.
Die Frage drangt sich auf ob eine Erhoehung des Adwords Budgets mit besseren organische Rankings einhergeht?
Ausserdem wollte ich fragen, welche Rankingveraenderungen ich zu erwarten habe, wenn ich eine neue Version meiner Seite(mobil schneller, moderneres Design, optimierte Bilder) hochlade? Gibt es da kurz oder langfristig Ausschlaege nach unten trotz besserer Seitenparameter? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3230
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 27.01.2020, 07:42 google update- ? 30% mehr organische Besucher-Adwords ca. 30 % mehr Ausgaben


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2014
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 27.01.2020, 08:16 google update- ? 30% mehr organische Besucher-Adwords ca. 30 % mehr Ausgaben

> ---> https://www.sistrix.de/news/google-core ... nuar-2020/

Wenn man die früheren Updates ranziehen würde, wäre jedem klar, dass diese Beitrag total unlogisch ist. Man sollte sich immer vor Augen halten welche Ziele Sistrix und auch andere Tool-Anbieter verfolgen. Genauso wie Google im Bereich Suche nur ein Ziel verfolgt.

ABAKUS_Micha
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 05.12.2019, 11:09

Beitrag ABAKUS_Micha » 27.01.2020, 08:40 google update- ? 30% mehr organische Besucher-Adwords ca. 30 % mehr Ausgaben

Hallo,

ein Zusammenhang zwischen organischen Rankings und AdWords-Budget besteht nicht. Ursprung für die Veränderungen ist mit großer Wahrscheinlichkeit das Google Januar Core Update.

Es macht trotzdem Sinn, den Traffic einer Website über verschiedene Kanäle (zu denen auch Paid Search gehören kann) zu generieren, um Abhängigkeiten von dem organischen Traffic zu reduzieren. Statt rauf- kann es organisch genauso schnell auch runtergehen.

Relaunchprozesse führen immer zu Neubewertungen durch Google. Pauschale Aussagen kann man dazu nicht machen.

bongshop.de
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 239
Registriert: 14.11.2007, 16:43

Beitrag bongshop.de » 27.01.2020, 22:00 google update- ? 30% mehr organische Besucher-Adwords ca. 30 % mehr Ausgaben

Es macht trotzdem Sinn, den Traffic einer Website über verschiedene Kanäle (zu denen auch Paid Search gehören kann) zu generieren, um Abhängigkeiten von dem organischen Traffic zu reduzieren. Statt rauf- kann es organisch genauso schnell auch runtergehen.
so siehts aus, wie generiert ihr euren Traffic? Versuche zu streuen
-fb
-fb sponsoring
-instagram
-quora
-adwords
-google my business
-ein bisschen twitter

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Shredder
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 231
Registriert: 28.03.2005, 15:12

Beitrag Shredder » 27.01.2020, 22:29 google update- ? 30% mehr organische Besucher-Adwords ca. 30 % mehr Ausgaben

ABAKUS_Micha hat geschrieben:
27.01.2020, 08:40
Hallo,

ein Zusammenhang zwischen organischen Rankings und AdWords-Budget besteht nicht. Ursprung für die Veränderungen ist mit großer Wahrscheinlichkeit das Google Januar Core Update.
Auch wenn ich mit meiner Ansicht auf diesem Globus alleine bin, es gibt einen Zusammenhang zwischen Adwords und organischem Ranking.
Ob das irgendwelche Nebeneffekte sind, oder ob man tatsächlich organisches Ranking mit Adwords kaufen kann, lasse ich mal offen.
Eine denkbare Variante wäre zum Beispiel, dass gute Klickraten und/oder lange Verweildauer auf einer Webseite, durchaus Signale aussenden können, die das Ranking positiv beeinflussen können. Eine lowtraffic Seite sendet wenig solche Signale. Steigt der Traffic durch Adwords stark an, werden auch mehr solcher Signale gesendet.
Das wäre eine mögliche Erklärung. Ob sie zutreffend ist, kann ich nicht sagen. Mittlerweile halte ich auch Absicht für möglich.

Aber das Adwords das Ranking beeinflussen, ist sehr deutlich zu beobachten. Man betrachte eine Nische oder ein Marktsegment. Die Positionsführer in den Serps, haben ausnahmslos auch Adwords Kampagnen laufen. Natürlich sieht man das nur, in Bereichen wo auch Wettbewerb läuft.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5211
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag Vegas » 29.01.2020, 16:38 google update- ? 30% mehr organische Besucher-Adwords ca. 30 % mehr Ausgaben

Shredder hat geschrieben:
27.01.2020, 22:29
Auch wenn ich mit meiner Ansicht auf diesem Globus alleine bin, es gibt einen Zusammenhang zwischen Adwords und organischem Ranking.
Alleine bist Du mit den Ansicht nicht, nur ist das nachweisbar nicht der Fall. Der Eindruck kann aber durchaus entstehen, denn eine Firma mit viel Geld für Marketing, gibt es nicht für SEO oder SEM/Adwords aus, sondern für beides. Es gibt aber genügend Beispiele, wo Seiten die gar keine Adwords Werbung betreiben organisch viel besser platziert sind als Wettbewerber mit richtig hohen Adwords Budgets.

Der Ansatz macht für Google auch aus geschäftlicher Sicht viel Sinn: Man möchte den Nutzern die besten und relevantesten Ergebnisse präsentieren, die optimale Sucherfahrung. Würden Budgets bei Adwords die Rankings beeinflussen, würde Google sich nur selbst ins Knie schießen. Hart gesagt: Nutzer muss man gewinnen, die Werbekunden kommen dann von alleine.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Scubi
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 985
Registriert: 22.08.2003, 20:38

Beitrag Scubi » 16.02.2020, 00:01 google update- ? 30% mehr organische Besucher-Adwords ca. 30 % mehr Ausgaben

Meine Meinung zu Adwords: Stecke das Geld in Seo, dann hast Du eine langfristige Einnahme. Adwords würde ich nur schalten, wenn ich unbedingt etwas absetzen muss.

Adwords ist immer dann eine gute Alternative, wenn man sein Lager räumen muss. So erreichst Du viele User, die dann auf die Angebote zugreifen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag