registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Stell hier Deine Frage zu: HTML, CSS, PHP, MySQL, htaccess, robots.txt, Javascript usw
Derivan
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 30.12.2019, 08:35

Beitrag Derivan » 30.12.2019, 09:07 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Hallo,
ich dreh am Rad, ich weiss nicht wie ich Datenschutzkonform die neuen allseits beliebten Cookie Hinweise auf meine Site einbauen kann.
Ich benutze kein Content Managed System wie Wordpress, sondern habe ein paar hundert Seiten. Jede ist eine Einzelanfertigung und behandelt ein bestimmtes Thema.
Es sind reine "handgefertigte" HTML-Seiten mit JS und ein paar Daten werden durch PHP generiert.
Wer nun so eine Seite aufruft, der bekommt natürlich auch ein Cookie von Google Adsense gesetzt.
Ich weiss nicht wie ich das verhindern soll.
Setze ich den Cookie Hinweis auf meine Seite und der Besucher klickt auf "Cookies Ablehnen", wie soll ich verhindern dass Google das Cookie setze? Kann mich schlecht auf die Google Server hacken :)
Meine Seite selbst benutzt übrigens keine Cookies.
Reicht vielleicht ein Hinweis wie "Diese Seite benutzt Cookies" oder so ähnlich?

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2052
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 30.12.2019, 09:35 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Wenn du ganz „brav“ sein willst, dann darfst du die Google-Anzeigen (also das Script von Google) gar nicht einbinden, solange du nicht das Einverständnis hast. Wenn der Benutzer sein Einverständnis gegeben hat, kannst du dir das im localStorage oder in einem Cookie merken und anschließend die Seite neu laden, diesmal dann mit Google-Werbung, oder die Werbung nachträglich reinladen (das könnte jedoch gegen die Google-Richtlinien verstoßen).
Sei dir aber bewusst, dass du dadurch wahrscheinlich 90% deiner bisherigen Einnahmen verlieren wirst.
Übrigens bist du ein bisschen spät dran mit dem Thema, das wird schon weit über ein Jahr heftig diskutiert.

Derivan
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 30.12.2019, 08:35

Beitrag Derivan » 30.12.2019, 10:19 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Der Witz ist ja dass ich dann meinen Besuchern Cookies unterjubeln muss, bisher ist meine Site Cookie-Frei.
Ist es nicht auf den meisten Webseiten so dass bei Ablehnung von Cookies trotzdem welche gesetzt werden?

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2052
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 30.12.2019, 11:18 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Wie gesagt, du musst kein Cookie benutzen, sondern kannst das auch über localStorage regeln. Und nur dann speichern, wenn du die Zustimmung hast. So wird nichts gespeichert, solange die Zustimmung nicht gegeben wurde.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 30.12.2019, 11:20 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

> Der Witz ist ja dass ich dann meinen Besuchern Cookies unterjubeln muss, bisher ist meine Site Cookie-Frei.

Musst du in dem Fall wohl nicht. Du kannst das Nachladen der Inhalte von Drittanbietern auch selektiv erlauben, wenn diese und du keine Cookies setzen.

> Ist es nicht auf den meisten Webseiten so dass bei Ablehnung von Cookies trotzdem welche gesetzt werden?

Ja, es muss ein Cookie gesetzt werden um die gewünschte Einstellung zu speichern. Allerdings kannst du wohl auch darauf verzichten und die "nicht zustimmenden" User bei jedem Aufruf einer deiner Seiten neu vor die Wahl stellen.

Im Zweifelsfall solltest du aber den Anwalt deines Vertrauens zu Rate ziehen.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 30.12.2019, 11:25 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

> Wie gesagt, du musst kein Cookie benutzen, sondern kannst das auch über localStorage regeln.

Meinst du das macht rechtlich einen Unterschied? Ich glaube eher nicht:

"... auf dem Endgerät des Nutzers gespeicherte Informationen ..."

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2367
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 30.12.2019, 14:14 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Hanzo2012 hat geschrieben:
30.12.2019, 09:35
Wenn du ganz „brav“ sein willst, dann darfst du die Google-Anzeigen (also das Script von Google) gar nicht einbinden, solange du nicht das Einverständnis hast. Wenn der Benutzer sein Einverständnis gegeben hat, kannst du dir das im localStorage oder in einem Cookie merken und anschließend die Seite neu laden, diesmal dann mit Google-Werbung, oder die Werbung nachträglich reinladen (das könnte jedoch gegen die Google-Richtlinien verstoßen).
Sei dir aber bewusst, dass du dadurch wahrscheinlich 90% deiner bisherigen Einnahmen verlieren wirst.
Übrigens bist du ein bisschen spät dran mit dem Thema, das wird schon weit über ein Jahr heftig diskutiert.
Man könnte Dir einen "vorauseilenden Gehorsam" unterstellen. So wie Du es darstellst, greifst Du damit einer zumindest nach der gegenwärtigen und noch immer gültigen "deutschen" Rechtslage etwas vor, was es so wie Du es darstellst nur in einem Urteil bezogen auf einen konkreten Fall gibt. Ein Urteil macht aber noch kein Gesetz oder macht eines ungültig. Sorry, aber ich finde es Käse, wenn hier eine Aussage nun zum x-ten Mal publiziert wird, die "noch" keine Grundlage hat. Wenn Du einen seriösen Rechtsverdreher fragst, wirst Du von diesem zu diesem Thema keine eindeutige und unmissverständliche Antwort bekommen. Alle anderen stellen es so dar wie Du.

Derivan
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 30.12.2019, 08:35

Beitrag Derivan » 30.12.2019, 15:07 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Wäre es möglich auf jeder Seite einen Code einzufügen, vielleicht im Header, welcher auf die Cookies hinweist bevor die Seite geladen wird?
Hätte den Nachteil dass jeder neue Besucher die Seite erst gar nicht zu Gesicht bekommt und viele Besucher verloren gehen.

Milanex
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 206
Registriert: 15.08.2015, 10:32

Beitrag Milanex » 30.12.2019, 15:48 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Wenn es Dir darum geht, dass der Adsense Code erst geladen wird, wenn eine Zustimmung erfolgt, kannst Du hier schauen:
https://klaro.kiprotect.com/

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 30.12.2019, 17:15 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

> Wenn es Dir darum geht, dass der Adsense Code erst geladen wird, wenn eine Zustimmung erfolgt, kannst Du hier schauen: https://klaro.kiprotect.com/

Danke für den Tipp! Habe bereits nach etwas ähnlichem für Non WP Projekte gesucht. Scheint noch ein paar Probleme mit dem IE zu geben, aber ich denke die werden bald behoben sein.

Derivan
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 30.12.2019, 08:35

Beitrag Derivan » 31.12.2019, 08:36 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

So wie ich das verstanden habe muss dieses klaro auf jeder Seite eingefügt werden, bzw der Adsense Code muss angepasst werden.
Das könnte man mit einem dateiübergreifenden Suchen und Ersetzen Tool machen, wäre aber keine elegante Lösung.
Dann könnte man gleich ein Script schreiben welches den Adsense Code erst anzeigt wenn der Besucher auf Zustimmen klickt, wäre das nicht einfacher?

Ich hätte die Möglichkeit im Footer welcher aus einem I-Frame besteht alle Seiten mit nur einem Code zu beeinflussen.
Das wird aber nicht klappen, weil ja zuerst die Seite mit dem Adsense Code geladen wird und ein paar Millisekunden später das Iframe.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 31.12.2019, 09:07 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

> Das könnte man mit einem dateiübergreifenden Suchen und Ersetzen Tool machen, wäre aber keine elegante Lösung.

Ich glaube du solltest dein ganzes Projekt mal überarbeiten. Der Footer ist dynamisch und der Header nicht!? Vielleicht wäre es für dich günstiger gleich auf einen SSG umzusteigen.

Derivan
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 30.12.2019, 08:35

Beitrag Derivan » 31.12.2019, 09:35 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Auf keinen Fall! Die Site ist sehr beliebt wie sie ist. Habe schon mal eine Wordpress Version davon erstellt, die hatte nur 1 Prozent der Besucherzahlen. Die Site mag für Webprofis veraltet aussehen, die Besucher lieben sie aber! Bevor ich auf ein farbloses Standard System umsteige schmeisse ich die ganze Google Werbung runter und verzichte auch die 150 Euro im Monat...

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2367
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 31.12.2019, 10:04 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

Derivan hat geschrieben:
31.12.2019, 09:35
Auf keinen Fall! Die Site ist sehr beliebt wie sie ist. Habe schon mal eine Wordpress Version davon erstellt, die hatte nur 1 Prozent der Besucherzahlen.
Das liegt aber per se nicht an Wordpress. Ohne WP jetzt loben zu wollen, ist das ein systemimmanentes Problem. Wenn Du die Software wechselst, ändern sich unweigerlich die URLs, sodass Du unweigerlich für eine gewissen Zeitraum aus dem Index verschwindest. Wenn Du schreibst, dass Du bei dem besagten Wechsel nur mehr noch 1% der Besucher hattest, dann impliziert das die Annahme, dass 99% Deiner Besucher von Google & Co. kommen müssen. Von daher klingt es fast anmaßend zu sagen, dass die Besucher Deine Seite lieben würden. Dein Erfolg mit Deiner Seite resultiert dann eher aus dem Umstand, dass es Deine Seite schon etwas länger geben muss und Google das Alter Deiner Seite zu priorisieren scheint, weil einen kompletten uniquen Content, den nur DU hast, kann es eigentlich nicht geben. Solange Du nicht 3 Tage die Woche damit beschäftigt bis die Seite am Laufen zu halten, kann man so was natürlich belassen. Du hast dann aber immer eine Insel Lösung bei der Dir niemand konkret helfen kann, wenn Du wie aktuell nach einer Lösung suchst.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2166
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 31.12.2019, 10:30 Wie Cookie Hinweis auf HTML Seiten einbauen

> Auf keinen Fall! Die Site ist sehr beliebt wie sie ist. Habe schon mal eine Wordpress Version davon erstellt, die hatte nur 1 Prozent der Besucherzahlen.

Du hast es halt nicht verstanden. Dann mach einfach so weiter, wenn es dich glücklich macht.

> Die Site mag für Webprofis veraltet aussehen, die Besucher lieben sie aber! Bevor ich auf ein farbloses Standard System umsteige schmeisse ich die ganze Google Werbung runter und verzichte auch die 150 Euro im Monat...

Was hat die Art der Erstellung des Quellcodes mit dessen Inhalt zu tun? Ich glaube du befindest dich gedanklich in einer Sackgasse.

> Wenn Du die Software wechselst, ändern sich unweigerlich die URLs, ...

Müssen sie nicht.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag