registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

DSGVO - Was tun als Webmaster ? Adsense etc.?

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 260
Registriert: 17.04.2013, 02:06

Beitrag MonsieuL » 28.05.2018, 15:17 DSGVO - Was tun als Webmaster ? Adsense etc.?

Kleinunternehmer bist du, wenn du keine Umsatzsteuer abführen musst.

Es gibt übrigens auch kostenlose Generatoren, zum Beispiel https://www.wbs-law.de/it-recht/datensc ... generator/ .

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Myrtus
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 114
Registriert: 05.02.2015, 14:11

Beitrag Myrtus » 28.05.2018, 16:19 DSGVO - Was tun als Webmaster ? Adsense etc.?

Ja kostenlos geht auch, klar, aber kann mir jemand sagen, der ein kostenlosen benutzt, ob sowas dann auch ausreicht?

Activemind oder sowas hat auch ein kostenlosen, kann jemand sagen welchen ich nehmen soll ?

Danke schon mal für den Tipp oben, den kannte ich noch nicht, nutzt den wer?

MonsieuL
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 260
Registriert: 17.04.2013, 02:06

Beitrag MonsieuL » 28.05.2018, 17:28 DSGVO - Was tun als Webmaster ? Adsense etc.?

Myrtus hat geschrieben:Ja kostenlos geht auch, klar, aber kann mir jemand sagen, der ein kostenlosen benutzt, ob sowas dann auch ausreicht?
Vermutlich treiben sich hier ausschließlich Leute rum, die weniger Ahnung von Rechtskram haben als die Anwälte, die diese Generatoren bereitstellen.

Insofern wird dir keiner verbindlich sagen können, ob eine bestimmte Erklärung ausreicht. Daher musst du entweder drauf vertrauen, dass ein Generator ausreicht oder für viel Geld selbst einen Anwalt beauftragen, eine für dich maßgeschneiderte Erklärung zu erstellen.

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2977
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 28.05.2018, 17:51 DSGVO - Was tun als Webmaster ? Adsense etc.?

Im Übrigen sollte man auch daran denken, dass bei den generierten Datenschutzerklärungen die findigen Rechtsanwälte wohl genau registrieren, wer mit welchen Sites da zugegriffen hat und sammeln auch so Daten 0X

Myrtus
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 114
Registriert: 05.02.2015, 14:11

Beitrag Myrtus » 28.05.2018, 18:19 DSGVO - Was tun als Webmaster ? Adsense etc.?

Hmm ja man kann als Laie ja nur darauf hoffen, dass die Generatoren, halten was sie versprechen, ist immer noch besser glaube ich als wenn ich mir selbst was zusammenschustern würde.

Leider fehlt mir das Geld um das so im Stil machen zu lassen wie Ebay oder Amazon oder sonst wer :cry:

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2977
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 28.05.2018, 21:34 DSGVO - Was tun als Webmaster ? Adsense etc.?

Wie verunsichert die Leute sind, kann man schon daran erkennen, dass ich heute schon die dritte Anfrage bezüglich eines Zitats einer meiner Seiten bekommen habe, obwohl das ja nichts mit Datenschutz zu tun hat sondern nur mit dem Zitatrecht - offenbar haben jetzt schon StudentInnen Probleme damit, dass sie sich nicht mehr ohne Einverständnis eine Seite zu zitieren trauen!

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3249
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 28.05.2018, 21:58 DSGVO - Was tun als Webmaster ? Adsense etc.?

Ach das hab ich oft. Die fragen bei mir oft, ob sie für eine Schularbeit oder Uni-Arbeit zitieren dürfen. Da frag ich mich, haben die kein Zitatrecht in den Einführungsveranstaltungen gerlent?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag