registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6354
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag swiat » 10.07.2017, 20:14 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Ich sehe auch in den Erotik Bereich im Allgemeinen wenig Werbung, lediglich bei Dating und Livecams.
Liegt daran das bei Adwords fast alles im Bereich Erotik nicht beworben werden darf.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4241
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 11.07.2017, 00:19 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Openprizes hat geschrieben:Eine solche Webseite zu erstellen ist kein Problem und macht nur wenig Aufwand. Das Hosting kostet ungefähr 5€ im Monat.
Webseiten erstellung und marketing ist aber nur dann kostenlos, wenn dein stundenlohn 0 ist! Und mit irgendwelchen statischen 3-seiten projekten wirst du in dem bereich sowieso nix reissen...

Openprizes
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 17.12.2016, 12:19

Beitrag Openprizes » 11.07.2017, 13:30 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Aber was soll man schon groß schreiben? Man könnte die Vorteile schreiben und warum man sich bei der Seite registrieren sollte. Eine Webseite mit 50 Seiten wird man auch nicht hinbekommen, vor allem weil die Webseite, die ich bewerben will auch nur 3 oder 4 Seiten hat.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2075
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 11.07.2017, 14:01 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Openprizes hat geschrieben:vor allem weil die Webseite, die ich bewerben will auch nur 3 oder 4 Seiten hat.
Schau dir die Webseiten die bei den Keyword oben mitmachen und sehe wie viele Seiten sie haben um eine Idee zu bekommen wie du deine Webseite gestalten solltest. Das ist allerdings erst der erste Schritt.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

blackernie
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 06.07.2017, 14:14

Beitrag blackernie » 11.07.2017, 19:21 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Openprizes hat geschrieben:Aber was soll man schon groß schreiben? Man könnte die Vorteile schreiben und warum man sich bei der Seite registrieren sollte. Eine Webseite mit 50 Seiten wird man auch nicht hinbekommen, vor allem weil die Webseite, die ich bewerben will auch nur 3 oder 4 Seiten hat.
Die Webseite mit den 3 - 4 Seiten (sind schon ein paar mehr ...) braucht auch nicht viel Text. Die zieht die Bekanntheit aus anderen Punkten.

Für Dich bedeutet das aber: Du hast nichts und willst mit diesem nichts Geld verdienen. Entsprechend groß ist der Arbeitsaufwand.

Und warum sollte man keine Webseite mit 50 Seiten und mehr erstellen können (unabhängig davon, ob es überhaupt notwendig ist). In der Regel ist das kein Problem, einfach nur ein Zeitaufwand, der natürlich auch kostenintensiv ist.

Kleiner Tipp für den Start: Recherche, Planungen und Konzept. Erst dann die weiteren Schritte unternehmen. Und Geld mitbringen.

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

hermyx
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 26.06.2017, 11:29

Beitrag hermyx » 11.07.2017, 21:02 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Bei Erotik ein CPC von 10 Cent ist aber absolut nicht realistisch. Ich befüchte, da liegt schon euer erstes Problem begraben. Abgesehen davon, dass (wie Vorredner bereits erwähnten) vieles in dem Bereich bei Adwords gar nicht akzeptiert wird.

Openprizes
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 17.12.2016, 12:19

Beitrag Openprizes » 11.07.2017, 22:38 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Eher noch eine null dran, also 1€. Kommt schätze ich mal immer auf den Content an und vielleicht auch auf das Hinweisen, dass Erotik unter 18 nicht erlaubt ist, was ich ehrlich gesagt nicht verstehe. Ich bin auch nicht 18 und kenne einige Leute in meinem Alter, die viel auf Erotik Seiten rumsurfen. Ich gehe sogar stark davon aus, dass mehr Jugendliche als Erwachsene auf solchen Seiten sind. Die Frauen, die sich dort bezahlen lassen wird es wohl kaum interessieren, ob sie von einen 16 oder einen 18 jährigen bezahlt werden. Wenn da ein 14 jähriger oder so kommt, wird das wahrscheinlich schon etwas anders sein :). Aber das ist auch eigentlich nicht das Thema. Man sollte vielleicht erstmal ein Keyword suchen, wo die Klickpreise nicht so hoch sind oder nicht gleich auf den erste Platz in der Suchliste bieten.

manori
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 486
Registriert: 25.11.2009, 20:03
Kontaktdaten:

Beitrag manori » 12.07.2017, 01:29 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Wissen eure Eltern denn, dass ihr mit P*** Geld verdienen wollt?

Gute Texte? https://www.freierjournalist.com
Zu verkaufen: pragentur.eu und xxl-restaurant.com

acid_1
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 26
Registriert: 02.01.2013, 23:52

Beitrag acid_1 » 12.07.2017, 10:44 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Openprizes hat geschrieben: Ich bin auch nicht 18 ...
und wie meldest du dich dann bei den Partnerprogrammen an? Hast du dir schon mal deren AGB's durchgelesen? Ich finde man sollte dir hier gar keine Infos bzw antworten mehr geben wenn es ums Thema Erotik geht...

Ich will dir wirklich nicht auf die Füsse treten, ich habe mir jetzt sämtliche deiner Beiträge und Themen durchgelesen und kann eigentlich nur den Kopf schütteln ... Binäre Optionen, Gewinnspiele, E-Books und jetzt Erotik mit Adwords? ...

Weist du, ich bin selbst in den Bereich seit ein paar Jahren tätig, ich habe tausende Euros allein nur in Texte investiert und jetzt kommst du, mit keinen Plan oder Hintergrundwissen (zu keinem Bereich) und meinst du kannst mit ein paar selbstgeschriebenen Texten und lieblosen Seiten + Adwords den Markt aufmischen? sorry... Verstehe es bitte richtig - das ist keine persönliche Kritik an dich nur ein wertvoller Tipp... - verschwende deine Zeit nicht, das ist nämlich dein wertvollstes Gut, weil Geld möchtest du anscheinend bzw kannst du eh nicht reinstecken... desshalb fange erst gar nicht an ...

Und überhaupt gehst du komplett falsch an das ganze Thema ran, du hast nur $$$ im Kopf aber um das geht es gar nicht, dein Ziel sollte sein die jeweiligen Bedürfnisse/Probleme deiner Kunden zu erforschen und ggf zu stillen... dann kommt die Kohle plötzlich wie von selbst ...

Du hast hier schon sooooviele wertvollen Inhalt von anderen bekommen aber du nimmst das anscheinend gar nichts auf ... Fang klein an, hast du ein Hobby? Mach ne Seite über das, bau sie auf, analysiere was da abgeht und dann mach dich an Themen/Seiten ran wo was abfallen kann ... Du kommst irgendwie so rüber wie ein unbelehrbarer Tourist der mit Badeschlappen und ner kurzen Hose den Mount Everest besteigen möcht... :/

blackernie
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 06.07.2017, 14:14

Beitrag blackernie » 12.07.2017, 11:45 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Openprizes hat geschrieben:Eher noch eine null dran, also 1€. Kommt schätze ich mal immer auf den Content an und vielleicht auch auf das Hinweisen, dass Erotik unter 18 nicht erlaubt ist, was ich ehrlich gesagt nicht verstehe. Ich bin auch nicht 18 und kenne einige Leute in meinem Alter, die viel auf Erotik Seiten rumsurfen. Ich gehe sogar stark davon aus, dass mehr Jugendliche als Erwachsene auf solchen Seiten sind. Die Frauen, die sich dort bezahlen lassen wird es wohl kaum interessieren, ob sie von einen 16 oder einen 18 jährigen bezahlt werden. Wenn da ein 14 jähriger oder so kommt, wird das wahrscheinlich schon etwas anders sein :). Aber das ist auch eigentlich nicht das Thema. Man sollte vielleicht erstmal ein Keyword suchen, wo die Klickpreise nicht so hoch sind oder nicht gleich auf den erste Platz in der Suchliste bieten.
Naja, die Frauen wird es schon interessieren ... Rein aus rechtlichen Gründen ...

blackernie
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 06.07.2017, 14:14

Beitrag blackernie » 12.07.2017, 11:47 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Openprizes hat geschrieben:Eher noch eine null dran, also 1€. Kommt schätze ich mal immer auf den Content an und vielleicht auch auf das Hinweisen, dass Erotik unter 18 nicht erlaubt ist, was ich ehrlich gesagt nicht verstehe. Ich bin auch nicht 18 und kenne einige Leute in meinem Alter, die viel auf Erotik Seiten rumsurfen. Ich gehe sogar stark davon aus, dass mehr Jugendliche als Erwachsene auf solchen Seiten sind. Die Frauen, die sich dort bezahlen lassen wird es wohl kaum interessieren, ob sie von einen 16 oder einen 18 jährigen bezahlt werden. Wenn da ein 14 jähriger oder so kommt, wird das wahrscheinlich schon etwas anders sein :). Aber das ist auch eigentlich nicht das Thema. Man sollte vielleicht erstmal ein Keyword suchen, wo die Klickpreise nicht so hoch sind oder nicht gleich auf den erste Platz in der Suchliste bieten.
Sorry, aber Du bist ein gutes Beispiel, das Erotik erst ab 18 Jahre erlaubt ist. Die meisten sind einfach unter 18 Jahren noch nicht reif dafür.

Openprizes
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 17.12.2016, 12:19

Beitrag Openprizes » 12.07.2017, 11:49 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Mein Freund, mit den ich zusammenarbeite ist 19. Aber was macht man schon in dem alter besseres? Damals haben wir den halben Tag Counter Strike gespielt und den rest des Tages geschlafen. Naja bald beginnt die Ausbildung, dass ist schon wichtiger. Aber es ist auch schwer Sachen zu lernen, wenn man nichts tut und irgendwelche Ebook etc. durchliest :). Es schadet glaube ich nichts, einmal diese 25€ zu investieren und Erfahrungen zu sammeln :).
Zuletzt geändert von Openprizes am 12.07.2017, 11:51, insgesamt 1-mal geändert.

blackernie
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 39
Registriert: 06.07.2017, 14:14

Beitrag blackernie » 12.07.2017, 11:51 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Openprizes hat geschrieben:Mein Freund, mit den ich zusammenarbeite ist 19. Aber was macht man schon in dem alter besseres? Damals haben wir den halben Tag Counter Strike gespielt und den rest des Tages geschlafen. Naja bald beginnt die Ausbildung, dass ist schon wichtiger. Aber es ist auch schwer Sachen zu lernen, wenn man nichts tut und irgendwelche Ebook etc. durchliest :).
Als erstes Ordnung in das eigene Leben bringen. Besteht überhaupt schon ein Gewerbe (das können ja auch Minderjährige anmelden). Einen Plan machen und genau überlegen.

acid_1
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 26
Registriert: 02.01.2013, 23:52

Beitrag acid_1 » 12.07.2017, 12:05 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

du kannst mit 25€ und Adwords keine Erfahrungen sammeln -.-

ausser die Erfahrung das es verbranntes Geld ist/war...

deine Rechnungen mit ein paar Euros in Adwords investieren und mehr davon rauszuholen gehen nicht auf... glaub mir das ... ok vl hast du einmal Glück... vielleicht(!!!) aber in Summe ist das (falls du keinen Plan/Strategie etc) hast wie bei den Glückspielautomaten ... du steckst mehr rein als rauskommt...

Openprizes
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 17.12.2016, 12:19

Beitrag Openprizes » 12.07.2017, 12:34 Ist es wirklich so leicht Geld zu verdienen?

Ja, mein Freund hat ein Gewerbe. Also ICH investiere 25€, mein Freund noch was und dann noch das Startguthaben.

Antworten