registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Adsense Selbstständig Krankenversicherung!

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
Bonez
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 36
Registriert: 15.03.2016, 17:53

Beitrag Bonez » 28.08.2016, 11:26 Adsense Selbstständig Krankenversicherung!

Hanzo2012 hat geschrieben:
Bonez hat geschrieben:Naja was bringt es mir ein Berater zu bezahlen?
Ein Berater kennt sich besser aus als wir.
Ich habe drauf gehofft das es hier einige leute gibt die auch "Wenig" Verdienen und sich mit der KV schon auseinandergesetzt haben!

Nur als erste Infos für mich.

Kann ich ja nicht wissen das hier niemand Selbstständig ist :D

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3261
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag Bodo99 » 28.08.2016, 11:39 Adsense Selbstständig Krankenversicherung!

Bonez hat geschrieben: Ich habe drauf gehofft das es hier einige leute gibt die auch "Wenig" Verdienen und sich mit der KV schon auseinandergesetzt haben!
Kann ich ja nicht wissen das hier niemand Selbstständig ist :D
Ich bin selbstständig und ich Zahle KV, aber eben nicht in der speziellen Konstellation wie du. Deshalb kann ich nichts zum Fall Unfallrente und Co. sagen.

Ich habe ein reguläres Gewerbe als Einzelunternehmer angemeldet. Ich zahle ca. 15% meines Bruttoeinkommens mit Beitragsbemessungsgrenze an die Krankenversicherung (Techniker). Ich muss den kompletten Satz bezahlen als Selbstständiger, also was beim Arbeitnehmer sozusagen der Arbeitnehmeranteil PLUS Arbeitgeberanteil wäre.

Das Ganze kann als Kosten am Ende des Jahres bei der Einkommensteuer geltend gemacht werden und vermindert daher meine Steuerschuld um diese Summe.

Das wars im Prinzip.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 28.08.2016, 12:21 Adsense Selbstständig Krankenversicherung!

Bonez hat geschrieben:Naja was bringt es mir ein Berater zu bezahlen?
wenn du diese frage stellst, solltest du dich _wirklich_ nicht selbststaendig machen u. das gilt erst recht, wenn sich die vermuteten kosten f.d. kv nicht fuer dich "lohnen".
also bitte ... das solche diskussionen hier gefuehrt werden ...

Bonez
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 36
Registriert: 15.03.2016, 17:53

Beitrag Bonez » 28.08.2016, 12:36 Adsense Selbstständig Krankenversicherung!

Eric78 hat geschrieben: Ich zahle ca. 15% meines Bruttoeinkommens mit Beitragsbemessungsgrenze an die Krankenversicherung (Techniker).
Ja das schein ne ganz andere Situation zu sein, du Verdienst anscheint schon mehr! wenn das nur 15% sind!

15% wären ja in meinen Beispielsfall von 500 Euro 75€ KV!

Deswegen wollte ich eine Antwort von jemanden der Circa bis 1000€ einnahmen hat und mir sagen kann was er zahlt an KV! und die Rente spielt keine Rolle wird einfach als einkommen gezählt.

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6354
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag swiat » 28.08.2016, 13:00 Adsense Selbstständig Krankenversicherung!

Sagen wir mal ich mache mich Selbstständig, ich bekomme eine Unfallrente von 500€ also keine Krankenversicherung inkl!

Jetzt verdiene ich nochmal 500€ mit Adsense!
Ich würde mir da erst Gedanken machen, wenn du bei 5000 Euro bist mit Adsense, alles andere ist langfristig zu gefährlich und NICHT tragfähig.

Zu deiner KV kommen noch andere Ausgaben, oder lebst du unter der Brücke wo man keine Miete zahlen braucht?

Dazu hat man da noch weitere Kosten die man berücksichtigen muss, mit 1000 Euro kommt man in Deutschland nicht weit, das ginge vielleicht in Rumänien oder so sehr gut.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Anzeige von: