registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Google geht mir tierisch auf die Nerven

Alles über Google diskutieren wir hier.
Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 24.05.2015, 15:35 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Geo hat geschrieben: ...auch recht neu:
https://www.google.de/#q=cocktail
Das mit den Cocktails finde ich Spitze.

Sollte wohl langsam mal schauen, wie das bei meinen Seiten und Suchbegriffen ausschaut.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag Dominik83 » 24.05.2015, 15:46 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Melegrian hat geschrieben:Wenn man aber sieht, in welcher Richtung der Trend bei Google läuft, könnte man rechtzeitig beginnen so etwas Ähnliches als Paket auszubauen. Also nicht unbedingt Bilder oder Bildersuche, was ja nichts bringen würde, sondern der Frage nachgehen, warum will der Durchschnitt dort ein Zimmer buchen und dazu dann Informationen liefern, mit Eventkalender koppeln oder wie auch immer, wäre mein Gedanke.
Im Prinzip ist es egal, welche Idee man umsetzt, früher oder später wird auch die von Google höchstwahrscheinlich übernommen.
Google liefert seit neustem auch Antworten. So wie der Aktienindex und das Wetter. Mal abwarten, was bei der EU-Klage rauskommt.

Bild
Zuletzt geändert von Dominik83 am 24.05.2015, 16:08, insgesamt 3-mal geändert.

Tomasso
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 907
Registriert: 17.11.2006, 17:31
Wohnort: Augsburg

Beitrag Tomasso » 24.05.2015, 15:57 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Das gleiche gibt es auch schon mit Sehenswürdigkeiten. Bald auch Rezepte, Ferienwohnungen, Veranstaltungen usw.

Wenn´s so weiter geht gibt es bald nur noch Google und Facebook. Mehr braucht der Verbraucher bald nicht mehr...

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag Dominik83 » 24.05.2015, 16:11 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Ist eher unwahrscheinlich, dass google in der EU so weitermachen darf. Die Klage wird ja im Moment vorbereitet.

Coffein
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 281
Registriert: 11.04.2012, 19:14

Beitrag Coffein » 24.05.2015, 16:11 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Mit dem Internet sind viele Arbeitsplätze untergegangen und dafür sind andere Arbeitsplätze entstanden...
Letztere scheinen aber auch zu verschwinden...

Das klingt jetzt etwas Makaber aber ich bring den Spruch trotzdem:
"Hartz4 wir kommen" :lol:

Noch ein Beispiel:
https://www.google.de/search?sourceid=n ... E7_npywpRA

Und noch einer:
https://www.google.de/search?sourceid=n ... er+Hamburg

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 24.05.2015, 16:14 Google geht mir tierisch auf die Nerven

G.I. Seo hat geschrieben:Im Prinzip ist es egal, welche Idee man umsetzt, früher oder später wird auch die von Google höchstwahrscheinlich übernommen.
Eigentlich nur, wo irgendwelche Daten gezogen werden könne, ohne diese groß überarbeiten zu müssen. Die können zwar Auszüge aus diversen Quellen verarbeiten, wie es ja bereits gemacht wird, doch vielmehr bisher noch nicht.
G.I. Seo hat geschrieben:Google liefert seit neustem auch Antworten. So wie der Aktienindex und das Wetter:
Auf den Aktienindex habe ich nicht geachtet, das mit dem Wetter ist zumindest schon etwas älter.
G.I. Seo hat geschrieben:Mal abwarten, was bei der EU-Klage rauskommt.
Darauf gebe ich nicht viel, weil sich so etwas immer über eine Zeitspanne hinzieht, wo sich das eine oder andere bereits von allein geregelt hat, Betroffene pleite sind oder in Rente gingen.

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag Dominik83 » 24.05.2015, 16:23 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Melegrian hat geschrieben: Darauf gebe ich nicht viel, weil sich so etwas immer über eine Zeitspanne hinzieht, wo sich das eine oder andere bereits von allein geregelt hat, Betroffene pleite sind oder in Rente gingen.
Ja oft ziehen sich Klagen über Jahre raus, aber das hier ist eine dringende Angelegenheit und wird wohl recht schnell ablaufen.

futurist
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 24.05.2015, 17:26

Beitrag futurist » 24.05.2015, 17:39 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Sollten sich aber nicht nur die beschweren die wirklich eigene Inhalte präsentieren?

SEO und Affiliates tragen da aus meiner Sicht nur sehr bedingt dazu bei. Ist doch üblich Kunden zuführen lassen und dann die Tür schließen.


Schöne Pfingsten

Benutzeravatar
Macfan
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 79
Registriert: 19.02.2011, 21:23

Beitrag Macfan » 24.05.2015, 18:33 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Moin Moin,

in dem Fall bin ich ja froh, in einer Nische tätig zu sein, die für Google und Co. zu speziell und zu unrentabel sein wird.

Letztlich stelle ich mir aber schon länger die Frage, ob Google nicht schon längst über das Ziel hinausschießt, es interessiert nur ganz offensichtlich kaum jemanden. Denn letztlich ist es doch heute überall schon so, daß die Seiten mit der meisten Kohle (den besten Adwords-Kampagnen) oben stehen. Da die Anzeigen heute so gestaltet sind, daß sie sich beim flüchtigen Hinsehen kaum von normalen Serps unterscheiden, kann also auch der beste SEO im Grunde maximal bis Pos. 4 kommen. Und da die erste Seite (traditionell) gerne mit Amazon, Ebay, Wikipedia oder anderen großen Brands (seit ein paar Tagen noch extremer) vollgepflastert ist, ist auch Pos. 4 oftmals schon eine große Herausforderung.

Fazit: Auf die Masse gesehen sind die goldenen Zeiten vorbei (gilt m.E. allerdings nicht nur im Internet). Wir in D merken das nur nicht so, weil noch so viel Substanz da ist, von der gelebt wird. Noch.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 24.05.2015, 18:38 Google geht mir tierisch auf die Nerven

futurist hat geschrieben:Sollten sich aber nicht nur die beschweren die wirklich eigene Inhalte präsentieren?

SEO und Affiliates tragen da aus meiner Sicht nur sehr bedingt dazu bei.
Na ja, bei dieser EU-Klage geht es ja darum, dass auch die Anbieter mit eigenen Datenbeständen kaum gelistet werden. Und wenn ich mir das Beispiel mit den Hotels ansehe, da ist doch im sichtbaren Bereich nichts weiter als Werbung, an der Google verdient und dann dieses Formular von Google. Wenn zum Ausgleich da ein oder zwei Anbieter mit eigenen Datenbeständen oder eigenen Diensten im sichtbaren Bereich mit eingeblendet würden und nur die Seiten von SEOs und Affiliates erst weiter unten, dann gebe es keinen Grund für eine Beschwerde bei der EU-Kommission. Wenn die aber wieder einknicken sollten, dann, ja dann ...

Nun gut, es ging in diesem Thread nicht um diese Beschwerde, nur darum, dass Google gar nicht vorhat ein Stück zurück zu rudern, sondern noch eins drauf setzt, wie es ausschaut, was dann einige treffen wird.
Macfan hat geschrieben:Fazit: Auf die Masse gesehen sind die goldenen Zeiten vorbei (gilt m.E. allerdings nicht nur im Internet). Wir in D merken das nur nicht so, weil noch so viel Substanz da ist, von der gelebt wird. Noch.
Das habe ich schon vor vier Jahren gemerkt, die letzten beiden Jahre beinahe pausiert und mich Projekten zugewandt, bei denen mir Google so etwas von egal war, nun erst wieder begonnen ein Magazin zu überarbeiten, um es wieder auf dem Laufenden zu bringen.

Coffein
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 281
Registriert: 11.04.2012, 19:14

Beitrag Coffein » 24.05.2015, 18:57 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Google will ja auch den Kaufen Button einführen. So dass User direkt über Google Kaufen sollen und auch über Google Bezahlen.

Wenn Google tatsächlich damit durchkommt... Dann gute Nacht! Dann sind sogar die großen Brands abhängig von Google.

Es sieht nicht gut aus wie sich das ganze entwickelt.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 24.05.2015, 19:12 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Coffein hat geschrieben:Dann sind sogar die großen Brands abhängig von Google.
Ich kann mir nicht ansatzweise vorstellen, wie zum Beispiel Amazon damit umgehen würde. Vor 12 Jahren hatte Amazon begonnen eine eigene Suchmaschine zu entwickeln, doch daraus wurde nicht viel. Vielleicht überlegen die sich das dann doch noch einmal.

https://www.a9.com/

futurist
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 24.05.2015, 17:26

Beitrag futurist » 24.05.2015, 19:27 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Melegrian hat geschrieben: Ich kann mir nicht ansatzweise vorstellen, wie zum Beispiel Amazon damit umgehen würde.
Der Wirtschaftskreislauf kennt schon sehr lange das Vorhandensein von Monopolstellungen. Das ist keine Frage des Mediums. Nur die Verdrängung ist einfach und schneller möglich.

Die Reichen werden immer reicher ...

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 24.05.2015, 19:35 Google geht mir tierisch auf die Nerven

futurist hat geschrieben:Der Wirtschaftskreislauf kennt schon sehr lange das Vorhandensein von Monopolstellungen. Das ist keine Frage des Mediums.
Aber mit eine politische und Amazon möchte nun auch in Deutschland Steuern zahlen.

Muaddib
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 264
Registriert: 31.05.2005, 13:08

Beitrag Muaddib » 24.05.2015, 19:57 Google geht mir tierisch auf die Nerven

Bei "möchte" hab ich dann doch so meine Zweifel... ;)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag