registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Eure Fragen zu Google Ads (Adwords), Bing Ads, Facebook Ads, … stellt Ihr in diesem Forum.
AWelke
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 252
Registriert: 03.09.2008, 14:18

Beitrag AWelke » 11.02.2015, 09:44 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Grundsätzlich können Kampagnen theoretisch immer selbst erstellt und betreut werden. Du schreibst aber selbst, dass Du Dich da intensiv reingearbeitet hast und auch viel Zeit mit der Betreuung der Kampagnen verbringst.

Was ich von meinen Kunden so mitbekomme ist vor allem der Zeitfaktor für viele der Punkt, weswegen sie es dann doch abgeben. Die Zeit kann einfach nicht jeder aufbringen. Schön, dass das bei Dir so gut klappt!

Ich habe auch selbst schon Kampagnen an Kunden abgegeben wo von Kundenseite aus das Interesse da war, es selbst zu machen und ich auch der Meinung war, dass das zeitlich machbar ist. Insbesondere bei kleinen, regional stark begrenzen Kampagnen ist das gar kein Problem (typische Dienstleisterkampagnen: Ärzte, Fotostudio etc.). Dennoch gibt es auch hier Kunden, die einfach kein Interesse daran haben, sich selbst damit zu befassen. Kann ja jeder selbst entscheiden :)

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1983
Registriert: 26.09.2011, 00:44
Kontaktdaten:

Beitrag imwebsein » 11.02.2015, 09:47 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

das ist doch kein Hexenwerk
Ich arbeite eigentlich täglich an meinen Kampagnen
Also und genau das ist doch das Problem. Natürlich kann jeder SEM, SEO Online-Marketing lernen. Ich kann auch lernen mein Auto zu reparieren. Bringt mir selber das was? Klar wenn es mir Spaß macht spricht ja nix dagegen, aber ansonsten sollte man sehr genau Kalkulieren.

Die Stunden die du in der Verwaltung deiner Anzeigen steckst, könntest auch in dein Geschäft anderweitig investieren. Entweder ist da nix weiter los, dann ist egal, aber wen du auch anders was machen kannst dann rechnet sich das nicht.

Ich musste zu Anfang auch lernen loszulassen und nicht alles selber zu machen, da meine Arbeitszeit eben woanders auch besser Investiert ist als in Buchhaltung etc. z.B..

Und wenn man anfängt über Löhne zu diskutieren und jemanden aus der Marketing Branche mit dem Handwerk vergleicht, dann glaube ich passt etwas so ganz und gar nicht.. Und wie Martin schon zeigte ist man da ja teilweise gar nicht so weit weg .. und wir mit 75 Euro sogar genau in der Mitte..
imwebsein GmbH Ads, Social & SEO

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 11.02.2015, 09:57 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

naja imwebsein,
ich wuerde gar nicht mal mit der analogie zum handwerk argumentieren, denn wenn bspw. _du_ sem anbietest, bringst du etwas mit was durchaus sehr viel geld wert sein kann. das ding nenne ich mal ganz gewagt "blick ueber den tellerrand". mh. wie kann man das ganze einem laien o. "sparfuchs" verkaufen? mh. der sparfuchs hat ja i.d.r. einen eingeschraenkten blick auf seine eigene zielgruppe, betrachtet dinge voellig subjektiv - das problem wird man beim anheuern eines externen wohl nicht haben u. externe haben i.d.r. andere u. spannendere moeglichkeiten, als den subjektiven blick auf zielgruppe xyz.
lg

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6345
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 11.02.2015, 15:19 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Ich würde meinen 60-80 Euro, wenn man Proger schon von einer deutschen Firma für 70,00 Euro/h bekommt (bei mir in der Stadt zb), warum dann mehr für eine windige Adwordsoptimierung ausgeben die man notfalls selber machen kann..........

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

AWelke
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 252
Registriert: 03.09.2008, 14:18

Beitrag AWelke » 11.02.2015, 15:22 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Eine windige Adwordsoptimierung (um die es hier im übrigen gar nicht geht) kann tatsächlich jeder selbst machen :D

Beauty
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 681
Registriert: 22.10.2011, 11:39

Beitrag Beauty » 18.02.2015, 12:04 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Also dass man Adwords Kampagnen sinnvoll und effizient einrichten und monitoren kann, wenn man über etwas "Interneterfahrung" verfügt, habe ich anfangs auch gedacht. Nun sind 2 Jahre vergangen und ich ändere immer noch etwas. Viel Zeit investiert, aber es lohnt sich. Kampagnen perfekt auszusteuern...da gehört schon viel Wissen dazu.

Franz66
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 22
Registriert: 19.07.2011, 14:35

Beitrag Franz66 » 26.02.2015, 10:21 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

imwebsein hat geschrieben:


Und wie Martin schon zeigte ist man da ja teilweise gar nicht so weit weg .. und wir mit 75 Euro sogar genau in der Mitte..
Frage: Sind die 75 Euro brutto oder netto?

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1983
Registriert: 26.09.2011, 00:44
Kontaktdaten:

Beitrag imwebsein » 26.02.2015, 11:42 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Unter Unternehmern spricht man immer von netto
imwebsein GmbH Ads, Social & SEO

Mincemeat
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 558
Registriert: 27.04.2005, 21:01
Kontaktdaten:

Beitrag Mincemeat » 01.03.2015, 11:57 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

swiat hat geschrieben:warum dann mehr für eine windige Adwordsoptimierung ausgeben die man notfalls selber machen kann..........
Eine Adwords Optimierung endet nicht damit, dass irgendwelche Texte und Keywords generiert werden.
Es geht weiter mit der Erstellung einer optimierten Adwords landing page, geht über Konversionsmessung/ Konversionsoptimierung etc.

Das sollte schon jemand machen, der Ahnung hat.

An den Fragesteller:
Ein Fachmann weiß, wie viel Zeit er benötigt. Lasse Dir einen Festpreis anbieten, und alle enthaltenen Leistungen.

Die angeführte Analogie zur Autowerkstatt halte ich für nicht zielführend: Die Autowerkstatt muss Gebäude und Maschinen vorhalten etc. SEO's haben sehr oft deutlich weniger Aufwand, und wegen Arbeit von zu hause keine Fahrzeiten zur Arbeit etc.

Speziell bei größeren Aufträgen kann deshalb nach meiner Meinung der Stundensatz geringer als 70€ sein. Ich kenne einen SEO, der von jemandem konstant mit 20h/Woche für monatlich 3500€ gebucht wird, seit Jahren ununterbrochen. Das wären ca. 40€ Stundensatz. Damit können beide Beteiligte sehr gut leben.
Zuletzt geändert von Mincemeat am 06.03.2015, 18:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4171
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag mwitte » 02.03.2015, 09:42 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Mincemeat hat geschrieben:Die angeführte Analogie zur Autowerkstatt halte ich für nicht zielführend: Die Autowerkstatt muss Gebäude und Maschinen vorhalten etc. SEO's haben sehr oft deutlich weniger Aufwand, und wegen Arbeit von zu hause keine Fahrzeiten zur Arbeit etc.
SEO Agenturen haben auch Büros, Computer, Software, Tools, Mitarbeiter, Weiterbildungskosten -- und die wenigsten arbeiten von zuhause.

Aber Du hast sicherlich recht, dass der Preis sich unterscheidet wenn jemand eine SEO Agentur beauftragt oder einen 1-Mann-SEO der das von zuhause fummelt.
Das ist allerdings in der Autowerkstatt genau so. Auch da gibt es Leute die in der heimischen Garage Autos reparieren. Auch die haben keine Mietkosten und keinen Maschinepark -- und sind günstiger.
Mincemeat hat geschrieben:Speziell bei größeren Aufträgen kann deshalb noch meiner Meinung der Stundensatz geringer als 70€ sein. Ich kenne einen SEO, der von jemandem konstant mit 20h/Woche für monatlich 3500€ gebucht wird, seit Jahren ununterbrochen. Das wären ca. 40€ Stundensatz. Damit können beide Beteiligte sehr gut leben.
Na ja -- zum Einen schreibst Du in einem anderen Thread selber:
Mincemeat hat geschrieben:Richtig ist allerdings, dass sehr viele Selbstständige falsch rechnen: Um mit einem Angestellten einigermaßen mithalten zu können, muss der Gewinn vor Steuern ca. doppelt so hoch wie ein Angestellten- Gehalt sein. Wer als Selbstständiger also monatlich 4000€ vor Steuern verdient, hat insgesamt weniger, als die Kassiererin bei Aldi an der Kasse. Denn letztere hat Kündigungsfristen, Betriebsrat, Krankengeld, ist schon versichert, zahlt in die Rente ein, muss keine Rücklagen für schlechte Zeiten bilden etc.
Und ob der Kollege davon wirklich gut leben kann?
Krankenversicherung, Rentenversicherung, Ausfallversicherungen...
Und das FA nimmt sich auch noch seinen Teil -- da bleibt von den 3.5' aber nicht mehr viel
Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
Online-Profession GmbH - Online-Marketing-Agentur aus Münster

AWelke
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 252
Registriert: 03.09.2008, 14:18

Beitrag AWelke » 02.03.2015, 13:22 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Ich schätze aber mal, dass der Gute noch weitere Kunden hat und mehr als 20h/Woche arbeitet ;)

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag Dominik83 » 02.03.2015, 14:02 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Was haltet Ihr von Provision? Ein gewisser Prozentsatz vom Werbebudget geht an den Adwords-Optimierer. Wobei dann natürlich auch ein Mindestumsatz geregelt sein muss.

AWelke
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 252
Registriert: 03.09.2008, 14:18

Beitrag AWelke » 02.03.2015, 14:19 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

Ich arbeite teilweise auch auf Provisionsbasis, allerdings unabhängig vom Budget. Die Provision ist ein Prozentsatz vom Umsatz. Solange ein bestimmter ROI eingehalten wird, ist das Budget nicht beschränkt. Wenn der geforderte ROI mal unterschritten wird gibt es entsprechend Abzug von der Provision bis hin zu gar keiner Provision, kommt auf die Differenz an.

Ist für beide Seiten ein faires Verfahren.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 02.03.2015, 14:26 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

mh. ich bin in meinen bereichen absolut kein freund von provisionen. es kommt oefters vor, dass mir so etwas angeboten wird, aber ich finde dass das die verhaeltnisse verwaschen kann u. ich bringe als argument immer gern, dass ich ja selbstverstaendlich eigenverantwortlich diese oder jene affiliatekonstellation hochziehen u. hierueber meine prov. verdienen kann. als "fair" betrachte ich pauschalsaetze (je tag, je monat) u. dienstleister muessen selbst wissen u. kalkulieren koennen, wieviel aufwand fuer die problemloesung xyz benoetigt wird.

Benutzeravatar
mwitte
Administrator
Administrator
Beiträge: 4171
Registriert: 08.09.2006, 17:31
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Beitrag mwitte » 03.03.2015, 11:43 Stundensatz für Einrichtung von Adwords Kampagne

AWelke hat geschrieben:Ich schätze aber mal, dass der Gute noch weitere Kunden hat und mehr als 20h/Woche arbeitet ;)
Das hoffe ich auch ;-)

Aber im Ernst:

Das Jahr hat 253 Arbeitstage.
Für Urlaub und Krankheit würde ich pauschal 30 Tage im Jahr abziehen.
Arbeitszeit pro Tag sind zwar 8 Stunden -- aber Kunden berechnen kannst Du in der Regel nur 6.
Die anderen 2 verbringst Du mit Weiterbildung, Online Lektüre, Buchhaltung, Verwaltungskram

Bleiben 223 Tage x 6 Stunden x 40 Euro --> das sind 53.520 Euro.
Im Monat 4.460 Euro.

Da bist Du wieder beim oben zitierten Aldi Gehalt!
Wichtigste Forumregel: Nimm NICHTS persönlich -- alles ist Feedback...
Online-Profession GmbH - Online-Marketing-Agentur aus Münster

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag