registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Domain und Hoster aus verschiedener Quelle

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4225
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 12.02.2015, 09:13 Domain und Hoster aus verschiedener Quelle

globetrotter hat geschrieben:Und haste immer noch nicht gegriffen, dass der beste Computer gegenüber dem menschlichen Hirn immer noch ein Vollidiot ist?
Also das komplette internet bestehend als mehreren billionen seiten zeitnah zu indizieren, durchsuchbar zu machen und mit fuer den jeweiligen benutzer passender werbung zu bestuecken, dass bekommt google irgendwie hin.
Aber linkstrukturen zwischen mehreren seiten zu finden ist auch im jahre 2015 noch technisch voellig unmoeglich, zu aufwendig und viel zu rechenintensiv.

Ich bin sicher die ganzen google algos sind auch nur so'n trend, bald werden die suchanfragen dann von schnelltippenden QR's im google chat beantwortet, ist halt fuer computer zu ansruchsvoll und die ganzen rechenzentren 24/7 laufen zu lassen kosten einfach viel zuviel geld :roll:

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2977
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 12.02.2015, 09:17 Domain und Hoster aus verschiedener Quelle

nerd hat geschrieben:... bald werden die suchanfragen dann von schnelltippenden QR's im google chat beantwortet, ...
Oder von den berühmten Google Tauben :lol:

sirmark
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 95
Registriert: 19.08.2010, 16:40

Beitrag sirmark » 12.02.2015, 10:50 Domain und Hoster aus verschiedener Quelle

Kann das sein, dass Ihr total das Einstiegsthema ignoriert?

Ja, so ein eigenes Netzwerk aufzubauen ist der richtige Ansatz. Viele, sehr viele Seite nutzen sowas. Warum? Weil es funktioniert! Allerdings kostet es Zeit, etwas Geld und anfänglich auch einige Fehlerversuche. Doch wenn es steht, läuft das sehr gut.
Google? Nur wenn Du Fehler machst oder wenn Du es zulässt, dass Dich jemand an G verrät, nur dann kann es heikel werden.

ideenreichtum
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 05.02.2015, 11:31
Wohnort: Garding

Beitrag ideenreichtum » 12.02.2015, 14:46 Domain und Hoster aus verschiedener Quelle

globetrotter hat geschrieben:> sich lieber auf ein paar freelancer verlaesst die vielleicht 20-50 reports am tag abarbeiten koennen, statt diesen job einem copmputer zu ueberlassen der ein paar millionen mal leistungsfaehiger und zuverlaessiger ist _

Ja, so ist es auch und da kannst Du quatschen soviel Du willst und "Beweise" zusammenbasteln soviel Du willst.

Keine Ahnung, ob sie nun nicht können oder nicht wollen, wobei ich mal vermuten würde, dass sie, warum auch immer, nicht können.

Was mit googlefremden Diensten möglich sein könnte, steht ja hier nicht zur Diskussion, ist also auch kein Argument. Überhaupt steht nicht zur Diskussion was möglich sein könnte, sondern das was ist.

Und was ich sehe ist, dass einige der schlimmsten Netzwerke seit Jahren wunderbar funktionieren, die von einem automatisierten System dann eigentlich erkannt werden müssten.

Und willst Du mir jetzt erzählen, dass Google diese Netzwerke kennt und diese aus einem nicht definierbaren Grund gewähren lässt? Und wenn es so wäre, könnte dann noch von einer fairen Gestaltung der Serps gesprochen werden?

Und haste immer noch nicht gegriffen, dass der beste Computer gegenüber dem menschlichen Hirn immer noch ein Vollidiot ist?
Herzlichen Dank für die zahlreichen Kommentare und Hinweise - es ist wirklich Aufschlussreich !
Vielleicht habe ich das ganze nicht richtig dargestellt.
Die Grundidee ist um die 80 Sprachkurse zu vermarkten. - Nichts neues -
(Dänisch,Englisch bla,bla)
1. Domain = Englischlernen.de
2. Domain = Spanischlernen.com usw.

Jede eigenständige Domain zeigt dann auch zu der entsprechenden Seite.
Und jede Seite (Englisch,Spanisch usw.) ist auch anders vom Inhalt und Bildern.
Ich erhoffe mir mit dieser Methode einfach mehr streuen zu können, natürlich
auch besseres Ranking. - ? ?
Da sollte doch google nichts dagegen haben ?
https://www.abakus-internet-marketing.d ... ecrazy.gif

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag