registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Neuer Versuch mit Nischen Seiten nach Selbstreflektion

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 626
Registriert: 05.07.2009, 11:08

Beitrag Lollipop » 28.07.2014, 20:49 Neuer Versuch mit Nischen Seiten nach Selbstreflektion

drax hat geschrieben:
Sobald Google mitbekommt, dass die Seitenbesucher genau 1x zur Seite gehen, und dann nicht wieder, dann hat die Seite aus Sicht von Google keine Qualität, und rutscht sehr schnell hinter.
Die Aussage klingt ziemlich pauschal.
Warum bist du dir da so sicher?

Es gibt doch unzählige Themen, da interessiert man sich für die Lösung eines Problems und wenn das von der Webseite gelöst wird, warum sollte man zurückkehren?
Genau das ist der Punkt. Fast alle meine Seiten haben sehr hohe Absprungraten und kaum eine Seite hat im Durchschnitt mehr als 2 Seiten / Besuch. Ist auch nicht tragisch, weil die Leute danach nicht zu Google zurückkehren und weiter in dem Themencluster suchen, sondern entweder über irgendeinen Affilliate Link rausgehen oder einfach befriedigt sind. Warum sollte Google das negativ werten? Ich behaupte sogar, dass das eher als positives Signal gewertet wird. Schecht wäre nur, wenn nach einem kurzen Aufenthalt auf der Seite eine Rückkehr zu Google kommt um dann weitere Seiten zu gleichen oder ähnlichen KWs besucht.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

Mincemeat
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 558
Registriert: 27.04.2005, 21:01
Kontaktdaten:

Beitrag Mincemeat » 28.07.2014, 21:25 Neuer Versuch mit Nischen Seiten nach Selbstreflektion

Tequilla hat geschrieben:Ähm ja...mein Ziel ist es nicht (mehr) davon leben zu können. Die Nischenseiten sollen eher ein Hobby werden und ein kleiner Nebenverdienst. Wenn irgendwann 100€ abspringen pro Monat, wäre ich schon ganz zufrieden.
Das Ziel 100€/ Monat extra kannst Du alternativ mit einer Weiterbildung in Deinem Full time Job (oder evtl. auch mit flexibel abgearbeiteten Überstunden, falls das bei Dir geht) mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schnell erreichen.
Wenn Du jetzt z.B. Facharbeiter bist und z.B. einen Fachschulabschluss nachholst, verdienst Du ein Vielfaches der 100€ on top.

Was Du mit SEO machst oder vorhast, macht rein wirtschaftlich keinen Sinn. Du verplemperst Deine Freizeit mit Arbeit zum Stundenlohn deutlich unterhalb des Mindestlohnes.
Erst recht jetzt, wo Google solche einfachen Affiliate- Seiten nicht mehr ernst nimmt, kann ich nur nochmal davon abraten.

Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 626
Registriert: 05.07.2009, 11:08

Beitrag Lollipop » 28.07.2014, 23:23 Neuer Versuch mit Nischen Seiten nach Selbstreflektion

@Mincemeat: Naja, es soll ja auch noch Leute geben, die einfach Spaß an der Sache haben und sich freuen wenn sie dazu, sozusagen als Bonus, noch was Geld mit ihren Webseiten verdienen. ;-)

Tippi
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 445
Registriert: 06.06.2012, 21:32

Beitrag Tippi » 28.07.2014, 23:35 Neuer Versuch mit Nischen Seiten nach Selbstreflektion

Lollipop hat geschrieben:@Mincemeat: Naja, es soll ja auch noch Leute geben, die einfach Spaß an der Sache haben und sich freuen wenn sie dazu, sozusagen als Bonus, noch was Geld mit ihren Webseiten verdienen. ;-)
Ja , Adsense auf dem Katzenblog funktioniert noch immer ;)
JA! - Ich tausche noch Links - PM BITTE!
<br /><br>WWWW - das Frage-Antwort-Portal

gzs
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1384
Registriert: 03.12.2006, 12:10

Beitrag gzs » 29.07.2014, 07:37 Neuer Versuch mit Nischen Seiten nach Selbstreflektion

Das Ziel 100€/ Monat extra kannst Du alternativ mit einer Weiterbildung in Deinem Full time Job (oder evtl. auch mit flexibel abgearbeiteten Überstunden, falls das bei Dir geht) mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit schnell erreichen.
Wenn Du jetzt z.B. Facharbeiter bist und z.B. einen Fachschulabschluss nachholst, verdienst Du ein Vielfaches der 100€ on top.

Was Du mit SEO machst oder vorhast, macht rein wirtschaftlich keinen Sinn. Du verplemperst Deine Freizeit mit Arbeit zum Stundenlohn deutlich unterhalb des Mindestlohnes.
Erst recht jetzt, wo Google solche einfachen Affiliate- Seiten nicht mehr ernst nimmt, kann ich nur nochmal davon abraten.
Funktioniert aber nur bei Leuten die nicht jeden Tag mit dem großen Kotzen in die Arbeit gehen … Nicht jeder möchte sich in seinem Hauptjob weiterbilden und es soll sogar Jobs geben bei denen das finanziell rein gar nichts bringt.

Anzeige von: