registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Richtlinienüberprüfung - Wortlaut entspricht nicht den Anforderungen

Alles über Google diskutieren wir hier.
Beutlin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 23.07.2019, 03:07

Beitrag Beutlin » 09.06.2021, 13:35 Richtlinienüberprüfung - Wortlaut entspricht nicht den Anforderungen

Nach den Google´s Richtlinienüberprüfung soll der Wortlaut der Einwilligungserklärung nicht den Anforderungen entsprechen:
Bei der Richtlinienüberprüfung haben wir festgestellt, dass für die unten aufgeführte(n) Website(s) / App(s) zwar eine Einwilligungserklärung vorhanden ist, der Wortlaut aber nicht den Anforderungen unserer Richtlinien entspricht...
Was kann damit genau gemeint sein?

Viele Grüße!

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2276
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 17.06.2021, 21:35 Richtlinienüberprüfung - Wortlaut entspricht nicht den Anforderungen

Beutlin hat geschrieben:
09.06.2021, 13:35
Nach den Google´s Richtlinienüberprüfung soll der Wortlaut der Einwilligungserklärung nicht den Anforderungen entsprechen:
Bei der Richtlinienüberprüfung haben wir festgestellt, dass für die unten aufgeführte(n) Website(s) / App(s) zwar eine Einwilligungserklärung vorhanden ist, der Wortlaut aber nicht den Anforderungen unserer Richtlinien entspricht...
Was kann damit genau gemeint sein?

Viele Grüße!
Ich glaube die Googler bleiben mit Absicht etwas wage und nennen selten konkrete Gründe.
Schick ihnen deine Einwilligungserklärung und mit etwas Glück sagen sie dir was los ist.
Arnego2 <Webseiten Neu & Umbau ab 80 Euro>

Antworten