registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
homelin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 16.01.2017, 15:51

Beitrag homelin » 20.02.2021, 19:22 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

Du, mal ehrlich: Was hat das mit meiner Frage oder dem Thema zu tun ? Ich habe nicht nach Hilfe in unseren unternehmerischen Strategien gefragt, sondern einfach nur gefragt ob es vielleicht Tipps für die Vorgehensweise gibt.

Ich weiß nicht wo ich geschrieben haben, dass wir davon ausgehen, dass der Onlineshop ein Selbstläufer wird ?
Ich weiß auch nicht genau, wo du das beim mir rauslesen tust ?
Und ja, wir wollen doch etwas dafür tun. Sonst hätte ich hier nicht gefragt.
Selbstverständlich möchten wir auch mit dem Onlineshop Geld verdienen. Wer möchte das nicht ?

Wir möchten aber 1. nicht dumm sterben, 2. uns nicht über den Tisch ziehen lassen und 3. einfach selbst verstehen und lernen. Ist das so schlimm ?

Na klar, wir haben keine Ahnung. Dafür ist doch aber so ein Forum da, damit man sich austauschen kann.
Die pauschale Antwort kann nicht sein: Lass es wenn du keine Ahnung hast und gebe XY Geld für einen Berater oder eine Agentur aus wo du in einer gewissen Art und Weise erst mal die Katze im Sack kaufen sollst.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3148
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 20.02.2021, 20:27 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

homelin hat geschrieben: 20.02.2021, 19:22 Du, mal ehrlich: Was hat das mit meiner Frage oder dem Thema zu tun ? Ich habe nicht nach Hilfe in unseren unternehmerischen Strategien gefragt, sondern einfach nur gefragt ob es vielleicht Tipps für die Vorgehensweise gibt.

Ich weiß nicht wo ich geschrieben haben, dass wir davon ausgehen, dass der Onlineshop ein Selbstläufer wird ?
Ich weiß auch nicht genau, wo du das beim mir rauslesen tust ?
Und ja, wir wollen doch etwas dafür tun. Sonst hätte ich hier nicht gefragt.
Selbstverständlich möchten wir auch mit dem Onlineshop Geld verdienen. Wer möchte das nicht ?
Das hat insofern was damit zu tun, als dass Dein Eingangs-Tread nicht mit Deiner dann späteren Aussage zusammenpasst, dass Du nach dieser Aussage durch dem Betreiben von nicht nur 1 Online Shop quasi ein Mehrfachtäter bist und demzufolge zumindest rudimentäre Erfahrungen im Online Geschäft haben musst/müsstest. So wie Du das im Eingangs-Thread aber beschreibst, stellst Du Dich aber wie ein Newbie dar. Alles von dem ist aber nicht schlimm oder muss deswegen kritisiert werden. Nur für den Fall, dass das so auf Dich wirken könnte.

Der Punkt ist nur der, dass Du Dich hier in einem Forum befindest, also so eine Art virtueller Stammtisch zu dem sich jeder dazusetzen kann und darf. Ein Forum ist aber keine Frage-Antwort-Maschine. Du sprichst hier mit Menschen, die Dir weiterhelfen wollen. Zumindest ich für meinen Teil sehe meine Hilfe nicht darin nur einfach Antworten auf Fragen zu geben. Ich bin seit 23 Jahren im Consulting Geschäft tätig und qualifiziere meine Arbeit darin, dass ich über den Tellerrand des Kunden hinaussehe, weil nur Fragen beantworten zwar auch Geld einbringt, aber so was nennt man gerne auch abzocken. Deswegen stelle ich meine Interessen über die Interessen des Kunden, übergehe aber nicht die Interessen des Kunden, sondern hinterfrage den Gesamtzustand damit am Ende das herauskommt, was der Kunde selbst mangels Wissen gar nicht anfordern kann. Wenn ich den Eindruck gewinne, dass an Deinen Schilderungen was nicht zusammenpassen kann und ich deswegen eine andere Darstellung mache, dann nicht weil ich zu viel Zeit habe mir deswegen Gedanken zu machen, sondern Dir das an Hilfe zu geben, was mir angebracht erscheint. Wenn Du nämlich nur auf Antworten aus bist, ist die Enttäuschung vorproprammiert, weil das ungefähr so ist als würdest Du zu 10 Ärzten gehen, aber am Ende 11 verschiedene Antworten bekommst. Und das ist sicherlich nicht das, was Du Dir erhoffst, oder?

Und nur am Rande angemerkt. Würdest Du mit Deinem Eingangs-Thread zu einem SEO Dienstleister gehen, würde der erstmal seinen Sommerurlaub um mind. 2 Wochen verlängern, weil Du mit dieser Darstellung ein gefundenes Fressen für die SEO Leute bist. Du tust Dir also selbst keinen Gefallen, wenn Du Deine Anfrage hier verschleierst, weil Du dann nicht das bekommst, was Du Dir erhoffst.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2571
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 20.02.2021, 20:55 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

homelin hat geschrieben: 20.02.2021, 19:22
Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself
DIY SEO gibt es nicht so auf die schnelle. Auch wenn der Eindruck in der Gesellschaft so ist.
DIY SEO ist praktisch so das du selbst aus Fehlern lernen musst um unterscheiden zu können was läuft und was nicht.
Das ist nicht nur ein Versuch denn man dann auf alle Fächer übertragen kann.

Daher die Antwort, der erste Fehler ist Online zu gehen ohne Plan.

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1220
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 20.02.2021, 23:58 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

Hallo,

dann will ich nochmal einen Link beisteuern, siehe
SEO für Onlineshops
Die große Anleitung für Ecommerce SEO


https://www.farbentour.de/online-shop/ (Es gibt auch ein Video (22:58 Minuten) am Ende der Seite)
Farbentour ist bei den "100 SEO-Dienstleister Q4/2020" gelistet, siehe >> https://www.ibusiness.de/seo-liste/

Den Link zu "Farbentour - SEO für Onlineshops" werde ich auch in meine FindeLinks-Seite aufnehmen.

daniel5959 :)

homelin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 16.01.2017, 15:51

Beitrag homelin » 21.02.2021, 13:28 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

@supervisior
Vielleicht reden wir hier aneinander vorbei oder du verstehst nicht so ganz was ich sage.

Ich habe nicht behauptet das wir mehrere Onlineshops haben oder das ich noch andere Onlineshops betreibe. Wir haben nicht nur einen Onlineshop. Das bedeutet wir haben auch einen Offline Handel, ein B2B Geschäft und noch ein paar andere Vertriebswege. Aber bisher KEINEN Onlineshop. Also daher kann ich dir leider nicht ganz folgen. Der Onlineshop soll einfach ein weiterer Vertriebsweg werden. Sicherlich ist das bestimmt auch etwas übertrieben ausgedrückt, wenn ich behaupte, dass wir kein Budget dafür haben. Hätten wir eventuell sogar. Bisher habe ich mich aber nur mit Leuten unterhalten oder Anrufe von Agenturen bekommen, wo ich immer nur das Gefühl hatte, sie wollen unser Geld. Niemand kann irgendwas garantieren und ich habe aber keine Lust Geld zu verbrennen. Bei sehr, sehr, sehr vielen SEO´s, SEO Agenturen, möchtegern Gurus macht es aber genau diesen Eindruck.

Genau aus diesem Grund bin ich ja in einem Forum, an einem Austausch interessiert, um zu lernen. Um dann bei einer SEO Agentur ins Messer zu laufen.

@arnego2
Das ist mir alles klar. Hat auch niemand behauptet.
Ich bin mir trotzdem sicher, dass man eine Seite Online bringen kann, um sie dann auch nachträglich zu optimieren. SEO bedeutet ja auch ständig etwas dran zu verändern oder zu optimieren. Daher sehe ich dort jetzt nicht die große Schwierigkeit oder das tatsächliche Problem.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2571
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 21.02.2021, 15:18 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

homelin hat geschrieben: 21.02.2021, 13:28
Ich bin mir trotzdem sicher, dass man eine Seite Online bringen kann, um sie dann auch nachträglich zu optimieren. SEO bedeutet ja auch ständig etwas dran zu verändern oder zu optimieren.
VS
homelin hat geschrieben: ABER...das Thema erschlägt ja einen :) Es gibt hunderte von Videos wenn man man SEO Grundlagen oder ähnliches sucht.
Wie vereinbarst du deinen, von dir zugegeben Newbe Status mit Ich bin mir trotzdem sicher, dass ..... ????

Als lernender solltest du offen bleiben.
Wie sagt man es doch so schön es ist unmöglich ein schon volles Glas noch weiter zu füllen.
Bleib ruhig dabei, im schlimmsten Falle musst du eben von Vorne Neu anfangen.

homelin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 16.01.2017, 15:51

Beitrag homelin » 21.02.2021, 16:20 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

Du, ich beschäftige mich nun schon ein bisschen mit dem Thema. Ich lese jeden Tag viel und versuche in die das Thema zu wachsen. Es ist ja kein Geheimnis und jeder sagt einem "SEO ist nichts kurzfristiges". Also selbst als der dümmste Newbe weiß man das sofort. Jeder von den ganzen schönen Agenturen, die einen jeden Tag anrufen mit dem Hinweis "Wir haben Ihre Seite gesehen und können Ihnen helfne", sagt einem das sofort. Also das ist nun wirklich nichts neues.

Daher bin ich mir trotzdem sicher, dass es nichts so schlimm sein kann mit einer Seite Online zu gehen, auch wenn diese VORHER noch nicht durchoptimiert ist.

Benutzeravatar
StephanBerlin
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 237
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag StephanBerlin » 27.02.2021, 08:37 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

Hier ist ja ganz schön was los… Also lieber TE zu deinem Problem und einer damit ein hergehenden Frage:

Wie schon meine Vorredner dir erläutert haben ist es wichtig sich vorher (bevor das Template gekauft wurde) mit dem Thema zu beschäftigen. Nun hast du geschrieben das du Haushaltsgeräte verkaufst. Also nicht mal annähernd eine Nische. Anders gesagt: du hast so viel Konkurrenz dass du allein (man nennt es Newbie) so gut wie gar nichts ausrichten kannst um überhaupt Sichtbarkeit zu erreichen.

Wir könnten dich hier mit Tipps zu schütten umsetzen müsste sie doch dann ein Profi. Das kann ein freelancer oder eine Agentur sein.

Anders wäre es, hättest du eine komplette Nische und würdest ein Produkt verkaufen welches niemand anderes verkauft.

Vorausgesetzt dafür gibt es einen Markt, wäre deine Chance gut (mithilfe eines Profis) hier bei Google und Co. nach oben zu kommen.

Du kannst YouTube Video schauen so viel wie du willst. Keiner wird die umsonst sagen wie du auf Platz 1 kommst ohne dafür eine Gegenleistung (Geld) zu erhalten. Das mag jetzt heftig klingen ist aber bittere normale Wahrheit…

Umsonst ist nur der Tod, aber auch der kostet das Leben.

Benutzeravatar
StephanBerlin
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 237
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag StephanBerlin » 27.02.2021, 08:41 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

Aber, ich will dich nicht nicht ohne Tipp in die große online Welt losschicken ...

Wende dich an den Profi. Gehe davon aus dass es Geld kosten wird. Bevor du das tust kannst du parallel Google Werbung schalten. Das ist der einfachste und probateste Weg denn es gibt sofort bei Google auf Platz 1 zu stehen. Wenn du dich ein wenig damit beschäftigst (ein bis zwei Wochen) wirst du in der Lage sein eine gute Anzeige erstellen zu können.

Natürlich kannst du dich in diesem Falle auch wieder an einem Profi wenden. Denn so leicht wie es klingt ist es leider auch nicht.

Grundsätzlich ist es wichtig dass du uns hier alle Determinanten nennst (Shop System, genaues Produktfeld) und zwar adhoc:)

Geo
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 358
Registriert: 13.02.2004, 13:18

Beitrag Geo » 27.02.2021, 10:05 Wo fängt man mit SEO an ? Do it yourself

homelin hat geschrieben: 19.02.2021, 17:09 Meine Schlagwörter dir mir im Kopf rumkreisen sind:

- Keyword Analyse
- Onepage Optimierung
- Offpage Optimierung
- Guter Content
- Backlinks
Die wesentlichen Dinge hast Du hiermit doch eigentlich schon selbst benannt. Lass Dich nicht verwirren und fang einfach damit an, bring genug Zeit mit, denn ein gutes Ranking dauert heute länger als früher...

In der Reihenfolge, würde ich "Guter Content" an die erste Stelle setzen.

Antworten
  • Neueste Blogbeiträge