registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Strukturierte Daten

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
omp-blog
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 16.12.2019, 16:39

Beitrag omp-blog » 30.11.2020, 20:44 Strukturierte Daten

Hallo zusammen,

ich hätte mal eine Frage zu den Strukturierten Daten. Aktuell werden die bei mir so generiert:
https://search.google.com/structured-da ... inschleife

Auf den ersten Blick ist da alles enthalten. Generiert wird das ganze über das Plugin Rank Math. Aber irgendwie sieht es für mich doch an manchen Stellen komisch aus.

1. Die Reihenfolge: ist es wichtig, in welcher Reihenfolge die Daten stehen? Ich hätte jetzt mit
type
id
dateModified
keywords
description


Ich hätte jetzt mehr mit einem "logischen" Aufbau gerechnet wie:
type
mainEntityOfPage
headline
description
datePublished
dateModified
keywords
...


Ist das wichtig oder total egal?

2. Die URL im Feld id hat ein #schema-1074437. Gleiches sehe ich bei der image id #primaryImage. Soll/muss das so sein?

3. Ich habe in dem Schema Template eigentlich nur 10 Felder angegeben. Aber in der Ausgabe im Google Testtool sieht ja einige mehr. Wird das automatisch generiert oder wie kommt das?

4. Sehen die Strukturierten Daten generell für Euch so in Ordnung aus? Fehlt etwas?

Wäre für Tipps wirklich dankbar.

Viele Grüße
Michael

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2387
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 01.12.2020, 13:13 Strukturierte Daten

wenn du in den Header alles das reinlegst was da ist und dich nicht darauf beschränkst was nötig ist solltest du dich nicht wundern wenn dein Pagespeed zu wünschen übrig lässt.

Die strukturierten Daten sind ein 2 schneidiges Schwert. Je mehr Google hat desto mehr kann Google in den SERPS anzeigen, das kann von Vorteil und von Nachteil sein.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4329
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 01.12.2020, 21:37 Strukturierte Daten

Die reihenfolge ist egal, da es sich ja um STRUKTURIERTE daten handelt.

omp-blog
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 16.12.2019, 16:39

Beitrag omp-blog » 06.12.2020, 08:35 Strukturierte Daten

nerd hat geschrieben:
01.12.2020, 21:37
Die reihenfolge ist egal, da es sich ja um STRUKTURIERTE daten handelt.
Ok, ist das nicht ein Widerspruch? Unter strukturiert verstehe ich, dass es eben nicht egal ist, wo was in welcher Reihenfolge steht. Oder?
arnego2 hat geschrieben:
01.12.2020, 13:13
wenn du in den Header alles das reinlegst was da ist und dich nicht darauf beschränkst was nötig ist solltest du dich nicht wundern wenn dein Pagespeed zu wünschen übrig lässt.
Wie gesagt, ich habe nur die aus meiner Sicht wichtigsten Felder wie URL, Titel, Tags oder Description "reingelegt". Der Rest kommt laut Rank Math wohl automatisch:
...Some schema is added globally to all pages.
Die Grundfrage ist wahrscheinlich, sind strukturierte Daten für jede Seite sinnvoll? Ich habe gelesen, dass es sehr hilfreich z.B. für Produkte, Events oder Rezepte sein kann. Ich habe aber einen Reiseblog, mit Berichten zu Urlaubszielen. Machen strukturierte Daten da überhaupt Sinn oder kann man sich das auch sparen, da Titel, Description usw. ja auch ordentlich in den Meta Tags stehen?

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2382
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 06.12.2020, 09:07 Strukturierte Daten

> Ok, ist das nicht ein Widerspruch? Unter strukturiert verstehe ich, dass es eben nicht egal ist, wo was in welcher Reihenfolge steht. Oder?

Er hatte vergessen zu erwähnen dass es um die Reihenfolge pro Ebene geht.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4329
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 06.12.2020, 22:29 Strukturierte Daten

omp-blog hat geschrieben:
06.12.2020, 08:35
nerd hat geschrieben:
01.12.2020, 21:37
Die reihenfolge ist egal, da es sich ja um STRUKTURIERTE daten handelt.
Ok, ist das nicht ein Widerspruch? Unter strukturiert verstehe ich, dass es eben nicht egal ist, wo was in welcher Reihenfolge steht. Oder?
Nein, da es sich hier um computerlesbare daten handelt. Wenn du selbst strukturierte daten, json oder xml verarbeitet dann schaust nur ob du strukturierte daten gesetzt hast, und welche eigenschaften (z.b. titel, author, datum, canonical_url, ...) vorhanden sind um diese werte bei der kategorisierung richtig zuordnen zu koennen. Dabei ist es egal ob in deinem json-string "titel" an erste odere letzter stelle steht, da er sowieso nur 1x pro datensatz vorkommt, und man ja nur ueber

Code: Alles auswählen

datensatz->titel
darauf zugreift.
Je nachdem wie die json-daten geparst werden (php? javascript?), gibt es auch keine garantie in welcher reihenfolge die einzelnen eigenschaften aufgelistet werden.

Bei nicht-strukturierten daten kann sowas ja nur geraten werden, weshalb es eben unoffizieller standard wurde dass bei fehlendem <titel> die oberste <h1>, <h2> ... ueberschrift der titel wird, und inhalte "weiter oben" als wichtiger betrachtet werden als dinge am seitenende.

omp-blog
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 16.12.2019, 16:39

Beitrag omp-blog » 07.12.2020, 15:24 Strukturierte Daten

Dabei ist es egal ob in deinem json-string "titel" an erste odere letzter stelle steht, da er sowieso nur 1x pro datensatz vorkommt
Ok, verstanden. Obwohl ich es "schöner" fände, wenn ein Datensatz immer logisch aufgebaut ist. Aber wenn es keinen Unterschied macht, dann ist es ja ok :)

Wobei sich mir immer noch die Frage stellt, wie sinnvoll strukturierte Daten für einen Reiseblog sind? Ich hab dann für meine Reiseberichte ja das Schema Type "Article" und darin die strukturierten Daten wie Titel, Description, URL, Image, Last Modified usw.

Aber diese ganzen Informationen sind doch auch schon in den Meta Tags vorhanden. Ist das dann nicht quasi doppelt?

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4329
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 07.12.2020, 22:41 Strukturierte Daten

omp-blog hat geschrieben:
07.12.2020, 15:24
Aber diese ganzen Informationen sind doch auch schon in den Meta Tags vorhanden. Ist das dann nicht quasi doppelt?
Fuer einen normalen blog-eintrag bieten schema-daten keinen grossen mehrwert. Sowas macht eher sinn bei shop artikeln wo man suchmaschinen preis, kategorie, menge oder verfuegbarkleit mitteilen will damit suchmaschinen es mit anderen shops vergleichen koennen, oder wenn du veranstaltungen hast und termine in schama.org daten angibst, damit google oder nutzer es leichter in ihre kalendersoftware uebernehmen koennen.

Also schema macht vor allem dort sinn, wo exakte zahlen und daten in andere systeme uebernommen werden sollen. Bei blogs hast du ja im prinzip nicht mehr als ueberschrift und eine ansammlung vopn text und bildern, die deine leser durchgehen koennen, aber fuer computer keine weitere relevanz oder auswertbare inhalte hat.

omp-blog
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 16.12.2019, 16:39

Beitrag omp-blog » 07.12.2020, 23:13 Strukturierte Daten

Fuer einen normalen blog-eintrag bieten schema-daten keinen grossen mehrwert.
Danke für Dein Feedback. Das war ja auch meine Vermutung. Ich würde ungern etwas doppelt machen, wenn es am Ende keinen Nutzen hat.

Ich habe auch einen Premium Plugin Inhaber gefragt, ob es für einen Reiseblog sinnvoll ist. Die Antwort:
Hey there, absolutely! Here is a list that shows schema classes that do create a Rich Snippet in search results: https://developers.google.com/search/do ... ch-gallery As you can see you can at least use the Article, Breadcrumb, Carousel, Sitelink Searchbox and Video schema together with some other schemas that might fit for your travel blog as well: FAQ, How-To, Q&A etc. The fact that the other 800+ schemas do not appear in this list, does not mean that they are not supported. It just means that no rich snippet will be displayed in the search results. There is, of course, no official information about how search engines enhance structured data. Fact is that all major search engines have been using it for years and that they are involved in the further development of schema.org. So it can be assumed that it's deeply integrated in their search algorithm already. I have customers who successfully run a travel blog and using schemas like TravelAction, BoatTerminal, BusStop, Beach, and many more. After all, it's your own SEO decision if you want to use that structured data ;) Hope that helps! ;)
Sowas wie FAQ oder How To habe ich in einem Reiseblog nicht ;) Ist die Frage, ob das einfach eine "Marketing Mail" für den Verkauf ist, oder ob es doch irgendeinen sinnvollen Nutzen für einen Reiseblog gibt, den ich aktuell nicht sehe?

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4329
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 08.12.2020, 01:08 Strukturierte Daten

omp-blog hat geschrieben:
07.12.2020, 23:13
Article, Breadcrumb, Sitelink Searchbox
Naja, das sind halt schema daten die man auf JEDE seite anwenden kann. Ich wuerde denken das wordpress oder dein theme sowas ohnehin schon eingebaut hat?

Ich kenne dein blog nicht, vielleicht gibt es bei schema.org ja eine moeglichkeit deinem artikel oder den eingebundenen bildern via schema.org einen ortsbezug (siehe schema: "Place" dokumentation) zu geben.

Wie geschrieben, schema ist bei anderen anwendungsfaellen deutlich sinnvoller. Als ich einen flug gebucht habe bekam ich eine email, und gmail hat anscheinend einen kalendereintrag aus der email herrausgefischt und mich am tag vorher via kalender app nochmal an den flug erinnert.
Wusste ich vorher auch nicht dass das geht, und das gmail sowas ueberhaupt unterstuetzt.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2382
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 08.12.2020, 11:09 Strukturierte Daten

> Ist die Frage, ob das einfach eine "Marketing Mail" für den Verkauf ist, oder ob es doch irgendeinen sinnvollen Nutzen für einen Reiseblog gibt, den ich aktuell nicht sehe?

Nein, die Frage ist ob du Daten in deinem Blog hast die sich sinnvoll! strukturieren lassen. Strukturierte Daten haben Vorteile und Nachteile. Diese kann man abhängig von der Website nicht verallgemeinern.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2382
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 08.12.2020, 11:15 Strukturierte Daten

>> Ok, ist das nicht ein Widerspruch? Unter strukturiert verstehe ich, dass es eben nicht egal ist, wo was in welcher Reihenfolge steht. Oder?

> Nein, da es sich hier um computerlesbare daten handelt.

Noch mal. Man kann nur die Reihenfolge auf einer Ebene ändern, aber bei einer verschachtelten Struktur nicht zwischen den Ebenen wechseln. Die vorgegebene Hierarchie muss eingehalten werden.

omp-blog
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 16.12.2019, 16:39

Beitrag omp-blog » 08.12.2020, 11:23 Strukturierte Daten

die vorgegebene Hierarchie muss eingehalten werden.
Danke für Eure Hilfe. Ich werde die nächsten Tage nochmal was am Blog ändern und mir dabei auch nochmal die strukturierten Daten etwas genauer anschauen. Vielleicht kann ich das Ergebnis dann hier ja nochmal posten und vielleicht könnt Ihr mir dann nochmal sagen, ob das so für Euch ok aussieht ;)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag