registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Alles über Google diskutieren wir hier.
UlrichW
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 23.10.2020, 12:43

Beitrag UlrichW » 23.10.2020, 13:11 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Ich verstehe diese Ausschließlichkeit für "Mobile First" nicht. Soweit ich es verstanden habe, sollen Textteile, die nicht mobil angeboten werden, künftig nicht mehr in den Index aufgenommen und auch nicht bewertet werden.

Es gibt Fragestellungen, die sich nicht vernünftig in das Format eines Handy-Displays pressen lassen, und nach denen ich auch nicht auf meinem Handy recherchieren würde. Trotzdem bin ich als Anbieter in Zukunft gezwungen, die Information irgendwie auch für dieses dann völlig ungeeignete Format aufzubereiten, auch wenn das dann niemand lesen mag und die Seite dann deswegen obendrauf auch noch von Google als offensichtlich uninteressant abgestraft wird.

Auf unseren Seiten erhalten wir zu deutlich über 70 % Besuche von Desktop-Anwendern. Die Desktop-Besucher verweilen auch deutlich länger (mehr Zeit, mehr Seiten) als Anwender von Mobilgeräten.

Wie kann man damit vernünftig umgehen?

Ulrich

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2351
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 23.10.2020, 13:34 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Am Ende geht es doch immer nur um textuelle Inhalte und Attribut-Werte. Wo liegt bei dir das konkrete! Problem?

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1195
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 23.10.2020, 21:50 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Hallo,
UlrichW hat geschrieben:
23.10.2020, 13:11
Es gibt Fragestellungen, die sich nicht vernünftig in das Format eines Handy-Displays pressen lassen, und nach denen ich auch nicht auf meinem Handy recherchieren würde.
ob Texte, Bilder, Diagramme, Videos oder Spiele, so gut wie alles lässt sich auch auf Smartphones gut darstellen, entweder im Hoch- oder im Querformat - um welche Fragestellungen geht es denn?

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 24.10.2020, 02:19 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

daniel5959 hat geschrieben:
23.10.2020, 21:50
so gut wie alles lässt sich auch auf Smartphones gut darstellen,
in deinem Wohnzimmer hängt ein SmartPhönchen an der Wand?
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Benutzeravatar
BobBaukasten
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 11.10.2020, 12:37
Kontaktdaten:

Beitrag BobBaukasten » 24.10.2020, 16:30 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Ich denke, dass sich Google an das Benutzerverhalten des Users anpasst. Es ist eine Tatsache, dass zunehmend mehr Benutzer über ihr Smartphone auf Seiten zugreifen. Von Ausschließlichkeit würde ich (noch) nicht sprechen, da noch beides läuft. Über kurz oder lang ist es aber sicher nicht verkehrt seine Seite - dort, wo es möglich ist - mobil zu optimieren.

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1195
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 24.10.2020, 21:54 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Hallo,
/Affilitiv/ hat geschrieben:in deinem Wohnzimmer hängt ein SmartPhönchen an der Wand?
nö - ich habe gar kein Smartphone.

Webseiten schauen ich auf dem Notebook an und für Smartphone-Tests nutze ich den Emulator von Firefox, zu erreichen übers Firefox-Menü oder mit der Tastenkombination (Strg+Umschalt+M), Auch andere Browser haben Smartphone-Emulatoren.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3052
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 24.10.2020, 22:15 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Diese Emulatoren decken sich in vielen Fällen nicht wirklich mit den Geräten - meist stimmt nur die Bildschirmgröße …

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 648
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 25.10.2020, 02:09 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

daniel5959 hat geschrieben:
24.10.2020, 21:54
Hallo,
/Affilitiv/ hat geschrieben:in deinem Wohnzimmer hängt ein SmartPhönchen an der Wand?
nö - ich habe gar kein Smartphone.

Tastenkombination (Strg+Umschalt+M)
daniel5959 :)
Was ist ein SmartPhone, seit wan gibts die?
hab 2 beide etwa 10 Jahre alt (gebraucht gekauft)

BlackBarry ....mit Bildschirm, aber ohne Touch, internet will das über nen WAPproxy machen ... den gibts nicht mehr?

HTC Touch Diamond, mit Stiftbedienung, Win6.1+Explorer (Orera ist auch drauf) das Handy gibt mir über BluTuth die Verbindung in den Notebook

zählt das HTC als SmartPhone? das BB auch?


danke für die Info .... gleich mal gekuckt ... geht :D
jetzt krieg ich gerade Kopfweh ... weil ich jetzt einen Grund (auch Möglichkeit) hätte auf Responsiv zu gehen ....
heinrich hat geschrieben:
24.10.2020, 22:15
Diese Emulatoren decken sich in vielen Fällen nicht wirklich mit den Geräten - meist stimmt nur die Bildschirmgröße …
was genau ist das Problem?
Der Useragent wir angepasst ... kontroliert
http://www.71u.de/USERagent.html


Dein UserAgent: Mozilla/5.0 (Windows NT 10.0; Win64; x64; rv:80.0) Gecko/20100101 Firefox/80.0

vs

Dein UserAgent: Mozilla/5.0 (iPhone; CPU iPhone OS 12_0 like Mac OS X) AppleWebKit/604.1.38 (KHTML, like Gecko) Version/12.0 Mobile/15A372 Safari/604.1

warum steht da die Bildschirmgröße nicht gleich mit drin ....
UA kann ich schon mit PHP lesen, Bildschirmgröße aber erst mit JS ...
... oder gabs da vielleicht eine Änderung von der ich noch nichts weis?
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2351
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 25.10.2020, 05:53 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

> Diese Emulatoren decken sich in vielen Fällen nicht wirklich mit den Geräten - meist stimmt nur die Bildschirmgröße …

Nicht nur, auch die mobilen Events werden nachgebildet. Mehr macht der Bot auch nicht.

Wer mehr braucht muss halt remote testen oder sich einen online Dienst suchen, wo auf die OS/Device Kombis über eine VM zugegriffen werden kann.

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1195
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 25.10.2020, 07:18 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Hallo,

sorry, wenn ich die Beiträge von "/Affilitiv/" nur selten ganz durchlese, entweder picke ich mir einen Teil heraus oder lasse es.

Da ich mir keine 100 unterschiedliche Smartphone-Modelle zum testen kaufen will, sind die Emulatoren doch recht nützlich.

Der Firefox-Emulator zeigt je nach eingestelltem Modell unterschiedlich großen Fenster mit dem Inhalt, so dass man auch die Schriftgröße recht gut einschätzen kann, aber er fand einen Fehler bei meiner eigenen Webseite nicht - der fiel erst auf einem richtigen Smartphone (Samsung Galaxy XCover 4) auf.

Beim Emulator von Microsoft Edge Chromium wurde der Fehler bei meiner Webseite angezeigt wie auf dem richtigen Smartphone, so dass ich ihn beheben konnte. Allerdings stört bei diesem Emulator, dass bei Auswahl eines anderen Modells oder beim Wechsel von Hochformat zum Querformat und umgekehrt, die Prozentangabe immer wieder auf 100% gesetzt werden muss, weil automatisch meist auf 50% reduziert wird und die Schrift kleiner aussieht wie auf dem richtigen Smartphone.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

musikzumm
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 43
Registriert: 15.01.2019, 08:49

Beitrag musikzumm » 10.11.2020, 08:48 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Desktop-Inhalte (oder vielmehr: Desktop-Darstellungen) bleiben relevant, insofern: lohnt immer, auch weiterhin Zeit in jene Opt. zu investieren.

https://www.seo-suedwest.de/6220-google ... chten.html

Wenn du a) eine AMP-Seite oder b) eine Seite mit resp. Design hast, musst du dir ohnehin keine Sorgen machen. Mehr kannste nicht tun. Überlasse es dann einfach den Kunden/Surfern/Usern/"der Jugend":) ob sie sich das Online-Angebot auf dem mickrigen Smartie-Display reinziehen wollen

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5227
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag Vegas » 06.01.2021, 14:59 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

UlrichW hat geschrieben:
23.10.2020, 13:11
Auf unseren Seiten erhalten wir zu deutlich über 70 % Besuche von Desktop-Anwendern.
Wobei davon wahrscheinlich ein signifikanter Teil Tablets sind. Wie sieht die Lebensrealität in den meisten Haushalten abseits des Abakus Forums aus? Jedes Haushaltsmitglied ab ca. 10 Jahre hat ein eigenes Smartphone. Dazu gibts meist noch 1-2 Tablets im Haushalt. Soweit beruflich benötigt, steht evtl. noch ein Laptop rum. Den klassischen PC haben nur noch die "Gamer" oder Leute die wirklich viel im Homeoffice sitzen, ansonsten steht der PC im Büro und dort ist die private Nutzung eingeschränkt.

Klar, in manchen Branchen (v.a. im B2B Bereich) ist die Verteilung mobile Nutzer vs. Desktop sicher noch anders, aber in der Masse geht der Trend seit Jahren stramm Richtung immer mehr mobiler Endgeräte und dem muss Google einfach Rechnung tragen. Umso mehr, weil der Ansatz Inhalte die auf mobilen Geräten unsichtbar sind fürs Ranking zu werten Spam Tür und Tor öffnet, was ja auch schon in der Vergangenheit geschehen ist.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2718
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 06.01.2021, 15:45 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Vegas hat geschrieben:
06.01.2021, 14:59
Wobei davon wahrscheinlich ein signifikanter Teil Tablets sind.
Kann ich so nicht bestätigen. Über mehrere Projekte und Zeiträume hinweg und durch mehr als 1 Datenquelle erhoben, fallen Tablets zumindest bei mir nicht wesentlich ins Gewicht. ~ 5%

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2321
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 06.01.2021, 16:41 Mobile First: Warum diese Ausschließlichkeit?

Vegas hat geschrieben:
06.01.2021, 14:59
Klar, in manchen Branchen (v.a. im B2B Bereich) ist die Verteilung mobile Nutzer vs. Desktop sicher noch anders, aber in der Masse geht der Trend seit Jahren stramm Richtung immer mehr mobiler Endgeräte und dem muss Google einfach Rechnung tragen.
Zumal Google die Welt nicht mit Deutschen Augen sieht sondern eher mit indischen.
Die Zahl der Länder in der der Mensch rundum gut versorgt ist, ist in der Minderheit.
Arnego2 <Webseiten Neu & Umbau ab 80 Euro>

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag