registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Die ultimative Cookie Consent Lösung

Alles über Google diskutieren wir hier.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2245
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 21.09.2020, 14:32 Die ultimative Cookie Consent Lösung

Also dieses DNT Thema lässt mich überhaupt nicht los, weil ich damit sämtliche Probleme rund um die Themen Cookie Consent, TMG, EU-Cookie Verordnung gelöst sehe. Wenn man allem voran den Nutzerentscheid stellt und der Nutzerentscheid mit dem De-/Aktivieren der DNT Funktion stattfindet, sehe ich damit auch das Opt-Out erfüllt. Ob ich den Opt-Out jetzt auf jeder Seite einzeln ermögliche/machen muss oder das Gleiche, dann aber seitenübergreifend in den Browser Einstellungen tätige, ist nicht nur indirekt das Gleiche.

Die Begrifflichkeit Opt-Out in Zusammenhang mit Cookies wurde auch nur durch dieses EU-Cookie-Urteil geprägt und sich daraus der Wust mit dem Cookie Consent gebildet hat. Das identisch gleiche erreicht man mit der DNT Funktion und das nicht nur indirekt. Es ist also alles seit Jahren vollumfänglich vorhanden. Wenn man das endlich mal anerkennen und akzeptieren würde, bliebe am Ende nur die im TMG verankerte Informationspflicht über das Setzen von Cookies übrig, aber es bräuchte keinen aktiven Nutzerentscheid mehr.

Andererseits, und das ist die Schattenseite daran, wenn man die DNT Funktion akzeptieren würde und man damit seitenübergreifend in erster Linie das Tracken in großem Umfang auf ein erhebliches Maß reduzieren würde, dann gäbs zwar weiterhin Werbung, aber keine personalisierte Werbung mehr und somit würden die Einnahmen durch Anzeigen drastisch in den Keller rauschen und das ganz besonders bei Google. Welche weiteren Konsequenzen sich daraus ergeben, lässt sich noch nicht mal abschätzen. Das ist die andere Seite der Medaille.

Deswegen lässt mich das Thema aber trotzdem nicht los und hab deswegen einen Track Event zu meinen Seiten in Matomo hinzugefügt, um mal zu sehen wieviele die DNT Funktion überhaupt aktiv haben.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2004
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 21.09.2020, 18:30 Die ultimative Cookie Consent Lösung

Wieso sprichst du von Opt-out? Die DSGVO sieht ja ein Opt-in vor.

Opt-in würde mit DNT wohl so aussehen: Sämtliche (zumindest die großen) Browser-Hersteller würden von der EU verpflichtet, bei der ersten Nutzung den Benutzer zu fragen, ob er getrackt werden möchte, und die Standard-Antwort müsste "Nein" lauten. D. h. der Nutzer müsste sich aktiv dafür entscheiden, dass er getrackt werden möchte. Da kannst du dir ja ausrechnen, wie viele Leute da zustimmen werden. Ich würde mal auf deutlich < 10% tippen.

Wenn du den Consent hingegen selbst abfragst, kannst du mit diversen Psycho-Tricks arbeiten, um eine einigermaßen hohe Consent-Rate zu erzielen. Angeblich sind > 80% Zustimmung normal, wenn man den "Alles erlauben"-Button grün färbt, ihn geschickt platziert und mit anderen schmutzigen Tricks arbeitet. Ich halte davon nichts, aber so wurde es mir erzählt.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2245
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 21.09.2020, 18:49 Die ultimative Cookie Consent Lösung

Hanzo2012 hat geschrieben:
21.09.2020, 18:30
Wieso sprichst du von Opt-out? Die DSGVO sieht ja ein Opt-in vor.

Opt-in würde mit DNT wohl so aussehen: Sämtliche (zumindest die großen) Browser-Hersteller würden von der EU verpflichtet, bei der ersten Nutzung den Benutzer zu fragen, ob er getrackt werden möchte, und die Standard-Antwort müsste "Nein" lauten. D. h. der Nutzer müsste sich aktiv dafür entscheiden, dass er getrackt werden möchte. Da kannst du dir ja ausrechnen, wie viele Leute da zustimmen werden. Ich würde mal auf deutlich < 10% tippen.

Wenn du den Consent hingegen selbst abfragst, kannst du mit diversen Psycho-Tricks arbeiten, um eine einigermaßen hohe Consent-Rate zu erzielen. Angeblich sind > 80% Zustimmung normal, wenn man den "Alles erlauben"-Button grün färbt, ihn geschickt platziert und mit anderen schmutzigen Tricks arbeitet. Ich halte davon nichts, aber so wurde es mir erzählt.
Egal ob Opt-In oder Opt-Out, die DSGVO hat mit Cookies nur ganz entfernt was zu tun. Das TMG regelt das und das sieht wiederrum nicht vor, dass es einen Nutzerentscheid zur Cookie Einwilligung braucht. Hier wird max. die Informationspflicht für das Setzen von Cookies geregelt. Hört sich wie Widerspruch an, wo es doch diese EU-Cookie Verordnung gibt, ist aber keiner, weil unsere Bundesregierung sich mit dem EU Parlament darauf geeinigt hat, dass unser TMG mit der EU Cookie Verordnung konform geht. Deswegen wird es auch kein angepasstes TMG geben. Alles was derzeit an diversen Consent Lösungen praktiziert wird, ist folgerichtig eine "Überfüllung" von dem was derzeit bereits aber in abgeschwächter Form angewendet wird. Das ist ja der große Irrtum an der ganzen Sache.

Das mit Deinen 10% hatte ich schon angesprochen und ist vermutlich noch kleiner. Allerdings sehe ich keine Verpflichtung der Browser Hersteller, dass man diesen den Schuh anziehen lässt, weil das Nötige bereits durch die seit Jahren verfügbare DNT Funktion schon vorhanden ist. Der Nutzer handelt mit all seinem Tun in Eigenverantwortung und egal, ob es sich um einen Browser handelt oder um die Bedienung eines Toasters, wenn der Nutzer die Gebrauchsanleitung nicht liest, ist nicht der Toaster Hersteller dran schuld.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2245
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 22.09.2020, 13:52 Die ultimative Cookie Consent Lösung

Nur für den Fall, dass es jemanden interessieren sollte. Es sind zumindest bei mir weniger 2% aller Nutzer, die diese DNT Funktion aktiv haben und es sind vermutlich nur deswegen so wenige, weil der große Rest gar nicht weiß, dass es diese Funktion gibt, geschweige denn wofür diese zumindest theoretisch gut wäre.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag