registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Cookie Consent Tool und Googe Indexierung

Alles über Google diskutieren wir hier.
Sven T.
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 21
Registriert: 19.06.2013, 16:37

Beitrag Sven T. » 24.08.2020, 18:40 Cookie Consent Tool und Googe Indexierung

Hallo,

viele Cookie Consent Tools sind so ausgelegt, dass wenn man als Besucher der Webseite nichts auswählt (wie z.B. "Alle Cookies akzeptieren", oder "nur notwendige akzeptieren" oder "Konfigurieren"), kann man nicht weiter auf der Seite surfen. Was ist dann aber mit dem Googlebot zur Indexierung? Verliert man dadurch nicht sein Ranking, da der Google-Bot nicht mehr weiter crawlen kann? Sollte man sicherheitshalber lieber ein Consent Tool verwenden, wo man trotzdem auf der Seite weitersurfen kann, auch wenn man nichts ausgewählt hat. Oft bleibt dann das Tool unten bestehen.

Grüße
Sven

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2090
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 24.08.2020, 20:40 Cookie Consent Tool und Googe Indexierung

Es ist nur konsequent, wenn diese Tools so funktionieren. Von daher gäbs da nix zu beanstanden. Nachdem diese Tools aber zumeist mit Javascript funktionieren, Google zwar .js kann, aber beim crawlen der Code nicht geparsed wird, bekommt Google von diesem Constent eigentlich nichts mit, zumal man davon ausgehen darf, dass diese Tools zumindest den User Agent checken, um im Falle dessen den Consent Hinweis gar nicht anzeigen.

Du bist für eine qualifiziertere Aussage aber besser aufgehoben, wenn Du das den jeweiligen Anbieter fragst. Hier bekommst Du nur spekulative Antworten.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1949
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 25.08.2020, 07:35 Cookie Consent Tool und Googe Indexierung


supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2090
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 25.08.2020, 08:11 Cookie Consent Tool und Googe Indexierung

Es steht außer Frage, dass Google auch Javascript kann und hatte ich explizit auch angegeben. Der Punkt ist aber, dass zum Zeitpunkt des Aufrufs einer Seite durch den Googlebot nur das Hauptdokument geladen, aber nicht gerendert wird. Das schließt auch statische Sourcen ein. Wie und wann der Googlebot dann die Seite rendert, steht auf einem anderen Blatt Papier, ist aber für die Fragestelltung des TE zunächst mal nicht relevant, weil es darum geht, ob der Googlebot beim Aufruf einer Seite auch das Consent Tool lädt und den Indexierung Vorgang nicht fortsetzen kann, wenn keine Auswahl getroffen wird. Und das schließe ich aus. Nicht nur wegen der o.g. Begründung, sondern weil ich den Herstellern solcher Consent Tools unterstelle, dass diese den UA abfragen.
Zuletzt geändert von supervisior am 25.08.2020, 08:20, insgesamt 1-mal geändert.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2014
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 25.08.2020, 08:16 Cookie Consent Tool und Googe Indexierung

> Was ist dann aber mit dem Googlebot zur Indexierung? Verliert man dadurch nicht sein Ranking, da der Google-Bot nicht mehr weiter crawlen kann?

Der Google Bot agiert inzwischen wie ein vollwertiger Browser, kann aber von den gängigsten CC-Tools ermittelt und mit einer Ausnahme belegt werden. Falls das nicht passiert wäre es in der Tat interessant zu erfahren wie die Auswirkungen auf das Ranking wären.

Anzeige von: