registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Tool für ungenutzten/unnötigen Code

Fragen zur Interpretation der Daten, Funktionsweisen, Features und aktuelle Veränderungen der zahlreichen SEO-Tools? Dann schreibt hier rein.
musikzumm
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 33
Registriert: 15.01.2019, 08:49

Beitrag musikzumm » 28.07.2020, 09:00 Tool für ungenutzten/unnötigen Code

supervisior hat geschrieben:
16.07.2020, 17:30
Zumal es für nicht wenige Bezeichnungen überhaupt kein deutsches Pendant gibt und man es notgedrungen umschreiben müsste, was mindestens genauso ungklücklich endet. Wenn Du hier nicht die gewünschte Anwort bekommst, dann hat das nichts mit nicht wollen zu tun.
Ich hatte mich nicht nach deutschen Übersetzungen von Begriffen/Bezeichnungen etc. erkundigt sondern nach einem deutschprachigen Tool. Dass das eine das andere bedingt ist klar, dennoch hätte es ja sein können dass ein solches existiert. Nicht jeder Nutzer dieses (in aller Regel tatsächlich sehr hilfreichen) Forums ist ITler/Techniker, auch SEOs (wie auch immer man das genau definieren möchte) sind nicht immer Entwickler oder Technik-Nerds. Das solltest (könntest) du als "Supervisior" wissen

PS: Ich beschwere mich nur über Formulierungen wie "noch mehr bloß stellen konntest Du Dich jetzt aber nicht mehr" oder "scheinst dann aber von vielem nur sehr wenig Ahnung zu haben". Das mag ja inhaltlich stimmen, dennoch muss es nicht so derb und persönlich angreifend/zugespitzt formuliert werden. Auch wenn der Umgangston in Foren freilich genrell etwas rauer und Stammtisch-bäuerlicher ist. Das ist dennoch nicht soo supi und muss nicht beherzigt werden

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2237
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 28.07.2020, 09:26 Tool für ungenutzten/unnötigen Code

musikzumm hat geschrieben:
28.07.2020, 09:00
Das ist dennoch nicht soo supi und muss nicht beherzigt werden
Na dann sag mir doch mal bitte, welche weichgespülte Formulierung ich hätte verwenden sollen damit Du Dich nicht auf den Schlips hättest getreten gefühlt?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag