registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Surfverhalten USA vs EU

Hier könnt Ihr Eure Fragen zu Google-Shopping, GOOGLE-Maps, Bilder- bzw. Video-Suche und sonstigen Suchmaschinen außer Google stellen.
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1997
Registriert: 23.02.2016, 13:55

Beitrag arnego2 » 22.06.2020, 16:42 Surfverhalten USA vs EU

Im Nytimes ist ein interessanter Artikel über den Effekt des Surfverhaltens in den USA denn die Corona Krise verursacht hat.
Etablierte News Seiten die haben zum Beispiel ihre Userbase anschwellen sehen.
Kurz: Weniger Handy und ein mehr an Desktop.

Ich frage mich ob das Verhalten auch in der EU ähnliche Verhaltensweisen hervorgerufen hat.

Der Artikel: https://www.nytimes.com/interactive/202 ... t-use.html
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3873
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 23.06.2020, 22:03 Surfverhalten USA vs EU

Für Gesamteuropa habe ich zur Zeit 25% weniger mobile-Traffik und 7% weniger Desktop Traffik. Aber meine Nutzer gehen wohl einfach nicht zur Arbeit oder an die Uni und lesen stattdessen die etablierten Newsmedien oder schauen Netflix.
Frankreich sticht übrigens besonders hervor. Desktop im klaren Plus und Mobile abrasiert.

Nur so nebenbei habe ich für Indien und China nahezu unveränderte Werte oder bereits Zunahmen gegenüber dem Vorjahr. Man müsste halt genauer hinschauen, wo gerade noch Lockdowns durchgeführt werden.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Antworten