registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2987
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 26.01.2020, 18:21 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Ich habe jetzt einige dieser "empfohlenen" Tests gemacht und festgestellt, dass dabei durchaus widersprüchliche Empfehlungen herauskommen. Da bei mir diese Tests meistens nur einen Tag dauern, habe ich diese Tests immer nach dem Abschluss beendet und dann einen neuen gestartet. Dabei zeigte sich, dass bei den eingestellten 80% einmal ein + und einmal ein Minus als Empfehlung herauskam! Leider ist nicht ganz klar, wie G. dabei bei der angegeben Spannungsbreite einen Mittelwert berechnet.
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

SCUBA
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 14.09.2019, 17:23

Beitrag SCUBA » 27.01.2020, 09:43 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Wiso dauern die Tests bei Dir nur 1 Tag? Bei mir sollte das immer über mehrere Tage gehen. Ich habe das aber auch abgebrochen, weil das zu weiteren Einnahmeverlusten geführt hat.

Ich wollte das aber in dem anderen Thread schon fragen, wo es um die niedrigen CPC ging:

Was sind Eure Einstellungen bei der "Anzeigebilanz"? Mit welchem Prozentwert habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?
Bei mir scheint es so, dass bei 92% die besten Ergebnisse herauskommen. Dreht man den Regler zu weit herunter, erscheinen weniger Anzeigen bzw. nur weiße Flächen, wo eigentlich eine Anzeige erscheinen sollte.
Bei 100% kommt dann dauernd die Meldung, dass man da was einstellen soll und auch der CPC ist dann sehr niedrig.

Milanex
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 206
Registriert: 15.08.2015, 10:32

Beitrag Milanex » 27.01.2020, 10:32 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Ich habe es bei 85% eingestellt, um die kleinsten Werte raus zu haben und die Abdeckung ist bei ca. 90%. Ich würde da auch nicht viel rumspielen. Ich hatte mal einen Fall, der die Anzeigenbilanz auf 50% eingestellt hatte, der Umsatz brach total ein. Und die Abdeckung hat sich auch beim hochsetzen nicht wieder davon erholt. Sie blieb bei ca. 60%.

Ich finde immer noch, dass das Tool mit Vorsicht zu genießen ist...

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 27.01.2020, 10:39 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Milanex hat geschrieben:
27.01.2020, 10:32
Ich finde immer noch, dass das Tool mit Vorsicht zu genießen ist...
Kann ich nur bestätigen. Unzählige Tests gemacht und nicht nur 1x die Empfehlung von Adsense übernommen, aber jede Änderung hat nur dazu geführt, dass die Einnahmen sich spürbar reduziert haben. Ich hab durchgängig eine Abdeckung von 85 bis 90% und habe die Bilanz bei 100% belassen. Meckern tut hier aber niemand.

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2987
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 27.01.2020, 11:28 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

SCUBA hat geschrieben:
27.01.2020, 09:43
Wiso dauern die Tests bei Dir nur 1 Tag?
Weil es offenbar ab 100K abgebrochen wird.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2987
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 28.01.2020, 13:42 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Kleiner Nachtrag: der vierte Test (80%) innerhalb der letzten Woche wurde von G. mit 0% (-50% bis +50%) abgebrochen, wobei zwei Stunden vorher noch -19% (-90% bis +47%) angezeigt wurden! Dabei waren bei den 0% 45K als Basis angegeben worden, jetzt am Ende nur zwei Stunden später 140K! Als Statistiker blickt man da wirklich nicht mehr durch bzw. muss bezweifeln, ob da G. wirklich einen systematischen Test durchführt oder nicht irgendwie Hausnummern hinschreibt! Heute beim letzten halben Tag des Tests ist übrigens der CPC gegenüber gestern halbiert worden, also mieseste Einnahmen. Was mich übrigens nocht irritiert, sind die Angaben bezüglich der Abdeckung, denn die haben sich während dieser Tests nie wirklich verändert - immer zwischen 96 und 99%!

izzak
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 245
Registriert: 23.04.2006, 01:29

Beitrag izzak » 29.01.2020, 09:39 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Ich nutzte Adbalance von Beginn an, seit offizieller Einführung nach der Beta. Resultat im Laufe der Jahre, ein Tool was mich zum verzweifeln bringt. Ne Zeit hatte ich 99% Einnahmen bei nur 25% Anzeigenauslieferung, dann ging es hin und her mit dem empfohlenen Werten zur Nutzererfahrung, das neben den vielen Neuerungen von Adsense. Zuletzte schwankten täglich meine Werte zwischen empfohlener Anzeigenauslieferung von 55-65%. mit selbiger Abdeckung In US wurde 2018 teils geschwärmt von den Möglichkeiten die Adbalance bietet, aber da ist sich heute bei den allgemeinen Rückgang der Einnahmen über Adsense auch keiner mehr sicher. Nach diesen neuen Tread versuche ich gerade auch mal die Deaktivierung bzw. die 100% Ausgabe, wo hier allerdings wie meistens jetzt seit 2 Tagen der RPM einbricht, aber Adsense ist da ja recht empfindlich und brauch Tage bis sich das einpendelt, daher sehe ich Heinrichs Kurzzeittests auch nicht als ganz Zielführend.

Neben der Wertung von ungültigen Klicks bzgl. Linkblöcke , neben den ganzen Anzeigencrap für Publisher und den neuerdings kaum ausgelieferten Textanzeigen, alles nur noch großer Mist.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 29.01.2020, 09:52 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

izzak hat geschrieben:
29.01.2020, 09:39
Neben der Wertung von ungültigen Klicks bzgl. Linkblöcke , neben den ganzen Anzeigencrap für Publisher und den neuerdings kaum ausgelieferten Textanzeigen, alles nur noch großer Mist.
Da empfiehlt sich eigentlich nur 1 Handhabe Adsense so zu behandeln wie Aktien. Kaufen und dann bloß nicht mehr anfassen oder herumspielen. Seitdem ich dieser Philosophie folge, kann ich mich eigentlich nicht mehr beklagen. Bin jetzt zumindest wieder auf Vorjahresniveau mit fortlaufend (täglich) steigender Tendenz.

SCUBA
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 28
Registriert: 14.09.2019, 17:23

Beitrag SCUBA » 29.01.2020, 10:41 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Bin jetzt zumindest wieder auf Vorjahresniveau mit fortlaufend (täglich) steigender Tendenz.
Ich wünschte, ich könnte das auch sagen. Ich liege gut 38% hinter dem Vorjahresmonat zurück. Das Gleiche war letztes Jahr auch schon. Wenn es so weiter geht, kann ich mir schon ausrechnen, wann ich bei Null ankomme.

Und ja, die Linkblöcke sind, mit den vielen ungültigen Klicks, ein weiteres großes Problem.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 29.01.2020, 12:07 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Warum verwendest Du eigentlich diese Linkblöcke? Ist zwar jedermanns Sache, was er glaubt es wäre die beste Anzeigenart, aber ich hab auch damit schon vor langem aufgehört herumzuspielen. 3 verschiedene Responsive Anzeigen - That's it und läuft.

izzak
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 245
Registriert: 23.04.2006, 01:29

Beitrag izzak » 29.01.2020, 13:52 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

wenn diese Aussage mal so einfach wäre, denke das ist sehr individuell für jeden, es gibt da Adsense Success-Stories die schon immer weit weg waren von nur 3 Anzeigen, ebenso Topgerankte weitere Publisher oder auch Ezoic Jünger. Als Publisher hab ich mit Adsense seit 12 Jahren rumprobiert, ebenso andere Kollegen. Linkblöcke waren/ sind immer noch für einige best Practice, da eine ganz andere CTR auf manch Seiten erzielt wird. Die 3 Anzeigen von dir vorgeschlagen, hatten wir alle schon, war ja vor Jahren auch ne Standard Empfehlung. Leider kommt in meinen Tests da noch weniger heutzutage rum , als jetzt schon der Fall. Mag sein das sich da was über Monate normalisiert, aber das ist ja immer so eine Sache ob man für neue Tests wirklich große Zeiträume auf Einnahmen verzichten kann.

Magst du verraten, welches deine 3 verschiedenen Anzeigeformate sind? Ich nutze derzeit eine Mischung aus In Content Autoads, manuelle Display Platzierung, Display Platzierung mit angepassten Code und 1 Linkblock.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 29.01.2020, 14:17 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Alles ganz simple:
Display Anzeigen - That's it! Und v.a. Dingen keine Automatischen Anzeigen. Empfohlene Einstellungen für Anzeigenbilanz zwar nur 50%, die ich NICHT nutze, aber paradoxerweise bis zu 95% Anzeigen Abdeckung bei einem RPM zwischen 7,50 und 12,-

izzak
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 245
Registriert: 23.04.2006, 01:29

Beitrag izzak » 29.01.2020, 14:48 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Und wie hoch ist die CTR?

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 29.01.2020, 15:21 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

Kommt drauf an. Ein hoher Wert ist nicht unbedingt vorteilhaft, weil je länger die Sitzungszeit und Häufigkeit der Seitenwechsel, umso mehr tendiert das Ganze zum Schlechteren für die Einnahmen hin. Oder anders formuliert, je mehr Dein Content von den Anzeigen ablenken, umso geringer die Einnahmen, zumindest ist das meine Erfahrung über mehrere Jahre hinweg und mehreren gleichzeitigen Projekten. Guter Content, lange Sitzungszeiten mit ebenso hohem Seitenkonsum ist eher schädlich fürs Anzeigengeschäft.

Aber um Deine Frage zu beantworten: Zwischen 3 und 5%

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2987
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 29.01.2020, 16:28 Anzeigenbilanz Tests widersprüchlich

supervisior hat geschrieben:
29.01.2020, 15:21
Guter Content, lange Sitzungszeiten mit ebenso hohem Seitenkonsum ist eher schädlich fürs Anzeigengeschäft.
Ja leider! Vor allem, wenn die Ads so haarscharf am Content vorbeigehen …

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag