registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Frage zur Bounce Rate

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Majo123
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2020, 00:14

Beitrag Majo123 » 22.01.2020, 10:51 Frage zur Bounce Rate

Hallo,

auf meiner neuen Webseite wird es ein Formular geben in dem mögliche Kunden einige Daten eingeben müssen. Da das ausfüllen ca. 10 Minuten in Anspruch nimmt denke ich das das die Seite sein wird auf der die Kunden die meiste Zeit verbringen.

Alle Mitbewerber haben ein ähnliches Formular und haben dafür eine eigene Seite auf der aber sonst nichts vorhanden ist.

Würde es Sinn machen auf dieser Seite unterhalb des Formulares relevanten Content für Google unterzubringen um diese Seite weiter zu stärken?
Meine andere Idee wäre das Formular ganz unten auf der Startseite unterzubringen und dann wenn jemand den Menüpunkt Formular betätigt ihn mittels Sprungmarke dahin zu leiten.

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 22.01.2020, 13:14 Frage zur Bounce Rate

Wenn Du schreibst, dass Deine Besucher auf der besagten Seite die längste Zeit verbringen werden, dann heißt das auch, dass Du dort die größte Absprungrate haben wirst. (Fast) kein Mensch füllt gerne Formulare aus, wenn er nicht wirklich muss und dann auch gleich so viel. Du bist also in jedem Fall gut beraten alle Faktoren zu beseitigen, die dieses Verhalten noch weiter begünstigen. Wenn also dieses Formular wirklich sein muss, dann beschränke es es darauf und nicht noch zusätzlichen Content, zumal man dann noch mehr scrollen muss.

Majo123
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 12.01.2020, 00:14

Beitrag Majo123 » 22.01.2020, 14:18 Frage zur Bounce Rate

Ja schon klar das man das nicht gerne macht, es ist aber unbedingt notwendig diese Daten zu übermitteln, alternativ können sie es telefonisch machen.
Deshalb schrieb ich ja das der content darunter soll, die Frage ist nur ob der content dann höher gewichtet wird weil die Leute sich lange auf der Seite aufhalten.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 22.01.2020, 14:47 Frage zur Bounce Rate

In dem Fall musst Du Dich für eines von beiden entscheiden. Gute Platzierung und Sichtbarkeit in den SERPS und gleichzeitig hohe Akzeptanz des Formulars wird nicht funktionieren. Ich würde also beides voneinander trennen, also so wie das Deine Mitwerber machen. Die werden sich schon was dabei gedacht haben....

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5217
Registriert: 27.10.2007, 14:07

Beitrag Vegas » 22.01.2020, 16:00 Frage zur Bounce Rate

Mal ganz platt: Die Leute, die schnell wieder aussteigen und nicht wirklich interessiert sind, sind ohnehin schon lange weg, bevor sie das Formular auf der Startseite unten überhaupt sehen. Für alle die wirklich interessiert sind und auch bereit das Formular auszufüllen, tuts dann auch eine übersichtlichere Unterseite.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 22.01.2020, 16:07 Frage zur Bounce Rate

Vegas hat geschrieben:
22.01.2020, 16:00
Mal ganz platt: Die Leute, die schnell wieder aussteigen und nicht wirklich interessiert sind, sind ohnehin schon lange weg, bevor sie das Formular auf der Startseite unten überhaupt sehen. Für alle die wirklich interessiert sind und auch bereit das Formular auszufüllen, tuts dann auch eine übersichtlichere Unterseite.

Da hast Du nicht ganz unrecht, weshalb ich so was wenn überhaupt über mehrere Seiten verteilt machen würde. Wenn zumindest ich mehr als 6 Eingabefelder auf einmal sehe, gehn bei mir die Schotten runter und bin weg. Da ist das Online Formular bei der Erstellung eines Bankkontos schon grenzwertig.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4222
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 22.01.2020, 20:43 Frage zur Bounce Rate

Majo123 hat geschrieben:
22.01.2020, 10:51
Hallo,

auf meiner neuen Webseite wird es ein Formular geben in dem mögliche Kunden einige Daten eingeben müssen. Da das ausfüllen ca. 10 Minuten in Anspruch nimmt denke ich das das die Seite sein wird auf der die Kunden die meiste Zeit verbringen.
Ann solltest du es aber in abschnitte einteilen und ueber mehrere, leich verdauliche seiten verteilen, statt sie mit einem einzigen 5-seitigem formular zu verschrecken.
Majo123 hat geschrieben:
22.01.2020, 10:51
Alle Mitbewerber haben ein ähnliches Formular und haben dafür eine eigene Seite auf der aber sonst nichts vorhanden ist.
Ja natuerlich; um die user nicht abzulenken.

Nicos
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1917
Registriert: 30.10.2006, 11:31
Kontaktdaten:

Beitrag Nicos » 23.01.2020, 10:10 Frage zur Bounce Rate

Ohne die Seite und das Thema explizit zu kennen, bleibt das reine Raterei! ;-)
Und ja: die abschreckende Wirkung von (langen) Formularen ist die Regel, es gibt allerdings auch Themen und Bereiche, da nehmen sich die User die Zeit!

Am Ende des Tages würde ich sagen: ein klassischer Fall für A/B-Testing! Bau mehrere Varianten, erstmal standalone, d.h. ohne die intern zu verlinken und robots=noindex,nofollow.... dann etwas Paid Traffic via AdWords oder BINGAds drauf schicken und das verhalten analysieren bzw. mit den Daten der indexierten URL abgleichen. Das Dokument mit den besten Werten geht dann in den Index!
Keywordmonitoring: https://www.DYNAPSO.com

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag