registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

HowTo: Gelöscht

Hier kannst Du Deine Fragen zu Google Adsense stellen.
supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 26.07.2018, 16:27 HowTo: Gelöscht

Gelöscht
Zuletzt geändert von supervisior am 07.10.2020, 06:15, insgesamt 6-mal geändert.

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2056
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 26.07.2018, 17:51 HowTo: Gelöscht

Das AdSense-Script dürfte allerdings beim Großteil der Besucher schon im Browser-Cache liegen und gar nicht vom Google-Server geladen werden, d. h. keinerlei Overhead verursachen ...

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 26.07.2018, 18:26 HowTo: Gelöscht

Ja und nein und wenn, dann bezieht sich das nur auf das Basis Script. Nein, weil jede Seite andere Anzeigen vom Google Server bezieht.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2056
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 26.07.2018, 18:28 HowTo: Gelöscht

Ja, ich meinte natürlich das „Basis-Skript“. Darauf bezieht sich ja dein Tipp.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 26.07.2018, 18:35 HowTo: Gelöscht

Wenn es um die Pagespeed Bewertung geht, spielt das, was im Cache ist, keine Rolle, bzw. diese Modifikation bekommt dann eine besondere Bedeutung.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


ghazii
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 28.03.2018, 10:15

Beitrag ghazii » 04.08.2018, 15:11 HowTo: Gelöscht

Wow !
Tausend Dank Supervisior !
Die UserExpirience steigt dadurch enorm. Ich plage mich schon lange damit herum, das das Adsensescript die Darstellung bzw. das Laden meiner Navigation hinausgezögert hat. Somit hat man einen subjektiv langsamen Eindruck der Webseite, obwohl alles andere sichtbar und als erstes gelasden wurde.

Nun geht es Rambazamba und ist vom subjektiven Feeling einfach sauschnell. Auch die Werte bei Pingdom haben sich um 2/3 reduziert. Ich bin wirklich begeistert ;)

Eine Frage bleibt jedoch:

Wenn ich diesen BEreich auch einmalig nach unten vor den schliessenden Body-Tag platziere:

<script>
(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({
google_ad_client: "ca-pub-xxxxx"
});
</script>

Wird lediglich die erste Anzeige ausgespielt. Alle folgenden leider nicht.

Ich habe jetzt mal diesen Bereich unten weggelassen und wie gehabt unter jeder Anzeige stehengelasssen. Funktioniert soweit sehr gut. Wundert mich aber.

Mach ich da was falsch ?

Und wenn es darum geht den Seitenaufbau um den Faktor 10 zu verbessern, schicke ich dir noc h eine PN.
Zuletzt geändert von ghazii am 04.08.2018, 15:17, insgesamt 1-mal geändert.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2056
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 04.08.2018, 15:14 HowTo: Gelöscht

Den push-Aufruf musst du einmal pro Anzeige machen. Also bei 3 Anzeigen 3-mal.

ghazii
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 28.03.2018, 10:15

Beitrag ghazii » 04.08.2018, 15:16 HowTo: Gelöscht

Ok...das heisst das ich das o.g. Script vor dem schliessenden Body-Tag komplett weglassen kann....korrekt ?

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 04.08.2018, 16:01 HowTo: Gelöscht

Nein!

Dieses Script 1x vor dem </body> Tag.

Code: Alles auswählen

<script>
    if &#40;window.addEventListener&#41; &#123;
        window.addEventListener&#40;"load", downloadJSAtOnload, false&#41;
    &#125; else &#123;
        if &#40;window.attachEvent&#41; &#123;
            window.attachEvent&#40;"onload", downloadJSAtOnload&#41;
        &#125; else &#123;
            window.onload = downloadJSAtOnload
        &#125;
    &#125;;
</script>
Alles andere je 1x pro Anzeige bei jeder Anzeige

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 23.08.2018, 11:12 HowTo: Gelöscht

Hier noch eine nicht unwichtige Ergänzung.

@Hanzo2012 meinte zuletzt, dass der Adsense Code, bzw. die dazugehörige .js Datei bei vielen schon im Browser Cache wäre. Grundsätzlich ist das zwar richtig, hat aber einen nur unwesentlichen Belang, bzw. ist unerheblich, was das reine Laden dieser .js Datei anbetrifft. Auch wenn diese Datei bereits im Browser Cache ist, muss diese ja immer und auf jeder Seite andes gerendert werden und das schließt jede .js und .css Datei mit ein. Dieses Rendern verbraucht CPU Power. Je leistungsfähiger ein Rechner, umso schneller geht auch der Seitenaufbau. Beim Laden einer Seite hat jeder Browser aber noch mehr zu tun als nur .js und .css Dateien zu rendern. Ohne entspreche Beeinflussung/Änderung was wann und wie geladen/gerendert werden soll, versucht der Browser das nach Möglichkeit alles gleichzeitig zu tun und das bremst, bzw. moniert dann auch jedes Analysetool um den Pagespeed zu messen.

Das oben gezeigte Script beeinflusst das Timing Verhalten und stellt das Rendern gewissermaßen hinten an, was den Seitenaufbau aber beschleunigt, weil der Browser dann icht mehr alles gleichzeitig versucht abzuarbeiten. Das mit Cachen ist dabei vollkommen nebensächlich.

PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 140
Registriert: 09.10.2010, 09:55

Beitrag » 23.08.2018, 15:28 HowTo: Gelöscht

Hallo, auch ich möchte mich für den Tipp bedanken!
Auf dem zweiten Code im ersten Beitrag ist am Ende ein " '; " zu viel hinter dem schließenden </script>. Oder gehört das da etwa hin?

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 23.08.2018, 15:45 HowTo: Gelöscht

Richtig! War Copy&Paste Fehler. Kommt also weg

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 282
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag Micha_Es » 16.10.2018, 15:57 HowTo: Gelöscht

Sorry, bitte nochmal für "Doofies"


Auf der Seite vor dem Body Tag:

Code: Alles auswählen

<script>
      function downloadJSAtOnload&#40;&#41; &#123;
          var b = document.createElement&#40;"script"&#41;;
          b.src = "//pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js";
          document.body.appendChild&#40;b&#41;
      &#125;;
  </script>

Und das hier auch vor den Body Tag?

Code: Alles auswählen

<script>
    if &#40;window.addEventListener&#41; &#123;
        window.addEventListener&#40;"load", downloadJSAtOnload, false&#41;
    &#125; else &#123;
        if &#40;window.attachEvent&#41; &#123;
            window.attachEvent&#40;"onload", downloadJSAtOnload&#41;
        &#125; else &#123;
            window.onload = downloadJSAtOnload
        &#125;
    &#125;;
</script>

Und das hier dorthin, wo die Anzeige erscheinen soll?

Code: Alles auswählen

<script>
    &#40;adsbygoogle = window.adsbygoogle || &#91;&#93;&#41;.push&#40;&#123;
        google_ad_client&#58; "ca-pub-xxxxx"
    &#125;&#41;;
</script>

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 282
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag Micha_Es » 16.10.2018, 16:51 HowTo: Gelöscht

Noch eine Frage hinterher.

Verstößt das nicht auch gegen die AdSense Richtlinien, dass an den Code nicht verändern darf?!

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2375
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 16.10.2018, 16:58 HowTo: Gelöscht

Micha_Es hat geschrieben:Noch eine Frage hinterher.

Verstößt das nicht auch gegen die AdSense Richtlinien, dass an den Code nicht verändern darf?!
Der Code wird hier nicht verändert. Nur das wie er geladen wird. Der Code selbst bleibt unangetastet. ansonsten würde er gar nicht funktionieren.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag