registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Cin Media
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 273
Registriert: 29.01.2017, 19:10

Beitrag Cin Media » 20.02.2017, 10:39 Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

LastSimon: Also mit 750 Euro Budget kann man wirklich viel machen. Wie der Web-Malocher gesagt hat. Es gibt viele Agentur, die Dir versprechen werden TOP 10 zu erlangen. Wenn eine Agentur Dir eine Garantie oder ein Versprechen abgibt, dann kannst Du es vergessen. Garantien kann man in der SEO-Branche vergessen, denn man weiß nicht, was Google morgen machen wird. Eine Profi-Agentur wird Dir aber langfristig Besucher oder Kunden bringen. Viele Grüße

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

gnark
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 924
Registriert: 23.01.2009, 15:12

Beitrag gnark » 21.02.2017, 09:18 Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

Vielleicht das Geld investieren in Saugroboter, und die dann wirklich testen? ;)

Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 626
Registriert: 05.07.2009, 11:08

Beitrag Lollipop » 21.02.2017, 14:51 Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

gnark hat geschrieben:Vielleicht das Geld investieren in Saugroboter, und die dann wirklich testen? ;)
DAS ist vermutlich die beste Antwort bisher in diesem Thema! :-)

Kauf die Dinger, teste sie auf Herz und Nieren - mach davon Videos und mache sinnvolle Bewertungen dazu - wobei du die Bewertungskriterien, ihre Gewichtung etc. schön transparent veröffentlichst.

So investierst du vermutlich wirklich die 7k € / Jahr sinnvoll und mit echtem Mehrwert für alle Interessierten. Wenn du das gut umsetzt, brauchst du auch keine Kohle mehr für irgendwelche dubiosen SEO-Maßnahmen ausgeben;-)

--denk mal ernsthaft drüber nach--

Gruß

Miquel
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 768
Registriert: 04.07.2013, 15:44

Beitrag Miquel » 21.02.2017, 14:56 Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

Abgesehen davon, dass ich dich als Kunden wohl ablehnen würde (wegen dem fragwürdigen Inhalt der Webseite), solltest du einfach deine Maßnahmen in drei Pakete teilen

1. Technik
2. Onpage
3. Offpage

Mach deine Hausaufgaben in der Technik, geh weiter ins Onpage und wenn alles passt ins Offpage
  • <br />
  • E-Commerce SEO & Online Marketing (B2C) since 2001
    <br /><br /><br />
  • Schwerpunkte: Retail / Gaming / Gambling
    <br /><br /><br />
  • Stationen in Europa & Asien
    <br /><br /><br />
  • Aktuell in der Presse: https://www.onlinemarketingrockstars.de/ ... moga-exit/
    <br /><br /><br />

e-fee
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3893
Registriert: 08.05.2007, 13:53

Beitrag e-fee » 21.02.2017, 20:29 Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

gnark hat geschrieben:Vielleicht das Geld investieren in Saugroboter, und die dann wirklich testen? ;)
Auch das leider wohl keine gute Idee - im Zusammenhang mit den Faketestseiten haben ein paar Leute sich auch mal direkt bei ihren Anwälten erkundigt.
Und da gibt es noch ein paar mehr Hürden. Denn die Tests müssen fachkundig durchgeführt werden, und natürlich objektiv sein, wobei bei Affiliate-Seiten die Objektivität angezweifelt werden darf, so von wegen Provision, die natürlich in Abhängigkeit vom Kaufpreis.
Auch wenn man die Geräte kauft und dann tatsächlich "testet", bleibt's 'ne Gratwanderung.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

LastSimon
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 24.01.2017, 19:24

Beitrag LastSimon » 24.02.2017, 19:30 Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

Hallo,

wieder einmal vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten!

@gnark und @lollipop das mit dem Geld in die Tests von Roboter investieren ist der Weg den ich in Zukunft mit der Seite verfolgen werde. Vielen Dank für euren Ratschlag.

@Mogli wie ich sagte, bin ich zur Zeit noch dabei die Seite zu überarbeiten. Mit diesem Artikel war ich noch nicht fertig. Zudem ist auch das Bewertungsverfahren auch noch ein Punkt auf meiner langen Liste von Ausbesserungen dieser Website.

@Miquel vielen Dank für deinen strategischen Tipp. Nach dem Schema habe ich jetzt die Überarbeitung meiner Seite Strukturiert:

1. Technik
- Bewertungsverfahren überarbeiten (Um wirklichen Mehrwert für Besucher zu bringen. Rechtsanwalt bezüglich "fachkundigen Tests" konsultieren)
- Alle Produktvorstellungen und Testberichte danach überarbeiten
- Alle Formulierungen überarbeiten (Moralisch und Rechtssicher)
- Mit einem Rechtsanwalt alles noch einmal auf Rechtssicherheit überprüfen
- Weitere Roboter zum testen bestellen

2. OnPage SEO
- PageSpeed
- HTTPS
-

3. OffPage SEO
- Gastbeiträge
- Weiteres Linkbuilding


So sieht der kurze Überblick meines Plans für diese Website aus. Wenn ihr noch konstruktive Anmerkungen und Tipps habt, würde ich mich sehr darüber freuen.


Liebe Grüße.

Cin Media
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 273
Registriert: 29.01.2017, 19:10
Kontaktdaten:

Beitrag Cin Media » 25.02.2017, 12:24 Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

LastSimon:

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was Du hören willst? Die SEO-Grundlagen kannst Du überall im Internet lesen. Was sollen wir denn hier alles auflisten? Es gibt so vieles.

Wenn Du mit der Seite fertig bist, dann ist Werbung angesagt. Außerdem ohne eine URL kann man hier nur rätseln.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6689
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 25.02.2017, 13:36 Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

LastSimon hat geschrieben: So sieht der kurze Überblick meines Plans für diese Website aus. Wenn ihr noch konstruktive Anmerkungen und Tipps habt, würde ich mich sehr darüber freuen.
Liebe Grüße.
stelle dir mal selbst folgende fragen:
- wen interessieren deine geschaeftsplaene?
- was ist "konstruktiv"?
- was spricht gegen das lesen der bereits geschriebenen anmerkungen u. tipps?

ach ... einen tipp gebe ich dir: stampfe dieses testprojekt ein. sowas kann nicht nachhaltig aufgestellt werden, da du absolut keine gewissheit darueber hast, ob die "getesteten" produkte auch morgen noch gesucht u. abverkauft werden.
gruß

andreaescort
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 28.02.2017, 10:56

Beitrag andreaescort » 28.02.2017, 11:13 Was machen mit 500€ - 750€ SEO Budget

Escortagentur als Franchise Projekt

Nachdem Ich nun mehrer Blogs und Foren zu Thema " Escortagentur gründen " gelesen habe, möchte ich nun auch einmal unser Konzept vorstellen. Wir also der Andrea-Escort Frankfurt sind seit 25 Jahren sehr erfolgreich. Mit einem Anteil von 90% Hotelbesuche sind wir bei Geschäftsleuten im In- und Ausland sehr bekannt. Da wir Expandieren wollen suchen wir Lizenznehmer die in ca. 84 Großstädten in Deutschland den Namen "Andrea-Escort" führen und eine Escortagentur mit Erfolg betreiben.

Natürlich stellen sich die Lizenznehmer immer wieder folgende Fragen:
1. Ist es Legal ?
2. Woher bekommt man die Damen ?
3. Wieviel kostet das ?

Antwort zur Frage - Ist es Legal ?

Grundsätzlich ist das Betreiben einer Escortagentur legal, man muss sich eben nur an die Gesetzte halten. Die meisten nicht professionellen Escortagenturen stehen unter dem Verdacht des Menschenhandel, Drogenhandel, Waffenhandel oder der Zwangsprostition natürlich ist auch Steuerhinterziehung immer wieder ein Thema.

Antwort zur Frage - Woher bekommt man die Damen ?
Bei einer bekannten und seriösen Escortagentur bewerben die Damen sich meist von selbst. Natürlich sind Filme wie " Fithy Shades of Gray " sehr nützlich weil Sie die Abendheuerlust der Damen anregen. Als Agentur Betreiber sollte man sich die Damen sehr genau ansehen. Die Damen sollten ein eigenständiges Leben führen also einer ganz normalen Tätigkeit nachgehen, weiherhin sollte man nur Amateure in die Agentur aufnehmen. Die Damen sollten selbständig sein also ein Gewerbeangemelet haben und Ihre Umsatzäztze selbst versteuern.

Warum dies alles ? - Zwangsprostitiontion wird von den Gerichten nach dem Grad der Abhänigkeit bewertet. Wenn als die Dame eine eigene Wohnung und einen eigenes Einkommen hat, besteht keinerlei Abhänigkeit.

Antwort: Was kostet mich das ?

In der heuten Zeit schaltet man Anzeigen nur noch im Internet oder durch das erreichen einen guten Position bei Google zu bestimmen Suchbegriffen. stellen Sie sich immer die Frage, was würde jemand der zum erstenmal in z.B. Frankfurt ist bei Google eingeben um einen Escortdamen zu finden. Somit bleiben also für Sie nur die Lizenzgebühren.

Was bieten wir ?

Wir beraten Sie nicht nur bei dem Aufbau und der Führung Ihrer eigenen Agentur sonder wir haben auch schon die Werbung für Sie gemacht. Ihre Homepage wurde schon bei Google angemeldet und Rank unter dem Begriff " Escort (stadtname) " und weiteren Keywords. Weiterhin liegen uns schon einige Bewerbungen von Damen zu vielen Städten in Deuschland vor.

Rufen Sie uns doch einfach mal an 0162-5225313 wir beraten Sie gerne.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag