registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Keyword Strafe, macht Weiterleitung Sinn?

Linkbuilding, Offpage-Optimierung und Content-Seeding sind für SEO sehr wichtig. Eure Beiträge dazu kommen in dieses Unterforum.
Madraxx
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 327
Registriert: 31.07.2005, 22:18

Beitrag Madraxx » 04.05.2016, 13:09 Keyword Strafe, macht Weiterleitung Sinn?

Hallo,

ich habe mit Outdoor-wandern.de eine Keywordstrafe auf "wandern".

Da wir einen Teil des Projektes auf eine neue Domaine auslagern, würde ich gerne einige Links per 301 mitnehmen, vor allem Deeplinks.

Nehme ich einige Links mit Linktext "Wandern" mit und mische das mit neuen Links auf die neue Domaine und anderem Linktext, müsste doch die alte Domain etwas besser dastehen und die neue ebenfalls?

Klappt das so oder vererbt Tante Google die Strafe allgemein?

Danke,

Mad.

Anzeige von:

Zur Verstärkung unseres OffPage-SEO Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Junior SEO Offpage in Vollzeit in Hannover

Die Stelle umfasst die Betreuung und Projektverwaltung von und für Kunden und Kooperationspartner. Wir erstellen Content- und Wettbewerbsanalysen, mit denen nachhaltige und effiziente Linkaufbaukampagnen entwickelt und durchgeführt werden.


swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6387
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 04.05.2016, 15:10 Keyword Strafe, macht Weiterleitung Sinn?

Madraxx hat geschrieben:
Klappt das so oder vererbt Tante Google die Strafe allgemein?
So eine Weiterleitung funktioniert und die neue Domain wird recht schnell gut da stehen, aber nach meinen Beobachtungen, hält sowas nicht lange, daher würde ich meinen das Strafen so durchaus vererbt werden können.

Vielleicht gibt es hier aber andere Erfahrungen?

Gruss

andre1966
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 17.01.2005, 15:50

Beitrag andre1966 » 04.05.2016, 15:26 Keyword Strafe, macht Weiterleitung Sinn?

Abstrafungen werden über Redirects vererbt.

Besser wäre es das Linkprofil zuverwässen.
Ganz einfach mal auf das Keyword verzichten. Oder eben Keywordlinks abbauen.
Soweit du keine Meldung in den WMT öhm Serch Console hast geht das gut und nach einiger Zeit kommt die Domain auch wieder.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5238
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag Vegas » 04.05.2016, 18:47 Keyword Strafe, macht Weiterleitung Sinn?

Meine Frage würde an den Beitrag von Andre anknüpfen: Gibts eine manuelle Maßnahme? Woher die Annahme, daß es eine solitäre Abstrafung bei "wandern" gibt? Ich frage, da im Backlinkprofil zwar nicht alles kosher ist, v.a. die zeitweise Weiterleitung der zugepammten (mal gehackten?) .info Domain war kein Glücksgriff, aber richtig schief bzgl. "wandern" ist die Anchorverteilung nicht.

Die Sichtbarkeit ist zwar in letzter Zeit eher kontinuierlich gefallen, aber da sind keine dramatischen Knicks zu sehen, die bei manuellen Maßnahmen oder einem via den alten Redirect (wirklich böses Backlinkprofil, die .info) vererbten Pinguin eigentlich zu erwarten wären.

Kurz: Es gibt sicher ein paar Baustellen, nur finde ich auf den ersten Blick keine Anhaltspunkte, die die These "Abstrafung beim Begriff Wandern" stützen würden.

andre1966
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 17.01.2005, 15:50

Beitrag andre1966 » 04.05.2016, 19:43 Keyword Strafe, macht Weiterleitung Sinn?

Also nun nochmal verglichen mit verschiedenen Tool.
Du verlierst einiges an links. Von März bis Mai ca. 86
Zum zweitern ist der linkanteil an ausländischen links für meine Begriffe hoch zu hoch.
Links aus DE 29,91 % sehe zu das du über die magische 50% kommst wenn du in DE ranken willst.

IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 163
Registriert: 03.10.2014, 22:05
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag IMHO » 04.05.2016, 22:05 Keyword Strafe, macht Weiterleitung Sinn?

Habe mal nachgeschaut:

Für das Keyword "wandern" taucht die Seite nicht unter den ersten 500!!! Treffern im den SERPS auf. Da liegt die Vermutung einer Abstrafung schon sehr nahe.

Trotzdem, oder gerade deshalb, würde mich auch interessieren was Vegas schon angesprochen hat:
Gibt es eine manuelle Maßnahme, oder andere Hinweise von Google?

Zumal ich so etwa 150 Links sehe, und bei denen auf den ersten Blick nichts "übermäßig" auffälliges entdecke.

Madraxx
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 327
Registriert: 31.07.2005, 22:18

Beitrag Madraxx » 05.05.2016, 11:04 Keyword Strafe, macht Weiterleitung Sinn?

Hallo,
ne, manuelle Maßnahmen gab es nicht. Manchmal ist sie unter den Top200, dann wieder nicht.
Ich habe die letzten Jahre nix mehr SEO Technisch gemacht, da ich verwässern wollte... viele Kataloge haben ja mittlerweile geschlossen usw.

Nur das 29% nur aus D. sind wundert mich, da ich nicht wirklich was im Auslang damals gemacht habe. Wo sehr ihr die Prozente?

Bei den meisten Strafen wird das klar vererbt, nur bei Keyword ist das ja eine Berechnung...

Thx Mad

andre1966
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 448
Registriert: 17.01.2005, 15:50

Beitrag andre1966 » 05.05.2016, 11:38 Keyword Strafe, macht Weiterleitung Sinn?

Ich schreib dir mal eine Mail.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge