registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

SEO/SEM-Strategie

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Temmer
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 20.07.2015, 23:20

Beitrag Temmer » 20.07.2015, 23:59 SEO/SEM-Strategie

Guten Tag,

ich bin neu in diesem Forum und möchte direkt eine umfangreiche Fragestellung diskutieren. Da es mir um grundlegende Dinge geht komme ich leider nicht drumrum mit dieser hier zu beginnen.

Kommen wir zur Sache:
Ausgangslage:
Wir handeln mit Druckerverbrauchsmaterialien (Toner, Tinten...). Wir sind ein Nischenanbieter, der sich auf den An- und Verkauf von Endkunden spezialisiert hat.
Der Umsatz für 2015 wird rund 4 Mio € betragen
Haupttrafficlieferant mit 80% sind Preissuchmaschinen (v.a. Idealo) bei denen wir aufgrund unserer Preisstruktur immer Top sind (Preise werden im Wettbewerb automatisch gesetzt)
Wir haben eine angeschloßene Software-Tochter mit PHP/MySQL-Programmierern, die neben den Webshops auch unsere propietäre Unternehmenssoftware entwickeln. Leider sind SEO-Kenntnisse bis auf die Optimierung von Ladezeiten nicht vorhanden und deren Einfluss teilweise auch unterschätzt.
Die Werbekostenquote liegt bei etwa 2 %.
Als Shopsystem kommt XTCmodified zum Einsatz, dass zu einem Multi-Shop-System umgebaut und an die Unternehmensbedürfnisse angepasst wurde. Zurzeit laufen darauf 5 deutsche, zwei italienische und zwei nicht öffentliche, englische Shops. Dazu sind zwei Shops nach Holland lizensiert.

Perspektive:
Wir möchten unsere Erträge steigern und nicht mehr alle Produkte zum niedrigsten Preis verkaufen. Dazu möchten wir aus betriebswirtschaflicher Sicht ein neues Vertriebskonzept verwirklichen. Dieser neue Shop soll breitere Kreise von Kunden ansprechen und weg vom reinen "billigem" Tonershop hin zu einem breiterem Angebot entwickelt werden. Mein Hauptproblem bleibt die effektive Bewerbung des Angebots. Die Preissuchmaschinen scheiden bis auf wenige Ausnahmen in Bezug auf Aktionen aus.

Fragestellung:
Welche Strategie sollte bei der Suchmaschienenoptimierung verfolgt werden? Wir haben immer gerne interne Kompetenz (Meine Frage hier rührt daher, dass wir zu dem Thema keine Kompetenz haben!). Macht es Sinn hierfür jemanden einzustellen oder sollte das Projekt komplett extern vergeben werden. Anhand der Adwordspreise scheint das Gebiet hart umkämpft zu sein. Meiner Ansicht nach gilt das auch für die Google-Suchergebnisse.
Die Bewerbung über Adwords erscheint mir zu kostspielig. Ich bin nicht bereit >10-20 € pro Conversion zu bezahlen, bin aber gerne bereit mich hier eines besseren Belehren zu lassen.
Bei den Affiliate-Netzwerken ist unsere Branche schon breit vertreten. Ich sehe hier das Problem, dass auch hier nur über den Preis die Gewinnung von Affiliates möglich ist.

Unsere Ansätze:
Wir haben bereits Domains für ein externes Content-Portal zum Thema Druckkosten gesichert. Dieses soll als Linkquelle aber unter Umständen auch als Preisvergleich (für externe Kunden) arbeiten. Der produzierte Content soll auch Einzug in unsere Newsletter erhalten.
Wir würden gerne SEO/SEM-Kompetenz ins Haus holen

Umsatzziel für unseren neuen Shop liegt bei 2,5 Mio € nach 2 Jahren - Realisierung ist für Ende 2015 geplant.
Werbebudget (inkl. SEO und Marketing-Personal) würden wir bei 5% des Zielumsatzes ansetzen - sprich 10.000 €/Monat ab Beginn.

Auch geplant ist ein shopübergreifendes Bonusprogramm (wie Miles&More oder Payback) - dies ist aber ein weiteres, großes Schlachtfeld, dass hier nur am Rande behandelt werden sollte.

Alternativ wäre für uns die Möglichkeit, die ganze Thematik SEO an eine Agentur zu vergeben und unsere Programmierer die Umsetzung machen zu lassen.


Was haltet Ihr von den Ideen in Bezug auf die Fragestellung

Anzeige von:

SEO Telefonberatung bei ABAKUS:
  • Schnelle & kompetente Hilfe
  • Direkte Kommunikation
  • Fachkundige Beratung
  • Geringer Kostenaufwand
Sprechen Sie uns gerne an:
0511 / 300325-0

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1983
Registriert: 26.09.2011, 00:44
Kontaktdaten:

Beitrag imwebsein » 21.07.2015, 01:04 SEO/SEM-Strategie

Hallo Temmer und willkommen im Forum,

die Frage ist ja, gibt das was du machen willst der Markt her? Ihr macht 4 Mio Umsatz weil ihr die billigsten seid, wollt nun aber teurer werden und eine andere Zielgruppe ansprechen.. hm ok da stellt sich mir die Frage, wer soll das sein?

Habt ihr eine Zielgruppen Analyse gemacht? Habt ihr eine Marktanalyse gemacht? Habt ihr eine Konkurrenzanalyse gemacht?

Ich verstehe Euren Ansatz, aber so ganz einfach mal zwischendurch beantwortet ist Eure Frage nicht.

Bei 10.000 Euro im Monat kann es schon Sinn machen Inhouse anzustellen. Eine Agentur geht ebenso. So oder so musst halt schauen an gute Leute zu kommen.

Temmer
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 20.07.2015, 23:20

Beitrag Temmer » 21.07.2015, 06:47 SEO/SEM-Strategie

Damit wir uns nicht falsch verstehen: Der neue Shop soll zusätzlichen Umsatz generieren.

Zu den Kundengruppen: Wr haben eine Analyse gemacht und wir kamen zu dem Schluß dass wir mit dem Preissuchmaschienenmarketing nur einen kleinen Teil des Marktes erreichen und zudem eine Klientel bedienen die schon für einige Cent oder € den Anbieter wechseln.
Der neue Shop soll Kunden von Staples, Viking, Office-discount... erschließen, die niemals nach günstigen Preisen recherchiert haben und denen nur das Marketing der Anbieter suggeriert günstig zu sein. Defacto liegen diese Händler mindestens 20 % über unseren Preisen. Natürlich zu anderen Kosten. Den Katalogansatz wird bei uns auch diskutiert - allerdings ist man dort in anderen Kostensphären und die Fixkosten sind ungemein höher.

Um zum eigentlichen Thema zurückzukehren:
Du meinst ich könnte das Problem zu roßen Teilen darauf reduzieren, gute Leute zu finden (intern oder extern)? Dann komm ich wieder auf mein Ursprungsproblem zurück: Wie findet man die ohne selbst große Ahnung von der Materie zu haben? Für uns ist der Shop Neuland und der Ansatz muss sich erst noch beweisen. Es gibt kein Benchmark und zwei Jahre Geld reinbuttern und ggf. auf das falsche Pferd zu setzen wäre natürlich auch unschön.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 21.07.2015, 08:32 SEO/SEM-Strategie

"Bei den Affiliate-Netzwerken ist unsere Branche schon breit vertreten. Ich sehe hier das Problem, dass auch hier nur über den Preis die Gewinnung von Affiliates möglich ist."

mh. ich kann u. darf natuerlich nur ausgehend von mir argumentieren u. hier ist natuerlich der preis interessant, aber viel interessanter sind dinge wie:
- wo bist du denn aktiv? (zanox, superclix)
- wie schnell zahlst du denn die gelder aus?
- welche reputation besitzt du und / oder deine produkte im www?
- ranken deine produkte denn schoen auf seite eins?
- existieren ggf. bewertungen zu deinen produkten?
- bist du in den sozialen medien aktiv?
also diese dinge pruefen wir immer sehr gern gegen, wenn irgendein partnerprogramm an uns herangetragen wird.

was das auffinden dieser "guten leute" betrifft, empfehle ich immer einen pragmatischen weg: unterhalte dich mit den leuten u. erwaehle genau diese person / agentur, welche eine "lebensnahe" strategie verkauft. waere ich an deiner stelle, wuerde ich aeusserst viel wert auf eine strategie legen, welche die produkte im fokus hat ... die produkte vermarktet u. die produkte zu den pot. zielgruppen "hintraegt".

gruß

Temmer
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 20.07.2015, 23:20

Beitrag Temmer » 21.07.2015, 10:27 SEO/SEM-Strategie

hanneswobus hat geschrieben:"
- wie schnell zahlst du denn die gelder aus?
- welche reputation besitzt du und / oder deine produkte im www?
- ranken deine produkte denn schoen auf seite eins?
- existieren ggf. bewertungen zu deinen produkten?
- bist du in den sozialen medien aktiv?
Gerade hier liegt ja das Problem - der Shop wird komplett neu sein und kann dementsprechend keinen "Ruf" haben. Und dann bleibt nunmal nur der Preis. Anlaufverluste schön und gut, aber normalerweise gewöhnt sich dann jeder an einen hohen Preis und ist erzürnt wenn dieser in Zukunft mal gesenkt wird. Zumal man ja auch nur die Leute angelt, die nur auf den Preis achten und dementsprechend einem auch sehr schnell wieder den Rücken kehren, wenn es ein besseres Angebot gibt.

Beim Finden guter Leute ist meine Angst an einen guten Verkäufer zu geraten, der sein eigentliches Fach aber nicht beherrscht - diese Unfähigkeit aber sehr gut verstecken kann.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3075
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 21.07.2015, 10:46 SEO/SEM-Strategie

Temmer hat geschrieben: Gerade hier liegt ja das Problem - der Shop wird komplett neu sein und kann dementsprechend keinen "Ruf" haben. Und dann bleibt nunmal nur der Preis.
und da die preise bei diesem shop hoch sein werden, gehts meiner meinung nach nur darum, mit dem shop gefunden zu werden.

ich würde an eurer stelle bei dem shop nur auf seo setzen, kein sem, kein preissuchmaschinenmarketing, affiliatemarketing oder jegliches, wo zusätzlich kosten verursacht werden.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 21.07.2015, 11:19 SEO/SEM-Strategie

Temmer hat geschrieben: Gerade hier liegt ja das Problem - der Shop wird komplett neu sein und kann dementsprechend keinen "Ruf" haben. Und dann bleibt nunmal nur der Preis. Anlaufverluste schön und gut, aber normalerweise gewöhnt sich dann jeder an einen hohen Preis und ist erzürnt wenn dieser in Zukunft mal gesenkt wird. Zumal man ja auch nur die Leute angelt, die nur auf den Preis achten und dementsprechend einem auch sehr schnell wieder den Rücken kehren, wenn es ein besseres Angebot gibt.

Beim Finden guter Leute ist meine Angst an einen guten Verkäufer zu geraten, der sein eigentliches Fach aber nicht beherrscht - diese Unfähigkeit aber sehr gut verstecken kann.
naja temmer,
analog zu deinem eingangspost muss ich dir unterstellen, dass du durchaus in der lage sein duerftest, "verkaeufer" zu erkennen ... ^^
was den "jungfraeulichen" shop betrifft, kann ich dir nur dazu raten, dass du dir eine produktbezogene strategie einkaufst oder selbst entwickelst. unterstelle mal deinen pot. kundInnen, dass die sehr genau wissen welches konkrete produkt die da suchen u. hier "darfst" du nun je produkt im fokus stehen. hast du mal analysiert, wie der produktbezogene "ruf" deines wettbewerbs ausschaut?

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 21.07.2015, 11:20 SEO/SEM-Strategie

Lyk hat geschrieben:
und da die preise bei diesem shop hoch sein werden, gehts meiner meinung nach nur darum, mit dem shop gefunden zu werden.

ich würde an eurer stelle bei dem shop nur auf seo setzen, kein sem, kein preissuchmaschinenmarketing, affiliatemarketing oder jegliches, wo zusätzlich kosten verursacht werden.
*unterschreib*, aber seo zzgl. socials mit starkem fokus auf die produkte. affiliatemarketing nur als ergaenzung.

imwebsein
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1983
Registriert: 26.09.2011, 00:44
Kontaktdaten:

Beitrag imwebsein » 21.07.2015, 11:33 SEO/SEM-Strategie

Temmer hat geschrieben:
Um zum eigentlichen Thema zurückzukehren:
Du meinst ich könnte das Problem zu roßen Teilen darauf reduzieren, gute Leute zu finden (intern oder extern)? Dann komm ich wieder auf mein Ursprungsproblem zurück: Wie findet man die ohne selbst große Ahnung von der Materie zu haben? Für uns ist der Shop Neuland und der Ansatz muss sich erst noch beweisen. Es gibt kein Benchmark und zwei Jahre Geld reinbuttern und ggf. auf das falsche Pferd zu setzen wäre natürlich auch unschön.
Da gibt es keine pauschal Antwort, leider weiß man das wirklich immer erst später, bzw. in der Zusammenarbeit. Du kannst auch erstmal eine Agentur nehmen und dann auf einen Inhouse umstellen. Bei einer guten Agentur wirst du ja auch schon einige Dinge mitnehmen können..

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3075
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 21.07.2015, 11:34 SEO/SEM-Strategie

hanneswobus hat geschrieben: *unterschreib*, aber seo zzgl. socials mit starkem fokus auf die produkte. affiliatemarketing nur als ergaenzung.
ja.... jedoch kommt das mit guten rankings auch von ganz allein.

@Temmer

was ihr braucht ist eine intensive seo betreuung, in vorm von einer "seo beratung", der euch von anfang an begleitet und euch das wissen weitergibt, dass ihr benötigt um mit dem shop gute rankings zu erzielen.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 21.07.2015, 11:53 SEO/SEM-Strategie

Lyk hat geschrieben: ja.... jedoch kommt das mit guten rankings auch von ganz allein.
mh hmpf. bei dem o.g. bereich waere ich das aeusserst skeptisch bzw. ich habe da noch nix gesehen, wo dann das socialblahblah quasi vollautomatisiert nach den rankings von voellig fremden u. bezogen auf gef. 2/3 aller produkte (mindestens!) angeleiert wird :-)

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3075
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 21.07.2015, 11:59 SEO/SEM-Strategie

hanneswobus hat geschrieben:
mh hmpf. bei dem o.g. bereich waere ich das aeusserst skeptisch bzw. ich habe da noch nix gesehen, wo dann das socialblahblah quasi vollautomatisiert nach den rankings von voellig fremden u. bezogen auf gef. 2/3 aller produkte (mindestens!) angeleiert wird :-)
die frage ist doch, ob das überhaupt was bringt bei dem thema^^
deswegen würde ich auch da keine große zeit und geld investieren, sondern erstmal schauen, dass der shop rankt.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 21.07.2015, 12:09 SEO/SEM-Strategie

Lyk hat geschrieben: die frage ist doch, ob das überhaupt was bringt bei dem thema^^
deswegen würde ich auch da keine große zeit und geld investieren, sondern erstmal schauen, dass der shop rankt.
mh. interessante frage, also zumindest wird das thema durchaus bei gplus u. twitter bequatscht. einen gewissen anknuepfungspunkt haette man da durchaus. so richtig (!) sicher bin ich mir allerdings da auch nicht u. ggf. ziehe ich da mal ein experiment mit irgendeinem affiliatekatalog durch. ^^

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3075
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag Lyk » 21.07.2015, 12:35 SEO/SEM-Strategie

hanneswobus hat geschrieben: u. ggf. ziehe ich da mal ein experiment mit irgendeinem affiliatekatalog durch. ^^
ich glaub, ich bau da ne webseite für.
fürs keyword "druckerpatronen" ist noch ne keyworddomain frei.
und bei 49000 suchanfragen bin ich an einer grenze, wo meine hand anfängt zu kribbeln^^

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 21.07.2015, 13:18 SEO/SEM-Strategie

Lyk hat geschrieben:
hanneswobus hat geschrieben: u. ggf. ziehe ich da mal ein experiment mit irgendeinem affiliatekatalog durch. ^^
ich glaub, ich bau da ne webseite für.
fürs keyword "druckerpatronen" ist noch ne keyworddomain frei.
und bei 49000 suchanfragen bin ich an einer grenze, wo meine hand anfängt zu kribbeln^^
mach mal :-)

Antworten