registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Alte Domain nutzen oder 301 auf neue Domain?

Alles über Google diskutieren wir hier.
illusionfactory
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 80
Registriert: 11.11.2014, 15:11

Beitrag illusionfactory » 02.12.2014, 09:40 Alte Domain nutzen oder 301 auf neue Domain?

Hallo, zusammen,

ich habe eine alte Domain (1999) bekommen, die aber einen Firmennamen enthält (allerdings gibt es die Firma ab 1.1.2015 nicht mehr).

Für das Nachfolgeprojekt habe ich natürlich eine griffigere Adresse gefunden - was mache ich nun am sinnvollsten? 301 auf die neue Adresse? Vererbt sich da die volle Autorität der alten Domain? Oder lieber die alte weiter nutzen?

Viele Grüße,
Martin

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

balkaninvestor
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 111
Registriert: 31.07.2008, 23:08
Wohnort: Sofia, Bulgarien
Kontaktdaten:

Beitrag balkaninvestor » 05.12.2014, 10:24 Alte Domain nutzen oder 301 auf neue Domain?

Hallo, das kommt natürlich drauf an... Angenommen die Firma "Müller" hat mit Metall gehandelt. Und deine Firma auch. Dann könntest du auf der Website der Firma Müller schreiben: Dies war die Website der Firma Müller, die seit ... nicht mehr existiert. Wir empfehlen Ihnen die Firma Mayer. (plus einen Link mit passendem Anchortext, z.B. inkl. ein Keyword für das die Seite gerankt hat)

Das ganze natürlich optisch ansprechend und mit etwas Content, eine Seite reicht ja aus, an redirects denken. Das hätte einen besseren SEO-Effekt als eine reine Weiterleitung.

illusionfactory
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 80
Registriert: 11.11.2014, 15:11

Beitrag illusionfactory » 10.12.2014, 19:07 Alte Domain nutzen oder 301 auf neue Domain?

balkaninvestor hat geschrieben:(plus einen Link mit passendem Anchortext, z.B. inkl. ein Keyword für das die Seite gerankt hat)

Das ganze natürlich optisch ansprechend und mit etwas Content, eine Seite reicht ja aus, an redirects denken. Das hätte einen besseren SEO-Effekt als eine reine Weiterleitung.
Auch auf die Gefahr hin, mich zum Deppen zu machen - wäre das nicht die schlechteste Option? Die alte Seite würde mit Thin Content kaum ranken - die neue Seite würde durch fehlenden "301" die Domain-Autorität nicht erben.

Oder habe ich was total mißverstanden?

Gruß,
Martin

Benutzeravatar
BastieWendt
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 85
Registriert: 13.07.2014, 15:35
Wohnort: Rostock
Kontaktdaten:

Beitrag BastieWendt » 11.12.2014, 09:17 Alte Domain nutzen oder 301 auf neue Domain?

Moinsen, also wenn es den alten Firmennamen nicht mehr gibt, würde ich auch keine Domain mit dem Namen drin verwenden, sieht doch nicht sehr seriös aus. Wenn die alte Domain in keinen algorithmischen oder manuellen Filtern hängt und keine Penalty drauf hat, würde ich einfach alles mit 301 umleiten, denn so wie bei diesem Redirect eventuelle Abstufungen mitziehen, zieht auch der Linkjuice größtenteils mit. Außerdem ist es für die Besucher besser, wenn die ohne zusätzliche Klicks genau dort landen, wo sie hinwollen und sollen.

balkaninvestor hat aber drauf hingewiesen, die "an redirect denken" ;-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge