registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Keine Sales bei zanox?

Eure Fragen und Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Affiliate Portalen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite könnt Ihr hier teilen.
Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1182
Registriert: 04.05.2010, 19:58

Beitrag Unbekannter » 09.09.2012, 05:01 Keine Sales bei zanox?

Zanox ist bei mir derzeit (seit 2 Monatem) absolut gesunken. Schätze mal 50% weniger Sales trotz gleichbleibendem Traffic. Also nach dem Pinguin gin 70% Traffic weg und auch ca. 50% weniger Einnahmen. Und von den 50% weniger sinds nun auch wieder 50% weniger... Leider gibts im Prepaid Bereich nur Zanox oder Affilinet...

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
waneck
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 644
Registriert: 06.04.2009, 14:42

Beitrag waneck » 09.09.2012, 20:36 Keine Sales bei zanox?

Wenn Deine Seite abraucht weil Google Dir auf die Finger gehauen hat, ist Deine alter Platz nicht leer geblieben sondern von jemand anderen besetzt worden, der aus Google Sicht saubere Finger hat. Und für Zanox ist der Umsatz gleich geblieben.

Gruß waneck

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2763
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag chris21 » 14.09.2012, 11:16 Keine Sales bei zanox?

Jetzt habe ich auch mal wieder bei Zanox reingeschaut und schon geht's los:

in der Performance Kurve im Dashboard tauchen dann Phantom Transaktionen auf.

Umsatz zu diesen Transaktionen ist nada, in der Statistik tauchen diese Transaktionen gar nicht auf.

Hat jmd. was ähnliches und schon rausgefunden, was da schief läuft?

Unbekannter
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1182
Registriert: 04.05.2010, 19:58

Beitrag Unbekannter » 23.10.2012, 20:08 Keine Sales bei zanox?

Herrscht bei euch eigentlich (neben den lächerlichen Sales) auch Chaos was das Einloggen angeht? Ständig kriege ich Error Meldungen wenn ich die Statistiken einsehen will. Oder aber ich krieg die Meldung das ich mit mehreren Accounts eingeloggt sei.

Am Chrome/System dürfte es nicht liegen, hab vor ein paar Tagen ne Neuinstallation gemacht. Probleme bestanden auch vor der Neuinstallation.

Was kann man eigentlich machen wenn es die Partnerprogramme nur bei Zanox gibt? Ich komme derzeit, wenns gut läuft, auf 1-2 Sales/Tag. Früher war das zweistellig. Auch nach dem Pinguin lief es noch - trotz Traffic Einbruch.

Yves
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 427
Registriert: 03.01.2009, 00:31

Beitrag Yves » 25.10.2012, 01:26 Keine Sales bei zanox?

Also nicht das ich wirklich begeistert bin von Zanox, aber bei mir läuft das Partnerprogramm ohne Probleme. Habe bei 12.792 weitergeleiteten Besuchern diesem Monat 606 Sales.

Bei Affili.net bewerbe ich praktisch das gleichen Produkt nur anderer Anbieter habe ich bei 11211 Besuchern 242 Sales. Die niedrigere Zahl liegt ganz klar daran, das ich den Anbieter nicht auf dem ersten Platz meines Rankings habe.

Sieht für mich alles in Ordnung aus.

Franz Geo
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 01.05.2015, 16:24

Beitrag Franz Geo » 01.05.2015, 16:39 Keine Sales bei zanox?

Hallo zusammen,
ich bin seit 01.2015 bei Zanox.de und habe jetzt 01.05.2015 immer noch Nix verdient :(

Hier meine Zahlen:

Start:
Januar 2015 = 72 Klicks = 0 Sales
Februar 2015 = 829 Klicks = 2 Sales = 1,63 € Provision die leider beide Storniert wurden :(
März 2015 = 907 Klicks = 3 Sales = 50%!!! Steigerung :lol: = 2,71 € Provision - Storno = 0,74 € Provision.
April 2015 = 1.019 Klick = 0 Nothing, Nada, Niente Sales = :bad-words:

Die Programme mit den meisten Klicks sind:
1. myToys.de
2. TECHNIKdirekt DE
3. autoteilestore DE
4. OBI DE
5. A.T.U. Auto Teile Unger
6. Tom Tailor DE
7. Swarovski DE - The Magic of Crystal
8. Proidee DE
9. The Hut International
10. Arbeitskleidung Billiger DE

Was habt Ihr bitte für Erfahrungen?
Wie viel Klicks braucht es um überhaupt mal über die 25 € Auszahlungsgrenze zu kommen?

Danke.

Gruß

Franz

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 01.05.2015, 18:00 Keine Sales bei zanox?

franz,
du stellst komische fragen. ich bin bei zanox aktiv u. wir machen hier einen niedrigen vierstelligen betrag vor storno u. steuern pro monat. welche konkreten projekte, clicks etc. hier im spiel sind, gehen dich selbstverstaendlich nix an. aber um dein problem zu klaeren: es gibt absolut keine verbindung von klick zu auszahlung, eher interesse => klick => auszahlung oder du-bist-cool=>click=>auszahlung.
ich beobachte uebrigens in diesem affiliatespielchen immer zu hohe erwartungen. meinst du wirklich, dass du hier ganz wahnsinnig dolle schnell da reich wirst? also bitte - du schreibst, dass du seit 01.2015 hier aktiv bist: wenn du kein wahnsinnig gutes projekt hast, keine einzigartige idee verfolgst, dauert das ganze halt oder wird niemals profitabel werden.

Mincemeat
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 558
Registriert: 27.04.2005, 21:01
Kontaktdaten:

Beitrag Mincemeat » 08.05.2015, 21:47 Keine Sales bei zanox?

Franz Geo hat geschrieben:Was habt Ihr bitte für Erfahrungen?
Zanox rauswerfen, Adsense rein.
Wenn Du monatlich 1000 echte Interessenten zu fremden Onlineshops schickst, sollte mehr rumkommen, als 3Mark50...

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 01.06.2015, 16:39 Keine Sales bei zanox?

Franz Geo hat geschrieben:Die Programme mit den meisten Klicks sind:
Du brauchst hier nicht die Anbieter aufführen, sondern eher Deine Strategie, denn die ist wesentlicher. Hatte mit Zanox in früheren Jahren gute Erfahrungen gemacht, wenn man nicht nur irgendwelche passenden Anbieter einbindet, sondern gezielt Produkte oder Angebote. Dazu musste man halt die CSV-Listen durchgehen oder sich mit der API beschäftigen.

Was mich mehr gestört hatte, dass zu häufig Anbieter oder Produkte wechselten, bei Amazon hingegen Angebote auch noch nach Jahren angeboten werden, falls gebraucht verfügbar.

Gut, ich hatte nie die Einnahmen wie hanneswobus, doch mehr als 3,50 schon. Und auf die 3,50 würde ich auch nicht bei Amazon oder sonst wo kommen, wenn nicht gezielt passende Angebote angesprochen werden.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 01.06.2015, 17:15 Keine Sales bei zanox?

melegrian,
das ist richtig u. die erfolge mit netzwerk xyz sind nachwievor davon abhaengig, was man mit den produkten schoenes anstellt.
die anbieter u. produkte in meinem bereich sind uebrigens relativ konstant u. ich muss im umfeld "moebel", "wohnen" etc. i.d.r. nur einmal im quartal ein groesseres update durchziehen, was allerdings recht einfach ist.
gruß

DavidSeo
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 32
Registriert: 30.11.2014, 16:33

Beitrag DavidSeo » 14.07.2015, 20:47 Keine Sales bei zanox?

Zanox läuft bei mir ebenfalls nicht. Nutze mittlerweile das direkte Partnerprogramm eines Anbieters und bin dort zufriedener ;)

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 14.07.2015, 21:01 Keine Sales bei zanox?

mh. also ich beobachte bei uns derzeit enorm lange freigabezeiten der gelder zur auszahlung u. soweit ich informiert bin, ist die ursache das merkwuerdige "prepaidsystem".

Mincemeat
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 558
Registriert: 27.04.2005, 21:01
Kontaktdaten:

Beitrag Mincemeat » 03.09.2015, 10:23 Keine Sales bei zanox?

hanneswobus hat geschrieben:mh. also ich beobachte bei uns derzeit enorm lange freigabezeiten der gelder zur auszahlung u. soweit ich informiert bin, ist die ursache das merkwuerdige "prepaidsystem".
Dafür, dass Zanox ca. 30% Netzwerkprovision kassiert, könnte Zanox wenigstens die Affiliates immer sofort auszahlen, und das Risiko des nicht Bezahlens der Merchants selber decken.
Wofür kassiert Zanox denn sonst ca. 30% Provision???

Selbst wir zahlen unsere Affiliates immer am 01. Tag des Folgemonats aus, auch wenn die Banken uns teilweise erst Monate später (Stornofristen) auszahlen. Solange legen wir das Geld aus.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6702
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 03.09.2015, 10:53 Keine Sales bei zanox?

Mincemeat hat geschrieben: Dafür, dass Zanox ca. 30% Netzwerkprovision kassiert, könnte Zanox wenigstens die Affiliates immer sofort auszahlen, und das Risiko des nicht Bezahlens der Merchants selber decken.
Wofür kassiert Zanox denn sonst ca. 30% Provision???

Selbst wir zahlen unsere Affiliates immer am 01. Tag des Folgemonats aus, auch wenn die Banken uns teilweise erst Monate später (Stornofristen) auszahlen. Solange legen wir das Geld aus.
naja. die einbehaltene netzwerkprovision in der hoehe finde ich zwar merkwuerdig, kritisiere ich aber nicht. ich predige unseren ratsuchenden aus dem affiliatebereich aber immer und immer wieder, wie wichtig eine risikostreuung ist: natuerlich verwendet man im idealfall nicht ausschliesslich zanox, sondern saemtliche netzwerke mit einem guten ruf oder einer ordentlichen reputation.
lg

Mincemeat
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 558
Registriert: 27.04.2005, 21:01
Kontaktdaten:

Beitrag Mincemeat » 07.09.2015, 11:56 Keine Sales bei zanox?

hanneswobus hat geschrieben:naja. die einbehaltene netzwerkprovision in der hoehe finde ich zwar merkwuerdig, kritisiere ich aber nicht.
Dafür, dass im wesentlichen nur der Zahlungsverkehr über die Plattform abgewickelt wird, sind Provisionen in dieser Höhe aus meiner Sicht viel zu hoch.

Spätestens wenn dann richtige Umsätze passieren, sollte man sich als Affiliate Gedanken machen, ob man diesen teuren Dienstleister überhaupt benötigt.

Antworten