registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Erotik-PP für Hurenverzeichnis gesucht

Eure Fragen und Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Affiliate Portalen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite könnt Ihr hier teilen.
sebastian100
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 206
Registriert: 25.07.2015, 14:30

Beitrag sebastian100 » 22.10.2015, 13:54 Erotik-PP für Hurenverzeichnis gesucht

IbiHippie hat geschrieben:
Es gibt bei dem PP wahlweise auch eine Vergütung mit 80% One-Time. Das bedeutet man bekommt 80% des ersten Umsatzes, dann aber keine weitere Vergütung.
Wer Bedenken hat, dass diese Gesetz tatsächlich kommt (was noch nicht fest steht) kann diese Variante wählen.

:
PPs in diesem Bereich bringen nichts. Dort läuft alles anders. Wenn, dann muss man selbst etwas aufbauen. Mit einem PP in diesem Bereich kommt man nicht einmal zu Kaffee.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3882
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 22.10.2015, 19:59 Erotik-PP für Hurenverzeichnis gesucht

IbiHippie hat geschrieben:Die Mädels bieten den Service an, ob erlaubt oder nicht.
Sex ohne Gummi ist (für Prostituierte) in den meisten Bundesländern schon lange verboten.
Trotzdem ist die Nachfrage und das Angebot hoch.
Außerdem ist es höchst fraglich, ob der Staat in so einen persönlichen Bereich überhaupt eingreifen darf.
Fragt sich nur, wer von uns diesen Rechtsstreit führen will. :lol:
Ok: nehmen wir mal an, der Staat greife nicht während des Aktes ein. Aber dafür Werbung machen ist schon eine andere Sache. So wie ich für Cialis hier keine Werbung schalten kann, werde ich wohl auch nicht in der Lage sein, für AO zu werben.
so einen persönlichen Bereich
Ja. Eine Mechanische Tätigkeit bei der zwei Menschen schwitzen und eine gezwungen ist, zu schauspielern und nachher die Einnahmen an irgendeinen Zuhälter abzudrücken. Was gibt es hier zu romantisieren?

Ich bezweifle, dass AO von den Prostituierten gewollt ist. Da gibt es lediglich einen wirtschaftlichen Druck im Sinne von mehr Kohle oder Schläge vom Zuhälter. Bzw. der ein oder andere Schnelltest, der eine gewisse Scheinsicherheit vorgaukelt. Dafür handelt man sich dann alles andere ein ;-).

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3882
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag Rem » 22.10.2015, 20:04 Erotik-PP für Hurenverzeichnis gesucht

Ich plädiere dazu, auf Amazon.de "Schnelltest" zu suchen und dann die einzelnen Produkte in Form von Banner zu bewerben.
https://www.amazon.de/Chlamydien-Heimtes ... chlamydien

sebastian100
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 206
Registriert: 25.07.2015, 14:30

Beitrag sebastian100 » 22.10.2015, 21:24 Erotik-PP für Hurenverzeichnis gesucht

Rem hat geschrieben:

so einen persönlichen Bereich
Ja. Eine Mechanische Tätigkeit bei der zwei Menschen schwitzen und eine gezwungen ist, zu schauspielern und nachher die Einnahmen an irgendeinen Zuhälter abzudrücken. Was gibt es hier zu romantisieren?

Ich bezweifle, dass AO von den Prostituierten gewollt ist. Da gibt es lediglich einen wirtschaftlichen Druck im Sinne von mehr Kohle oder Schläge vom Zuhälter. Bzw. der ein oder andere Schnelltest, der eine gewisse Scheinsicherheit vorgaukelt. Dafür handelt man sich dann alles andere ein ;-).

Pauschal von Zuhältern auszugehen ist falsch. Es hat sich vieles geändert. Und ja viele machen es sogar freiwillig ohne. In den Herkunftsländern -das muss man dazu sagen- ist das Verständnis für ein Kondom nicht gegeben. Im Endeffekt ist es wie eine Ehe, Partnerschaft. Er kauft sie ja auch meistens. Nur eben nicht immer mit Geld. Und wie sollten wir unsere Erfolge sonst feiern. 2 Frauen in der Nacht zu buchen macht einfach Spaß!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag