registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Stell hier Deine Frage zu: HTML, CSS, PHP, MySQL, htaccess, robots.txt, Javascript usw
Southmedia
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7325
Registriert: 20.07.2003, 20:56

Beitrag Southmedia » 08.02.2004, 18:12 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Hallo,

vor gar nicht so langer Zeit war es noch Gang und Gäbe den Unterstrich (Underscore) als Trennzeichen für die Keywords oder Variabeln (mod_rewrite...) in Dateinamen zu verwenden. Irgendwann kam man dann mal drauf dass wohl der Bindestrich besser wäre, und so "predigen" wir das hier im Forum ja auch.

Irgendjemand hat mich dann einmal nach Beweisen für diese Theorie gefragt, und ich konnte auf Anhieb nichts passendes liefern. Also habe ich auf Southmedia.de selbst 4 Unterseiten erstellt und diese von der Startseite aus verlinkt. Die Dateinamen bestehen jeweils auf 2 Fantasiewörtern die ich hierher habe: https://www.immerse.org/surrealist_domai ... ameset.htm

Mittlerweile sind diese Seiten auch indexiert und erscheinen im Googleindex wie hier zu sehen ist:
https://www.google.de/search?q=site:sout ... t&filter=0

Ich habe das ganze mal ausgewertet und will euch das hier präsentieren. Ich habe jeweils die einzelnen Wörter, diese in Kombination mit Trennzeichen, in Kombination mit Leerzeichen und als zusammenhängendes Wort überprüft.

Testseite 1: Unterstrich
Link zu Cacheversion Testseite Nr 1
Testseite 2: Bindestrich
Link zu Cacheversion Testseite Nr 2
Testseite 3: Komma
Link zu Cacheversion Testseite Nr 3
Testseite 4: Kein Trennzeichen
Link zu Cacheversion Testseite Nr 4
Testseite 5: Slash
Link zu Cacheversion Testseite Nr 5
Testseite 6: Plus
Link zu Cacheversion Testseite Nr 6
Testseite 7: Ziffern
Link zu Cacheversion Testseite Nr 7
Testseite 11: Leerzeichen bzw %20
Link zu Cacheversion Testseite Nr 11
Testseite 12: War ein Test zur Groß- und Kleinschreibung. Ergebnis nich so interessant.

Testseite 13: Doppelpunkt
Link zu Cacheversion Testseite Nr 13
Ziemlich viel Text das ganze hier, aber ich denke man kann doch einiges daraus lernen. Und vor allem immer hier her verweisen :)

Schlussendliche Zusammenfassung:

1. Bindestrich, Komma, Slash, Doppelpunkte, Plus und Leerzeichen sind optimale Trennzeichen für Dateinamen
2. Unterstrich wird als Buchstabe angesehen und ist damit ungeeignet
3. Ich hab nun endlich ne Argumentationsgrundlage für Bindestrich :)


PS: In einigen Tagen wird auch sicher dieser Thread hier in den Suchergebnissen auftauchen da ich die Suchworte hier ja erwähne. Also nicht wundern :)
Zuletzt geändert von Southmedia am 13.01.2006, 16:14, insgesamt 11-mal geändert.

Anzeige von:

Zur Verstärkung unseres OffPage-SEO Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Junior SEO Offpage in Vollzeit in Hannover

Die Stelle umfasst die Betreuung und Projektverwaltung von und für Kunden und Kooperationspartner. Wir erstellen Content- und Wettbewerbsanalysen, mit denen nachhaltige und effiziente Linkaufbaukampagnen entwickelt und durchgeführt werden.


Benutzeravatar
manute
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3010
Registriert: 22.07.2003, 12:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag manute » 08.02.2004, 18:17 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

danke für deine mühe, jan. ich habe bisher immer den "-" benutzt und werde das also jetzt auch weiterhin tun.

Benutzeravatar
Webby
Administrator
Administrator
Beiträge: 5420
Registriert: 17.10.2001, 02:00
Kontaktdaten:

Beitrag Webby » 08.02.2004, 18:59 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Jep, ich hab immer für kunden eine bindestrich empfohlen. Es gibt auch auf andere foren 8irgendwo) die beweis das bindestrichen trennen aber unterstreichen nicht. Danke für die bestätigen Jan :-)

Southmedia
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7325
Registriert: 20.07.2003, 20:56

Beitrag Southmedia » 08.02.2004, 19:04 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Naja, dann haben wir hier sowas nun auch.

Interessant fand ich dass Komma und der Bindestrich gleichwertig sind. Vielleicht kann man das auch irgendwo einsetzen...

Benutzeravatar
Webby
Administrator
Administrator
Beiträge: 5420
Registriert: 17.10.2001, 02:00
Kontaktdaten:

Beitrag Webby » 08.02.2004, 19:10 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Ich bin persönlich keine fan von ',' im eine url. Google kann es schaffen die richtig zu indizieren aber die anderen?
Zuletzt geändert von Webby am 12.01.2005, 14:26, insgesamt 1-mal geändert.

Southmedia
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7325
Registriert: 20.07.2003, 20:56

Beitrag Southmedia » 08.02.2004, 19:39 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Das wird sich in den nächsten Wochen / Monaten zeigen, denn so ein Googletest ist immer auch ein Test für andere Suchmaschinen. Nur dauerts da eben bedeutend länger.

Ich werds posten...

Benutzeravatar
manute
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3010
Registriert: 22.07.2003, 12:02
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag manute » 08.02.2004, 20:09 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Ich bin persönlich keine fan von ',' im eine url. Google kann es schaffen die rightig zu indizieren aber die anderen?
geht mir genau so. ich denke auch immer daran, dass das komma, im gegensatz zum minus, ein zeichen ist, das eigentlich nur für url-rewriting benutzt wird.
und wenn google irgendwann mal auf die idee kommt, url_rewriter abzustrafen, wären die kommata bestimmt dran...

Southmedia
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7325
Registriert: 20.07.2003, 20:56

Beitrag Southmedia » 08.02.2004, 20:54 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Auf Wunsch von manute wurde gerade eine Testseite 5 hochgeladen bei der die beiden Textteile durch ein / getrennt sind. Werde die Ergebnisse dann oben hinzufügen.

Nexus
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 105
Registriert: 22.01.2004, 10:03
Wohnort: (DE|NRW|OWL)

Beitrag Nexus » 09.02.2004, 11:13 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Schon mal jemand '+' bzw.'%20' als Trennzeichen getestet?

Ist eine URL-Kodierung die z.B. die php-Funktionen urlencode() bzw. rawurlencode() für Leerzeichen benutzen. In dem Zusammenhang wäre interessant ob Google so kodierte deutsche Umlaute (z.B. 'ü' => '%FC') korrekt erkennt.

Vielleicht magst du das ja in deinen Test mit aufnehmen...

schaulmeier
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 224
Registriert: 14.01.2004, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag schaulmeier » 09.02.2004, 14:46 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

und einen test, ob ziffern als trennzeichen gelten? :)

Benutzeravatar
Fruetel
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 392
Registriert: 05.06.2003, 23:00
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag Fruetel » 09.02.2004, 15:14 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Interessant, man hat es ja schon immer irgendwie geahnt, aber der Test schafft Klarheit. Ich finde allerdings auch, dass Kommas in Dateinamen nichts verloren haben.

Gruss,
Thomas

Southmedia
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7325
Registriert: 20.07.2003, 20:56

Beitrag Southmedia » 09.02.2004, 16:04 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Nexus, ich "vermute" mal dass ein Plus für Leerzeichen steht, auch bei Google :) Alles andere wäre unlogisch und irgendwie seltsam.
Aber Test 6 läuft :) Extra für dich...

schaulmeier, versteh ich nicht. musste mir erklären... dass ziffern als ziffern und damit normale ziffern gelten sollte doch eigentlich klar sein.

Zu der Komma-"Problematik":
Ich bin da auch der Meinung von Webby, Fruetel und Co. Ich rate auch allen davon ab, Kommas gehören einfach nicht in URLs und passen auch nicht zu "sprechenden" URLs, und dafür wird mod_rewrite ja u.a. eingesetzt.
Einige Redaktionssystem setzen allerdings darauf, und es ist für mich interessant die Möglichkeiten zu kennen, könnte ja mal nützlich werden.

schaulmeier
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 224
Registriert: 14.01.2004, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag schaulmeier » 09.02.2004, 16:21 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

Die Illustration meiner Frage:

Wenn ich z.B. einen Sportverein habe, der sich "Ringer 1898 e.V." nennt (ist nur ein beispiel),
kann ich dann ringer1898.html verwenden und bekomme das keywort "ringer" aufgewertet
oder muss ich ringer-1898.html verwenden.

Benutzeravatar
bugscout
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2603
Registriert: 23.06.2003, 13:24

Beitrag bugscout » 09.02.2004, 16:28 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen


schaulmeier
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 224
Registriert: 14.01.2004, 13:06
Kontaktdaten:

Beitrag schaulmeier » 09.02.2004, 16:35 Versuch: Trennzeichen für Keywords/Variabeln in Dateinamen

@bugscout:

alles was ich sehe ist, dass es weder eine seite gibt, die ringer1898.html heisst noch eine die ringer-1898.html benannt ist.

das ein bindestrich besser ist, wird mir nicht klar - kannst du es mir erklären?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge
cron