registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

In dieses Forum schreibt Ihr Eure Beiträge zu Social Media & Content-Marketing.
Hannes B
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 29
Registriert: 27.01.2013, 08:39

Beitrag Hannes B » 08.11.2019, 15:30 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Hallo,

da unser Online Shop sehr bildlastig ist, würden wir gerne versuchen Traffic über Pinterest abzugreifen.
Wenn ich einen Link direkt zum Produkt setzte, zieht sich Pinterest automatisch die Produktbeschreibung raus, das kann ich auch im Nachhinein nicht mehr editieren.
Habe bisschen Bauchschmerzen wegen DC.
Soll ich den Link lieber zur Startseite setzten? Dann zieht er keinen Text raus.
Oder direkt zum Produkt und DC ignorieren?

Viele Grüße

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 08.11.2019, 15:38 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Hannes B hat geschrieben:
08.11.2019, 15:30
Hallo,

da unser Online Shop sehr bildlastig ist, würden wir gerne versuchen Traffic über Pinterest abzugreifen.
Wenn ich einen Link direkt zum Produkt setzte, zieht sich Pinterest automatisch die Produktbeschreibung raus, das kann ich auch im Nachhinein nicht mehr editieren.
Habe bisschen Bauchschmerzen wegen DC.
Soll ich den Link lieber zur Startseite setzten? Dann zieht er keinen Text raus.
Oder direkt zum Produkt und DC ignorieren?

Viele Grüße
ignorier es und sorge dafür, dass dein account kein billiger abklatsch des shops ist.
sprich: du MUSST _DA_ etwas zeigen, was außerhalb deiner shopinhalte steht u. dann passt das ganz gut.

hau rein u. viel erfolg.

Hannes B
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 29
Registriert: 27.01.2013, 08:39

Beitrag Hannes B » 08.11.2019, 16:54 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Okay, dann erstelle ich eine Pinnwand ich nur die Produkte mit dem Link reinpfeffere und andere, sinnvolle Pinnwände mit hochwertigem Inhalt.

Hannes B
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 29
Registriert: 27.01.2013, 08:39

Beitrag Hannes B » 08.11.2019, 16:58 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Aber dann ist im Prinzip jede meiner Produktbeschreibungen auf der Website und bei Pinterest.
Das verstößt ja gegen die heilige SEO DC Regel. Schon ein komisches Gefühl ;-)

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1997
Registriert: 23.02.2016, 13:55

Beitrag arnego2 » 08.11.2019, 17:27 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Hannes B hat geschrieben:
08.11.2019, 16:58
Aber dann ist im Prinzip jede meiner Produktbeschreibungen auf der Website und bei Pinterest.
Das verstößt ja gegen die heilige SEO DC Regel. Schon ein komisches Gefühl ;-)
Ändere einfach die Beschreibung bei Pinterest. So mach ich es.
Mit Übung ist es wenig Aufwand.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

Hannes B
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 29
Registriert: 27.01.2013, 08:39

Beitrag Hannes B » 08.11.2019, 17:37 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Das geht nicht, Pinterest zieht sich automatisch die Beschreibung von dem Link.
Wenn ich die Beschreibung ändere, übernimmt er sie nicht.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 08.11.2019, 19:55 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Hannes B hat geschrieben:
08.11.2019, 17:37
Das geht nicht, Pinterest zieht sich automatisch die Beschreibung von dem Link.
Wenn ich die Beschreibung ändere, übernimmt er sie nicht.
kann u.u. ein bug sein.
ansonsten: weiche das DC mit anderen inhalten auf.
gruß

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 08.11.2019, 19:56 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Hannes B hat geschrieben:
08.11.2019, 17:37
Das geht nicht, Pinterest zieht sich automatisch die Beschreibung von dem Link.
Wenn ich die Beschreibung ändere, übernimmt er sie nicht.
ach.
ich habe gerade gute laune. daher ein tipp.

mach da irgendeine "allerweltspinwand" u. lade da eigene fotos hoch. vertexte die fotos u. hinterlege da die links, die du gern pushen möchtest. wichtig: niemals (!) übertreibe, niemals (!) spammen u. immer schön mit anderen inhalten auflockern.

hau rein

Hannes B
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 29
Registriert: 27.01.2013, 08:39

Beitrag Hannes B » 09.11.2019, 15:38 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Danke für den Tipp!
Nicht spammen ist sooo schwer ;-)
Ich würde trotzdem alle Produkte hochladen und danach weitere Pinnwände mit "hochwertigerem Inhalt" erstellen - das könnte klappen?

Zum Thema Verlinkung habe ich eine Lösung gefunden: Ich verlinke einfach nicht direkt zum Produkt sondern in die nächst höherer Kategorie, dann zieht er sich komischerweise die Beschreibung nicht.

Berta234
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2019, 15:57

Beitrag Berta234 » 28.11.2019, 15:53 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Ja es ist besser zu ignorieren.
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Du kannst in meinem Blog weiterlesen. Keine Werbung.

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1147
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 28.11.2019, 16:20 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Hallo,

ist Berta234 ein Spammer, der dubiosen Webseiten unter die Leute bringen will?

Link in Signatur - Ghostwriter-Angebote von Leuten aus der Ukraine mit einer in England registrierten LLP.

Wenn ich mir vorstelle, dass da Leute nachher in wichtigen Positionen sitzen, obwohl sie wenig Ahnung von der Materie haben.

daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

Berta234
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 27.11.2019, 15:57

Beitrag Berta234 » 24.12.2019, 15:09 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

daniel5959 hat geschrieben:
28.11.2019, 16:20
Hallo,

ist Berta234 ein Spammer, der dubiosen Webseiten unter die Leute bringen will?

Link in Signatur - Ghostwriter-Angebote von Leuten aus der Ukraine mit einer in England registrierten LLP.

Wenn ich mir vorstelle, dass da Leute nachher in wichtigen Positionen sitzen, obwohl sie wenig Ahnung von der Materie haben.

daniel5959 :)
Hallo Daniel!

Ich antworte Dir selbst.

1. Nein, ich bin kein Spammer. Ich arbeite derzeit als Content Writer bei der Ghostwriting Agentur. Ja, diese Artikel wurden von mir geschrieben. Und ich mag meine Arbeit. Hoffentlich wäre mein Blog auch anderen interessant.

2. Was "dubiosen Webseiten" angeht, arbeitet mein Team seit 2 Jahren und wir haben schon viele zufriedene Kunden.

3. Unsere Gründer sind aus der Ukraine. Wir arbeiten aber in Deutschland.

4. Ich interessiere mich für Linkbuilding, sowie SEO, weil ich mich in dieser Richtung weiterentwickeln möchte.

Hab ich alle Deinen Fragen beantwortet? :)

MfG Berta
Persönlich bin ich immer bereit zu lernen, obwohl ich nicht immer belehrt werden möchte. Du kannst in meinem Blog weiterlesen. Keine Werbung.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2025
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 24.12.2019, 15:30 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten, ob komplett oder partiell, als Ghostwriter halte ich für ein höchst fragwürdiges Geschäftsmodell.

Da das Niveau in diesem Bereich in unserem Land eh im Sinkflug ist, wird es diesen sicher noch beschleunigen.

Und nenne es bitte nicht Vorlage. Dass es nicht so ist solltest du am besten wissen.

Frohes Fest!

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 24.12.2019, 17:23 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Static.
Ach ... weeste.
Vor ein paar Tagen habe ich mich über TikTok u. darüber aufgeregt, dass die lieben SoMe-Kolleg_innen das Teil aktiv promoten u. verwerten u. sowas wie:
https://rufposten.de/blog/2019/12/05/pr ... d-website/
ignorieren u. in der Öffentlichkeit noch erzählen, dass es ja für das Rechtliche, das Moralische etc. pp. andere Expert_innen gibt.
Dann habe ich mich darüber aufgeregt, dass die Leute nicht geschmeidig auseinander genommen werden u. hierüber alle zeigen, dass im Marketing es egal ist, ob in China solche Systeme für Massenbeobachtungen verwendet werden u. die geschäfliche Anbindung v. TT das System noch pusht. Dann habe ich mich daran erinnert, dass ja Weihnachten ist u. ich älte werde u. mich generell nicht mehr soviel aufregen möchte.

Sprich:
Das Ghostwriting ist zwar "diskussionsfähig", aber es gibt ganz andere Probleme u. die vmtl. "Schummelnden" müssen letztendlich auch noch Prüfungen bestehen. ...

LG

Benutzeravatar
liines
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 10.01.2020, 21:54
Wohnort: Mörsdorf
Kontaktdaten:

Beitrag liines » 10.01.2020, 23:08 Pinterest Strategie - Angst vor doppeltem Content

Du sollst keine Angst haben, achte nur auf die Nische und folge ähnlichen Usern, damit du sehen kannst, was sie so uploaden!

LG

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag