registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

ebay - lohnt sich das?

Eure Fragen und Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Affiliate Portalen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite könnt Ihr hier teilen.
Neues Thema Antworten
SEO88
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 122
Registriert: 07.03.2019, 17:51

Beitrag SEO88 » 09.06.2019, 12:03 ebay - lohnt sich das?

...partnerprgramm von ebay?

da steht was von 24 h cookie-laufzeit. :roll:

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


CEOSam
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 215
Registriert: 24.06.2017, 11:16
Kontaktdaten:

Beitrag CEOSam » 26.06.2019, 17:19 ebay - lohnt sich das?

Also ich kann es nicht empfehlen
SEO für Fortgeschrittene: Rankwatcher

PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 144
Registriert: 09.10.2010, 09:55

Beitrag » 26.06.2019, 18:14 ebay - lohnt sich das?

Ich nutze es bzw. setze einige Links auf meiner Seite für analoge Fotografie (gebrauchte Kameras), wo Amazon nichts bringt. Bringt mir ein paar Erdnüsse rein. Ich finde das System aber sehr unübersichtlich und regelmäßig bekomme ich E-Mails, dass irgend etwas nicht stimmte und nun wieder verbessert wurde. Das kommt mir etwas seltsam vor.
Vielleicht könnte ich die Sache etwas beschleunigen, wenn ich ein Plugin mit Api-Anbindung nutze. Das kostet eben und hier weiß ich nicht, ob sich der Preis dafür amortisieren wird.

entroserv
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 50
Registriert: 01.09.2019, 13:59

Beitrag entroserv » 08.02.2020, 22:44 ebay - lohnt sich das?

Michael Kotzur macht damit nach eigenen Angaben einen 6-stelligen Nettogewinn pro Monat.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2271
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 09.02.2020, 08:30 ebay - lohnt sich das?

Irgendwie kommt mir die Geschichte bekannt vor. Da gab es vor wenigen Jahren eine ähnliche Karriere. :-)

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2209
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 09.02.2020, 14:05 ebay - lohnt sich das?

entroserv hat geschrieben:
08.02.2020, 22:44
Michael Kotzur macht damit nach eigenen Angaben einen 6-stelligen Nettogewinn pro Monat.
Natürlich nicht belegt und bewiesen :)
Arnego2 <Webseiten Neu & Umbau ab 80 Euro>

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 647
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 12.02.2020, 14:07 ebay - lohnt sich das?

arnego2 hat geschrieben:
09.02.2020, 14:05
entroserv hat geschrieben:
08.02.2020, 22:44
Michael Kotzur macht damit nach eigenen Angaben einen 6-stelligen Nettogewinn pro Monat.
Natürlich nicht belegt und bewiesen :)
las mich mal, phülosofisch, belegen das das so ist wie es ist

6stelliger Netto Gewinn
da ist ein 6stelliger Betrag (so ein geldwert hat auch noch 2 Nachkommastellen die mitgezählt werden können ... und überphilosophiert kann auch noch das Komma mitgezählt werden .... aber wir bleiben bei den Stellend die Zahlen haben


diese Zahlen zahlen wir bei Google ein ... dabei beachten wir alle Stellen die wir haben (und uns leisten können) und damit wir es uns leisten können, zahlen wir die Zahlen in Moscau (dort macht man dicke Geschäfte) in Rubel ein .....

für 100ooo Rubel brauchten wir 1.453,24 Euro
für 1000,00 Rubel braucht es nur 14,53 € das kriegt sogar ein Harrtz4 Empfänger hin und am Ende hat der dann einen "Netten Gewinn im Kopf mit der Glübirne das er für Adwords zu blöde ist :scrambleup: )

mein persönlicher KOTZur https://www.youtube.com/watch?v=gDwBhZvHAHE URknall ....
Sonntagmorgen beginnt der wievielte Tag?

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2209
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 12.02.2020, 17:00 ebay - lohnt sich das?

hehehe du hast ein H im Uhrknall vergessen.
Arnego2 <Webseiten Neu & Umbau ab 80 Euro>

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4289
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 12.02.2020, 20:27 ebay - lohnt sich das?

entroserv hat geschrieben:
08.02.2020, 22:44
Michael Kotzur macht damit nach eigenen Angaben einen 6-stelligen Nettogewinn pro Monat.
Amateure! Ich mache nach eigenen angaben 8-stellige betraege mit dem verkauf von wollsocken online! Kauft mein "Mit Wollsocken haeckeln schnell reich werden!" ebook fuer nur 103,97 Euro und selbst du kannst ohne viel muehe reich werden!

(Hier bitte bilder von teuren sportwagen, silikon-blondienen, einer luxus-yacht, grossen geldscheinen und urlaubsstraenden hindenken!)

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6371
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 13.02.2020, 09:11 ebay - lohnt sich das?

entroserv hat geschrieben:
08.02.2020, 22:44
Michael Kotzur macht damit nach eigenen Angaben einen 6-stelligen Nettogewinn pro Monat.
Quelle??
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 144
Registriert: 09.10.2010, 09:55

Beitrag » 13.02.2020, 20:43 ebay - lohnt sich das?

swiat hat geschrieben:
13.02.2020, 09:11
entroserv hat geschrieben:
08.02.2020, 22:44
Michael Kotzur macht damit nach eigenen Angaben einen 6-stelligen Nettogewinn pro Monat.
Quelle??
Korrekt wäre hier der Konjunktiv. Als Antwort darauf z. B. ein ganzer Satz: "Wie lautet denn die Quelle?" (ein einziges Satzzeichen reicht). Im Weltnetz gibt es doch recht viele unseriöse Gestalten.

Expert0211
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 18
Registriert: 25.02.2016, 16:25

Beitrag Expert0211 » 06.05.2020, 14:40 ebay - lohnt sich das?

Ebay lohnt sich bei mir auch gar nicht. Bei ebay bekomme ich im Schnitt eine Provision von lächerlichen 3-4%. Beim Amazon zumindest noch 7%, was ich aber auch eine Frechheit halte. Ebay nehme ich nur als Lückenfüller. Schau dich mal bei Awin & Co. um, da bekommst du bessere Provisionen.

T2
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 12
Registriert: 13.01.2013, 13:22

Beitrag T2 » 15.02.2021, 00:55 ebay - lohnt sich das?

Hat eBay eigentlich kein Interesse am Partnerprogramm bzw. Partnern? Hatte vor zig Jahren auch mal einen Account und in 4 Monaten nur 40 EUR erzielt und wurde dann wegen falscher Linksetzung auf Null gesetzt und das Konto gesperrt. Lag im Nachhinein wohl an damals automatisch generierten Shortlinks in Twitter, war aber keine Absicht :/ Es gab überhaupt keine Möglichkeit für eine vernünftige Kontkaktaufnahme und Klärung. Zudem wird man bei eBay dann "lebenslang gesperrt".

Antworten