registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Kann man Facebook- und Instagramseiten 'verbrennen'?

In dieses Forum schreibt Ihr Eure Beiträge zu Social Media & Content-Marketing.
ichhustedichan
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 83
Registriert: 25.03.2014, 10:14

Beitrag ichhustedichan » 19.02.2019, 10:11 Kann man Facebook- und Instagramseiten 'verbrennen'?

Hey,

ich beobachte aktuell schon etwas länger den Niedergang einer Seite für welche ich Redakteurrechte besitze. 10+ Likes auf FB, 1k+ Follower auf Insta.

Die Follows bzw. Gefällt mir steigen zwar noch stetig - jedoch gibt es dadurch, dass die letzten Jahre komplett generischer Content gepostet (oder eher gespamt) wurde so gut wie keine Reaktionen mehr auf Posts.

Hier mal ein Beispiel für die Fotos auf der Seite: 560+ Titelbilder, über 1k Chronikfotos
(Es geht hier übrigens um einen Nacht-Club)

Ich habe das Gefühl, dass die Seite es völlig verpasst hat Fans an sich zu binden und mittlerweile nur noch durch finanzierte Werbeanzeigen Reichweite aufbauen kann. Jede Seite mit ~ 500 likes (privates Projekt von mir) hat wesentlich bessere Interaktionen auf seinen Posts, was mich aber auch nicht wundert, da der Content einfach wesentlich sehenswerter ist. Das gleiche gilt für Insta.

Dazu kommt, dass es neben mir als Redakteur (da ich mal ein Event da gemacht habe) noch weitere 10+ Redakteure da sind, die halt fröhlich weiterspamen, ohne zu verstehen, dass die Posts von ihnen eh ins Nirvana gehen.

Habt ihr auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
Kann man FB/INsta-Seiten verbrennen bzw. macht es Sinn zu versuchen eine Seite aus ihrem Reichweite-Loch zu holen?

Würde mich über Erfahrungswerte freuen.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 19.02.2019, 14:13 Kann man Facebook- und Instagramseiten 'verbrennen'?

ja. man kann instagramseiten verbrennen, aber nicht so, wie du das da beschreibst u. deine beschriebenen beobachtungen müsste man im detail auf interaktionsebene prüfen.

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7475
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag ole1210 » 19.02.2019, 17:54 Kann man Facebook- und Instagramseiten 'verbrennen'?

1.: Je mehr Fans, desto geringer die Inteaktionsrate
2.: Facebook schraubt die organische Reichweite seit jahren zurück um Werbung zu verkaufen
3.: Wenn die Seite keine Interaktionen auslöst, werden die Beiträge bei den Fans selterner ausgespielt

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4205
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 19.02.2019, 22:13 Kann man Facebook- und Instagramseiten 'verbrennen'?

Die reichweite die dir facebook gibt haengt imho damit zusammen, wie deine user mit deinen posts und deiner seite interagieren:

Like, comment: positiv
Weitergescrollt: neutral
Seite oder post gemeldet, fur x tage stummgeschalten, gruppe verlassen: negativ

je mehr positive reaktionen du bekommst, umso mehr reichweite.

Sieht man auch immer wieder bei irgendwelchen fake-gewinnspielen, wo auf dem bild dazu aufgerufen wird zu kommentieren um "am gewinnspiel teilzunehmen". Bei den erfolgreichen kanaelen sieht man auch immer, dass in den post zum mitmachen aufgerufen wird um likes/comments zu generieren: "Was meinst du? Schreibt dein lieblingsessen/urlaubsort/kreditkartennummer in die kommentare!"

Also um zur frage zurueckzukommen:

Wenn du eine zeitlang nur sachen postest die bei deinen besucher nicht interessieren oder du sie nur zuspammst, dann ist es schon vorstellbar dass die post danach eine geringerer reichweite haben als vorher.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag