registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

Alles über Google diskutieren wir hier.
Benutzeravatar
Nikeless
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 08.01.2012, 16:55

Beitrag Nikeless » 08.08.2018, 14:34 SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

Hallo ihr Lieben,

vorweg muss ich sagen, dass ich mittlerweile dieses Forum bald mehr Wert schätze, als diese ganzen Facebook Gruppen, wo viel Mist verbreitet wird.

Nun zu meinem Vorhaben:
Ich habe vor einigen Wochen eine Seite, Thema Eltern/Kinder erstellt.
Reingeflossen sind da XXXX Euro, ca. 100 Seiten mit jeweils 1000 Wörtern. Ich hatte schlaflose Nächte, bis die Seite fertig gestellt war.

Nun habe ich das Angebot, eine Seite, welche ebenfalls sich um das Thema dreht zu kaufen. Die Seite hat bereits Top Metriken, Domainpop 250, Ahrefs UR37 / DR 57.

Nun überlege ich, diese Seite zu kaufen, die vor einigen Wochen erstellte Seite per 301 weiterzuleiten und den ganzen Content nochmal neu auf die neue Seite einzupflegen. Das würde den Ranking-Prozess deutlich beschleunigen, denke ich.

Meint ihr, das macht Sinn?

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Jomani17
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 250
Registriert: 18.02.2015, 11:41
Kontaktdaten:

Beitrag Jomani17 » 08.08.2018, 15:13 SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

Wenn mit der alten Domain kein Schand getrieben wurde, kann das auf jeden Fall sinnvoll sein.
Deine neue Domain startet ja im Prinzip bei 0. Die alte Domain ist da erstmal im Vorteil.

Abgesehen vom Content (der ohne Frage sehr wichtig ist) spielen natürlich auch andere Faktoren eine Rolle. Design, Usability, Ladezeit, ...). So wie es klingt, würdest du wirklich nur deine erstellten Inhalte rüberschieben.

Wenn deine gekaufte Seite also in obigen Punkten nicht so gut aufgestellt ist wie die neue, solltest du an diesen Punkten natürlich trotzdem arbeiten.
>> >> Hilfe vom Online Marketing Freelancer << <<

Esteamer
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 119
Registriert: 30.07.2017, 10:44

Beitrag Esteamer » 08.08.2018, 16:42 SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

Prinzipiell kann Dein Vorhaben funktionieren, aber...

"Top Metriken" ist ja immer das eine, Rankings und somit organischer Suchmaschinen-Traffic das andere. Ich würde allerdings die 100 Seiten der neuen Seite nicht auf einen Schlag in die neue Seite einpflegen und dann via 301 befeuern. Lass Dir da ruhig ein paar Tage, Wochen oder gar Monate Zeit und migriere langsam. Zum einen wirkt das organischer, was (meiner Meinung nach) einen Vorteil hat, zum anderen kannst Du so parallel ermitteln, wie schnell die Inhalte bei Google als effektiv eingestuft werden (sprich: Rankings, Traffic).

Und noch ein Tipp, den ich einfach mal so mit auf den Weg geben möchte:
Wenn Du die besagte Seite kaufst und übernimmst, mache nicht den Fehler gravierende Änderungen am Layout oder sonstigen technischen Spezifikationen vorzunehmen - auch wenn Dir 2500 SEOs erzählen, dass du dies und das optimieren solltest. Never change a runnnig system!

Benutzeravatar
Nikeless
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 08.01.2012, 16:55

Beitrag Nikeless » 08.08.2018, 17:31 SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

@Jomani17 und @Esteamer Danke für die Tipps.

Esteamer: Ja, ich habe evtl nur vor das Logo zu ändern, die Navigation umstrukturieren und das wars. Das stimmt. Ich werde denke ich jede Woche 10 neue Seiten hinzufügen um zu schauen was passiert. :-)

Benutzeravatar
Nikeless
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 102
Registriert: 08.01.2012, 16:55

Beitrag Nikeless » 08.08.2018, 19:32 SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

Doch wie mache ich das, ohne dass es zu Duplicate Content Problemen kommt oder so. Ich würde so vorgehen:

Jede einzelne Seite nach und nach weiterleiten mittels 301:
alteseite.de/seite auf neueseite.de/seite

Die "alte" Seite dann Google abrufen, damit dieser die Weiterleitung mitbekommen hat und den Content nun auf die neue Seite einpflegen.

Nur wann sollte ich die Domain in der GSC als neue Adresse angeben? Das geht ja nur, wenn die komplette Seite per 301 auf einmal weitergeleitet wird, oder?

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1106
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag elmex » 08.08.2018, 19:55 SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

Ihr immer mit Eurer Domain Weiterleitung Jongliererei :roll:

Ich würde die gekaufte Seite exakt genau so weiterlaufen lassen und zusätzlich die neue Seite befeuern. Besser auf zwei Pferde setzen, als nur auf eins :D

Gleiche Thematik? Um so besser, kann ich mit zwei Domains in den Serps auftauchen und gleichzeitig mit Positionierungen der Seiten unterschiedliche Nutzerintensionen bedienen.

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 284
Registriert: 09.02.2011, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag Major Tom » 08.08.2018, 20:39 SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

Was soll denn eine einzelne Seite am Ranking ändern? Irgendwo im Nullkommairgendwas-Bereich vielleicht. Oder reden wir hier von der New York Times?

Wie elmex schreibt, lieber die zweite Seite ausbauen und doppelt Geld verdienen.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1973
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 09.08.2018, 00:04 SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

Das kommt IMO darauf an wie viele Links die neue Seite hat und in welchem Keywort Bereichen sie ranken soll und daher kann man nicht pauschal sagen ein Link wäre nichts wert.
Zuletzt geändert von arnego2 am 09.08.2018, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1967
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag staticweb » 09.08.2018, 09:03 SEO-Profis: Ich brauche eure Meinung!

> Nun überlege ich, diese Seite zu kaufen, die vor einigen Wochen erstellte Seite per 301 weiterzuleiten und den ganzen Content nochmal neu auf die neue Seite einzupflegen. Das würde den Ranking-Prozess deutlich beschleunigen, denke ich.

"Diese" Seite rankt mit ihren Inhalten und nicht mit deinen!

Wie schon mehrfach geschrieben kannst du beide Seiten weiterlaufen lassen und musst dann schauen mit welchen Keywords sie ranken. Du kannst dann Einzelseiten, bei denen es Sinn macht, versuchen zu verbessern. Durch passende Verlinkungen kannst du beide Seiten stärken.

Ob ein Kauf überhaupt Sinn macht musst du, mangels Informationen, allerdings selbst entscheiden.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag