registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Rewrite-Condition gesucht

Alles zu Domain-Umzug, Weiterleitungen und Robots diskutiert Ihr hier.
Gina
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 34
Registriert: 21.07.2010, 12:55

Beitrag Gina » 14.08.2015, 22:06 Rewrite-Condition gesucht

Hallo Jungs,
ich brauche eure Hilfe. :wink:

Ich habe aktuell die Kategorie "Hersteller" auf meiner Seite.
Die entsprechende URL lautet: domain.de/hersteller

Einen direkten Hersteller findet man unter der URL:
domain.de/hersteller/name-des-herstellers

Ein Produkt des Herstellers unter der URL:
domain.de/hersteller/name-des-herstellers/produkt

Jetzt möchte ich alle URLs zu einem Hersteller oder einem Produkt direkt ins Hauptverzeichnis legen.

Das heißt die direkte Hersteller-URL soll lauten:
domain.de/name-des-herstellers

Ein Produkt des Herstellers soll unter der URL:
domain.de/produkt

Da ich noch weitere Kategorien habe, gilt das nur für die Kategorie "Hersteller".

Habt ihr verstanden, was ich meine und könnt ihr mir helfen? :D

Liebe Grüße Gina

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4264
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 15.08.2015, 00:50 Rewrite-Condition gesucht

Hm das stelle ich mir schwer vor.
Wenn du das kennwort "/hersteller/" aus der url entfernst, dann weiss der webserver ja nicht mehr um was es sich bei "domain.de/test" handelt - also es koennte auch passieren das dann seiten wie domain.de/login/ , domain.de/impressum/ , domain.de/kontakt/ in die herstellersuche-seite umgeleitet werden.

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2996
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 15.08.2015, 13:42 Rewrite-Condition gesucht

Ich würde das mit einer Subdomain lösen ...

Gina
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 34
Registriert: 21.07.2010, 12:55

Beitrag Gina » 17.08.2015, 13:30 Rewrite-Condition gesucht

Hey Jungs,
danke für eure Antworten. :wink:

Aber ich glaube, es ist noch nicht ganz klar, was ich möchte.

Im Grunde habe ich die URL
domain.de/hersteller/name-des-herstellers/produkt

und ich möchte die URL auf die neue URL
domain.de/produkt

umleiten.

Also sozusagen:
Wenn du in der URL "hersteller" findest, leite bitte auf den Pfad um, der hinter dem letzten "/" steht. :D

Eindeutig wird die Zuordnung ja dann über "/hersteller/".

domain.de/login/ , domain.de/impressum/ , domain.de/kontakt/ sollten doch dann keine Probleme machen, oder? Hab ich es jetzt nicht verstanden??? :oops:

mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1080
Registriert: 07.06.2011, 14:45

Beitrag mogli » 17.08.2015, 16:09 Rewrite-Condition gesucht

Vom Prinzip her ist dein Anliegen sicherlich umsetzbar.

Ich arbeite extrem selten mit diesen Geschichten, daher keine Garantie auf die Funktionsweise.

RewriteRule ^hersteller/(\w)/(.*)$ https://www.domain.com/$2 [R=301,L]

Erklärung:

Wir suchen explizit nach einer URL, die als erstes Element das Wort "hersteller" aufweist. Anschließend folgt ein Trennzeichen (ergo das /) sowie die Angabe (\w), welche das zweite Element der URL (nämlich den individuellen Namen des Herstellers) abdeckt.

(\w) habe ich nur als Beispiel genommen, weil mir spontan nichts wirklich treffendes für die Abdeckung von Herstellernamen, die Zahlen, Bindestriche etc. enthalten können, eingefallen ist. Da musst du eben schauen, was deinen Bedarf erfüllt.

Zum Schluss habe ich noch den Produktnamen mit (.*) ausgelesen.

Die neue Adresse startet mit deiner Domain und hängt den Produktnamen (in unserem Fall das $2, da $1 der Herstellername ist) hinten dran.

Wie gesagt: ich mache sowas extrem selten und das ist alles ungetestet, aber die grobe Richtung sollte stimmen.

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 17.08.2015, 17:04 Rewrite-Condition gesucht

Ich würde das Problem eher darin sehen, dass es sich um keine URL zu einer existierenden Ressource handelt, die als abgelegte Seite so existieren würde, sondern dass es sich dabei bereits um eine umgeschriebene URL handelt, aus der die Parameter mit einer bereits vorhandenen Rewrite-Regel für die weitere Verarbeitung ausgelöst werden. Also, es gibt keine Dateien ohne Endungen, die irgendwo abgelegt sein könnten. Eher wird eine URL wie diese

Code: Alles auswählen

/hersteller/name-des-herstellers/produkt

bereits durch eine interne Rewrite in etwa wie folgt behandelt werden, um mit diesen Parameter-Werte-Paaren und mit Hilfe von PHP eine Abfrage an die Datenbank zu generieren:

Code: Alles auswählen

/?hersteller=wert1&name-des-herstellers=wert2&produk=wert3.
Aber erst wenn Du die internen Regeln kennst, kannst Du etwas ändern und könntest gegebenenfalls einem Parameter-Werte-Paar einen festen Wert zuweisen, um diesen in der URL zu überspringen und das ohne dabei ein Schlamassel zu erzeugen. Dabei wird aber noch mehr zu berücksichtigen sein.
Scripts und Plugins für Cookie-Hinweise

mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1080
Registriert: 07.06.2011, 14:45

Beitrag mogli » 17.08.2015, 17:21 Rewrite-Condition gesucht

Zu der untersten Ebene müsste Gina dann mal etwas Aufschluss geben.

Gina
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 34
Registriert: 21.07.2010, 12:55

Beitrag Gina » 17.08.2015, 20:40 Rewrite-Condition gesucht

Das läuft ja hier!

@mogli: Das sieht schon gut aus! Funktioniert leider noch nicht ganz.

In deinem Beispiel würden nur die Produkte umgeleitet und nicht auch noch die Herstellernamen. Der Ansatz stimmt aber.

Vielleicht hätte ich dazusagen sollen, dass es sich dabei um eine 301-Weiterleitungen handelt, die "alte" Urls von Kategorien eines Shops auf die neuen Urls des neuen Shops umleiten sollen. :oops:

Hat noch einer eine Idee? Ich bin für jeden Tipp dankbar. :wink:

Melegrian
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3170
Registriert: 30.01.2005, 12:36

Beitrag Melegrian » 18.08.2015, 08:41 Rewrite-Condition gesucht

Gina hat geschrieben:Das läuft ja hier!
Ja, nur Deine Mitarbeit würde ich als fehlende Mitarbeit zur Lösung Deines Problems bezeichnen.
Zumindest las es sich für mich so, wie die Struktur innerhalb eines bestehenden Projektes verändern, was immer durchdacht sein möchte:
Gina hat geschrieben:Jetzt möchte ich alle URLs zu einem Hersteller oder einem Produkt direkt ins Hauptverzeichnis legen.
Nun fällt Dir noch ein, dass es ja gar nicht so ist, die liegen bei einem neuen Projekt ja bereits so:
Gina hat geschrieben:Vielleicht hätte ich dazusagen sollen, dass es sich dabei um eine 301-Weiterleitungen handelt, die "alte" Urls von Kategorien eines Shops auf die neuen Urls des neuen Shops umleiten sollen.
Falls es sich so verhalten sollte, es gibt zwei Wege. Entweder Du verfolgst Deinen bisherigen Ansatz weiter oder Du leitest nur die alte Domain auf die neue Domain um und in der htaccess der neuen Domain teilst Du alles so auf, wie Du es gerne hättest.
Ob so oder so, im Beispiel von mogli halt noch zusätzlich $1/ verwenden und * durch ein + ersetzen, weil der geklammerte Ausdruck ja gefüllt sein soll und nicht leer bleiben kann.
Scripts und Plugins für Cookie-Hinweise

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag