registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Domainwahl: Firmennamen-Domain vs. Keyworddomain

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
legion_x
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 177
Registriert: 07.04.2008, 23:03

Beitrag legion_x » 17.04.2014, 19:40 Domainwahl: Firmennamen-Domain vs. Keyworddomain

Hallo, ich habe da mal eine Frage zu folgendem Gedankenexperiment:

Wenn ich eine regionale Wein-Firma habe: nennen wir sie "Traubentraum-Gewölbe". Ich möchte gerne Kunden meiner Region Hamburg im Internet erreichen.

Nun habe ich natürlich die Domain auf den Firmennamen "www.traubentraum-gewoelbe.de". Allerdings komme ich nicht wirklich mit dieser Domain unter den gewünschten Keywords "Wein Hamburg" und "Winzer Hamburg" auf die erste Seite.

Was haltet ihr von der Strategie, eine zweite Domain aufzumachen "www.wein-hamburg.de", welcher direkt das Hauptkeyword + den regionalen Zusatz enthält und somit bessere Chancen auf ein Ranking hat?

Die Inhalte kopiere ich dann auf diese neue Domain und leite einfach die bestehende Firmennamen-Domain "www.traubentraum-gewoelbe.de" per 301-Redirect auf die neue um.

Hat das nicht eigentlich Vorteile: dann habe ich eine zu rankende Domain unter den Hauptkeywords in den SERPS, die zudem noch die ganze angesammelte Backlinkpower der bestehenden Domain vererbt bekommt. Somit kann ich besser ranken.

Und wenn jemand meinen Firmennamen "Traubentraum-Gewölbe" googelt, bin ich eh auf Platz 1 zu finden weils unter dem Keyword kaum nennenswerte Konkurrenz gibt.

Wie seht ihr das?

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Malte Landwehr
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3474
Registriert: 22.05.2005, 11:45
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag Malte Landwehr » 17.04.2014, 21:59 Domainwahl: Firmennamen-Domain vs. Keyworddomain

legion_x hat geschrieben:Was haltet ihr von der Strategie, eine zweite Domain aufzumachen "www.wein-hamburg.de", welcher direkt das Hauptkeyword + den regionalen Zusatz enthält und somit bessere Chancen auf ein Ranking hat?
Gar nichts.

legion_x hat geschrieben:die zudem noch die ganze angesammelte Backlinkpower der bestehenden Domain vererbt bekommt. Somit kann ich besser ranken.
Ein 301 überträgt nicht 100% der Backlinkpower.

legion_x hat geschrieben:Wie seht ihr das?
Ich würde bei der Branddomain bleiben. Ein Brand zu sein ist heute ein x-mal wichtigerer Rankingfaktor als eine Keyword-Domain. Eine so generische Domain, macht Dir da vieles kaputt!

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5238
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag Vegas » 18.04.2014, 01:45 Domainwahl: Firmennamen-Domain vs. Keyworddomain

Malte Landwehr hat geschrieben:Ich würde bei der Branddomain bleiben. Ein Brand zu sein ist heute ein x-mal wichtigerer Rankingfaktor als eine Keyword-Domain. Eine so generische Domain, macht Dir da vieles kaputt!
Auch meine Sichtweise, der zweifelsfrei noch vorhandene Rankingvorteil von Keyworddomains gleicht den Nachteil beim Branding nicht aus.

Wenn sich ein Kunde dann nicht mehr erinnert, ob es winzer-hamburg.de, winzerhamburg.de, hamburg-winzer.de, winzer-hamburg24.de oder vielleicht doch winzer-hamburg.com/.net/.org/.whatever war, verlierst Du für ein paar Neukunden mehr evtl. wertvolle Stammkundschaft.

Etwas mehr SEO statt neuer Domain, dann klappt es auch mit der bisherigen ;)

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1220
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag daniel5959 » 18.04.2014, 03:23 Domainwahl: Firmennamen-Domain vs. Keyworddomain

Hallo,

dann schmeiss ich mal meine ganz persönliche Meinung in die Runde.

Bei Firmen nimmt scheinbar die Seriösität im gleichen Maße ab wie die Anzahl der Keywords im Domainnamen steigt.

Wenn ich Google wäre, dann würde ich Mehrfach-Keyword-Domains generell und auch Firmen mit mehreren Keyworddomains zurückstufen.

daniel5959 :)

mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1080
Registriert: 07.06.2011, 14:45

Beitrag mogli » 19.04.2014, 11:55 Domainwahl: Firmennamen-Domain vs. Keyworddomain

Malte Landwehr hat geschrieben:Ein 301 überträgt nicht 100% der Backlinkpower.
Wobei Matt Cutts das ja etwas revidiert hat:

https://www.youtube.com/watch?v=Filv4pP-1nw
The amount of PageRank that dissipates through a 301 is almost exactly, is currently identical to the amount of PageRank that dissipates through a link. So they are utterly the same in terms of the amount of PageRank that dissipates going through a 301 versus a link. That doesn’t mean “use a 301.” That doesn’t mean “use a link.” It means use whatever is best for your purpose, because you don’t get to horde or conserve any more PageRank if you use a 301, and likewise, it doesn’t hurt you if you use a 301″.
Ob das nun alles so hinhaut und nicht doch irgendwo irgendwelche Einbußen entstehen...wer weiß.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge