registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Wieviel kostet ein responsive Template für Typo3

SEO Tipps und Fragen zu Content Management Systemen wie WordPress, TYPO3, Drupal, Joomla! und Onlineshopsystemen wie Magento, Shopware, xt:Commerce, PrestaShop, JTL-Shop findet Ihr hier.
nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4223
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 24.11.2013, 03:39 Wieviel kostet ein responsive Template für Typo3

Dann hast du Responsive design falsch verstanden. Sinn und zweck ist es, den inhalt so anzuordnen dass man auch auf kleinen screens mit nur 320px breite den inhalt lesen kann, und nur hoch/runter scrollen muss. in diesem fall (extreme kleine bildschirme) hast du keinen platz fuer ein zweispaltiges layout. Dass, was gemeinhin in den bloecken seitlich angezeigt wird ist meistens "zusaetzliche information" (z.b. "aehnliche artikel", passendes zubehoer zum im hautpbereich vorgestellen produkt, oder text die sich mit aehnlichen themen befassen). Bei responsive design werden diese informatonen unter dem Hauptinhalt/text angezeigt falls es der platz nicht hergibt. Auf mehrspaltiges design wird normalerweise erst ab ~480px oder hoeher umgestellt.
Auf https://www.bostonglobe.com/ wurde responsive design sehr gut umgesetzt, da kannst du dir die bildschirmeinteilung ja mal ansehen und dann den browser schmaler/breiter ziehen.

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

IT-Knecht
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 772
Registriert: 13.02.2004, 09:04
Wohnort: ~ Düsseldorf

Beitrag IT-Knecht » 24.11.2013, 10:32 Wieviel kostet ein responsive Template für Typo3

Es ist aber nicht schön, wenn es auf dem (Smartphone-)Display "irgendwie" (nicht) hinpasst.
Dann ein anderes Layout zu zeigen ist doch nun der Zweck von einem "responsive Design".

- Martin

absatz
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 167
Registriert: 15.05.2010, 09:23
Wohnort: Takatukaland

Beitrag absatz » 09.12.2013, 00:13 Wieviel kostet ein responsive Template für Typo3

Also wenn es responsive sein soll, dann passt sich das Layout dem Display an. Wieso bei einen Handy-Display der Content nach rechts rutschen soll, würde ich gerne mal wissen.
Im übrigen lässt sich das Layout für jede definierte Auflösung/Darstellung frei anpassen.

Eine TYPO3 Installation kann etwas länger dauern. Bevor das Template aber nicht fertig ist, brauch man gar nicht erst anzufangen. Wenn die Agentur alles selber schreibt, ist ein Monat realistisch. Allerdings sollte es einen Arbeitsstand geben.

absatz
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 167
Registriert: 15.05.2010, 09:23
Wohnort: Takatukaland

Beitrag absatz » 09.12.2013, 00:15 Wieviel kostet ein responsive Template für Typo3

Also wenn es responsive sein soll, dann passt sich das Layout dem Display an. Wieso bei einen Handy-Display der Content nach rechts rutschen soll, würde ich gerne mal wissen.
Im übrigen lässt sich das Layout für jede definierte Auflösung/Darstellung frei anpassen.

Eine TYPO3 Installation kann etwas länger dauern. Bevor das Template aber nicht fertig ist, brauch man gar nicht erst anzufangen. Wenn die Agentur alles selber schreibt, ist ein Monat realistisch. Allerdings sollte es einen Arbeitsstand geben.

klaus-ger
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 1
Registriert: 25.02.2014, 00:03

Beitrag klaus-ger » 25.02.2014, 00:32 Wieviel kostet ein responsive Template für Typo3

Nachdem hier schon im 4. oder 5. Post meine Webseite genannt wurde, möchte ich mich selbst nochmal zu dem Thema responsive Webdesign mit TYPO3 äußern ...

Es gibt seit Frühjahr 2013 eine Extension von mir im TYOP3 TER (responsive_template) die ein kostenloses Template "out-of-the-box" zur Verfügung stellt.

Wie das so ist mit Templates, auch damit kann nicht alles abgedeckt werden, es gibt aber 4 verschiedene Seitentypen (Sidebar links, rechts, 3 spaltig etc ..), einen Slider und Mehrsprachigkeit. Das ganze Template kann durch eine eigene CSS individualisiert werden und es gibt einige gute Seiten im Netz die damit gemacht wurden.

Für jemanden der bei NULL anfängt, sicherlich schonmal ein Ansatzpunkt, da diese Extension die Inhalte vom Desktop bis Handy sauber anzeigt und wie gesagt völlig kostenlos ist.

Bestehende Seiten, grade wenn diese umfangreich sind und mit vielen Erweiterungen bestückt wurden - können sich durchaus als Desaster entwickeln ;) Ich nennen hier nur das Stichwort Tabellen, die mehr oder weniger immer ein Problem im responsiven Design darstellen.

Das bedeutet nicht, das man diese Seiten nicht doch in ein "moderenes" responsive Design überführen kann - aber wer über 1.000 Seiten und zig Extensions im Einsatz hat, der brauch entweder eine extrem gute Planung oder ist vor Überraschungen nicht gefeilt - und das sage ich aus schmerzhafter Erfahrung als TYPO3 Entwickler;)

Aber das ist am Ende kein TYPO3 Problem, auch wenn es hier vielleicht öfters auftritt - TYPO3 ist eben ein Enterprise CMS und damit sind die Webauftritte meist komplexer und mit eigener Programmlogik gespickt.

Vielleicht hilft das dem ein oderem anderem bei seinen Überlegungen ...

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag