registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Besucherrückgang oder nicht ?

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
domainsnake
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 421
Registriert: 04.11.2006, 16:50

Beitrag domainsnake » 17.06.2021, 10:18 Besucherrückgang oder nicht ?

Hallo Allerseits,
ich brauche mal einen Rat von euch. Also während andere Projekte wunderbar laufen, macht die Lackseite, ein Shop, nach wie vor Probleme. Die sind teilweise auch etwas "Hausgemacht" wie ich finde. Der Homepagewechsel erfolgte zu einem Zeitpunkt, wo die neue Version eigentlich noch gar nicht richtig fertig war bzw. diverse SEOschwächen noch vorhanden waren. Bis heute entdecke ich immer wieder schwere Fehler, welche ich dann fixen kann. Desweiteren muss ich mit einem Anfängerprogrammierer zusammenarbeiten, der von SEO nun wirklich 0% Erfahrung hat. Wenn mal was gefixt wird, dann wird oft gleich ein neuer Fehler mit eingebaut. Das ist alles irgendwie nicht optimal. Dementsprechend habe ich quasi mit einem Trafficverlust gerechnet, der auch eingetreten ist. Eigentlich nichts neues, denn ich muss ja häufiger für Neukunden nach einem Absturz wieder für normale Werte sorgen. Bei diesem Shop kommt es aber irgendwie nicht richtig in Schwung, obwohl ich permanent Fehler behebe. Beispielsweise hat man doch tatsächlich bei der Übernahme alter Kategorien wirklich NICHTS vorgegeben, also nicht die vorhandene Beschreibung, nicht den alten Seitentitel und auch nicht den kompletten Beschreibungstext mit Überschriften usw.

Auf diese Weise gingen an die 50 Unterseiten verloren. Dann hat man ohne mich zu fragen einfach an den Kategorien "gebastelt" und alte Kategorien mit Beschreibung, individueller Seitentitel, Texte, usw. einfach zusammengefasst in eine Oberkategorie und Unterkategorien einfach weggelassen. Auf diese Weise verschwanden nochmal so um die 20 Unterseiten. Die Startseite hat zwar Potential, sieht aber aktuell nicht professionell aus. Deswegen habe ich eine Vorlage designed, welche auch SEO mehr berücksichtigt. Aktuell hat die Startseite nichtmal definierte Überschriften. Das sich dort mal was tut, da warte ich seit 4 Monaten. Dennoch, also ich habe an anderen Stellen Fehler gefixt und eigentlich sollte es wieder Aufwärts gehen. Vor einer Woche habe ich beispielsweise erst einmal knapp 30 der alten Kategorien wiederhergestellt. Einen Effekt kann ich allerdings davon auch noch nicht erkennen. Laut Analytics stagnieren die Werte weiterhin.

Das Problem ist natürlich, obwohl die da selber viel Unsinn verzapfen, bin ich natürlich für eine positive Trafficentwicklung verantwortlich. Was ich dabei irgendwie merkwürdig finde ist, dass Analytics und die Search Console gegensprüchliche Werte ausgeben. Vor dem Wechsel waren die Werte fast identisch mit kleiner Abweichung. Hier zeigte Analytics leicht erhöhte Werte an im Vergleich zur Console. Nach dem Wechsel zeigt die Console hingegen einen dreimal so hohen Wert wie Analytics an und eine positive Trafficentwicklung, welche fast den gewünschten Ursprungswert erreicht hat.

Datei von filehorst.de laden

Zum Vergleich die Analytics Entwicklung

Datei von filehorst.de laden

Bei Analytics habe ich nur die Besucher über Suchmaschinen anzeigen lassen. Der Wert ist ja am ehesten mit der Search Console vergleichbar. Also zumindest die Klicks der Search Console müssten doch eigentlich auch in Analytics erfasst werden. Die Zahlen in der Console entsprechen in ungefähr dem, was an Traffic in Analytics VOR dem Homepagewechsel vorhanden war.

Ohne die Homepage zu kennen ist es natürlich schwer mit Glaskugel das Problem zu benennen, aber was meint ihr dazu ? Kann es eventuell sein, dass man den Analytics Code irgendwie falsch oder nicht an allen Stellen eingebunden hat ? Wobei da kann ich auf ersten Blick keinen Fehler entdecken. Warum treten so große Unterschiede in der Statistik auf, von vorher fast identisch auf Riesenvorsprung in der Console ? Kann doch eigentlich nicht normal sein.

Mal sehen was ihr dazu sagen könnt. Danke im Voraus.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2572
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 17.06.2021, 15:50 Besucherrückgang oder nicht ?

Bist du denn derjenige der den Ton angibt?
Kannst du das eingreifen der anderen unterbinden?
Gibt es außer Google analytics kein anderes Programm das den Traffic misst?

domainsnake
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 421
Registriert: 04.11.2006, 16:50

Beitrag domainsnake » 17.06.2021, 16:14 Besucherrückgang oder nicht ?

Naja, jein würde ich sagen. Das was ich sage hat schon Gewicht, aber die Umsetzung dauert halt manchmal ewig. Das bin ich eigentlich nicht von meinem Programmierer gewöhnt. Unterbinden kann ich es nicht, ich kann nur immer betonen das dieses und jenes wichtig ist und gemacht werden sollte. Aktuell hat es eigentlich immer ausgereicht, wenn ich die Statistiken von Analytics und der Search Console bemühe. Prinzipiel geht es mehr oder weniger um die Tendenz. Wenn die Besucherzahlen steigen, dann sind die Kunden natürlich Glücklich. Es läuft nur hier bei diesem Kunden nicht rund, vielleicht weil nicht alles in meiner Hand liegt ?

Melde mich erst morgen wieder, mein Vater wird 80 und ich muss noch ne Weile Zug fahren. Aber danke schon fürs Feedback.

domainsnake
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 421
Registriert: 04.11.2006, 16:50

Beitrag domainsnake » 22.06.2021, 18:08 Besucherrückgang oder nicht ?

Bin wieder zurück. Noch jemand eine Idee ?

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4366
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 23.06.2021, 00:30 Besucherrückgang oder nicht ?

Am meisten triggert mich ja dabei der gammelige filehoster den du gewaehlt hast. Mit werbung ueberfrachtet, dann soll man 15s (!!!) warten weil "der download vorbereitet" wird (von einer datasette geladen, oder wie?), und dann wird das bild runtergeladen statt es anzuzeigen. imgur.com hat zwar auch viel werbung, aber wenigsten muss man da keine kaffeepause einlegen.

Zum thema kann ich nichts sagen, da ja niemand ausser dir den vorher oder nachher zustand kennt.
Ich wuerde einfach im google cache schauen und verlorenen seiten unter der alten url wieder herstellen und schauen ob der traffic sich wieder normalisiert.

domainsnake
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 421
Registriert: 04.11.2006, 16:50

Beitrag domainsnake » 28.06.2021, 12:53 Besucherrückgang oder nicht ?

Hallo Nerd, ich muss dir leider Recht geben. Ich hatte nur schnell einen Anbieter gesucht, wo ich die Bilder hochladen kann. Das es so Werbeüberfrachtet endet war nicht gewollt. Dank dir trotzdem für deinen Tipp. Jemand anderes hat da auch noch was finden können, was ich vorher übersehen hatte. Es sind wohl in der Gesamtheit ein paar Puzzleteile, welche das Problem verursachen.

Antworten
  • Neueste Blogbeiträge