registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Was tun wenn Domainer meine Seite Kopiert ?

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Trafficjunk
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 04.07.2018, 08:36

Beitrag Trafficjunk » 13.05.2020, 10:53 Was tun wenn Domainer meine Seite Kopiert ?

Hallo,
ich habe 72 Domains die meine Seite kopiert haben und beim laden dieser copycat domains
wird man zu einem XXX Angebot Redirected.
Die Search console zeigt auch Backlinks von diesen Domains an.

Auf der Seite selbst werden keine Inhalte geladen.Die User werden gleich redirected.
Werden aber in Google gelistet (ohne im cache zu sein = no cache )

Was kann ich tun außer disawow ?

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Benutzeravatar
Martin Bongartz
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 51
Registriert: 16.04.2020, 14:17
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Beitrag Martin Bongartz » 13.05.2020, 11:57 Was tun wenn Domainer meine Seite Kopiert ?

ohhh diese Seiten gibt es immer noch? Ging mal vor 2 Jahren durch alle Branchen. Bekommst du so einfach nicht weg. Folgendes kannst du machen:

- Spamantrag bei Google für diese Domains einreichen.
- Die Backlinks von den Domains über die GSC disavowen
- Bei der Denic melden und um löschen bitten
- Wenn das nichts bringt, dir einen Fachanwalt besorgen und die Löschung mit seiner Hilfe angehen.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 13.05.2020, 13:05 Was tun wenn Domainer meine Seite Kopiert ?

Martin Bongartz hat geschrieben:
13.05.2020, 11:57
ohhh diese Seiten gibt es immer noch? Ging mal vor 2 Jahren durch alle Branchen. Bekommst du so einfach nicht weg. Folgendes kannst du machen:

- Spamantrag bei Google für diese Domains einreichen.
- Die Backlinks von den Domains über die GSC disavowen
- Bei der Denic melden und um löschen bitten
- Wenn das nichts bringt, dir einen Fachanwalt besorgen und die Löschung mit seiner Hilfe angehen.

Solche Seiten gibt es noch zu Hauf und werden eher noch mehr als weniger, wobei die Handlungsmöglichkeiten begrenzt sind. Die DeNIC kann und wird hier nichts unternehmen, wenn diese nicht den juristischen Nachweis erhält, dass z.B. gegen Marken- und Urheberrechte verstoßen wurde. Wenn überhaupt kann man nur beim Provider was erreichen, der als potentieller Störer eher dazu geneigt ist etwas zu unternehmen. Allerdings auch dort nur bedingt erfolgreich, wenn im EU-Ausland und auch nur dann, wenn man diesem ein hochamtliches Schreiben wegen Marken- oder/und Urheberverletzung vorzeigt. Bei Google sehe ich ebenso wenig einen Erfolg, weil so schnell eine Seite entfernt wurde, so schnell kommen 3 neue hinzu. Gleiches gilt für einen Anwalt. Solange der keine Grundlage hat, fehlt ihm was zur Argumentation.

umwelt
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 412
Registriert: 16.11.2011, 22:06

Beitrag umwelt » 13.05.2020, 13:41 Was tun wenn Domainer meine Seite Kopiert ?

Wenn die Seite als Proxy fungiert (also eigene Inhalte einfach durchschleust) hilft es, die IP des Servers zu blocken oder stark zu verzögern (damit der Betreiber es nicht direkt merkt). Weiß allerdings nicht, ob das in konkreten Fall hilft. Aber irgendwie müssen die Inhalte ja ausgespielt werden. Habe auch einen aktuellen Fall, siehe viewtopic.php?f=1&t=144366&p=1033256

Benutzeravatar
Martin Bongartz
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 51
Registriert: 16.04.2020, 14:17

Beitrag Martin Bongartz » 13.05.2020, 14:15 Was tun wenn Domainer meine Seite Kopiert ?

supervisior hat geschrieben:
13.05.2020, 13:05
Martin Bongartz hat geschrieben:
13.05.2020, 11:57
ohhh diese Seiten gibt es immer noch? Ging mal vor 2 Jahren durch alle Branchen. Bekommst du so einfach nicht weg. Folgendes kannst du machen:

- Spamantrag bei Google für diese Domains einreichen.
- Die Backlinks von den Domains über die GSC disavowen
- Bei der Denic melden und um löschen bitten
- Wenn das nichts bringt, dir einen Fachanwalt besorgen und die Löschung mit seiner Hilfe angehen.

Solche Seiten gibt es noch zu Hauf und werden eher noch mehr als weniger, wobei die Handlungsmöglichkeiten begrenzt sind. Die DeNIC kann und wird hier nichts unternehmen, wenn diese nicht den juristischen Nachweis erhält, dass z.B. gegen Marken- und Urheberrechte verstoßen wurde. Wenn überhaupt kann man nur beim Provider was erreichen, der als potentieller Störer eher dazu geneigt ist etwas zu unternehmen. Allerdings auch dort nur bedingt erfolgreich, wenn im EU-Ausland und auch nur dann, wenn man diesem ein hochamtliches Schreiben wegen Marken- oder/und Urheberverletzung vorzeigt. Bei Google sehe ich ebenso wenig einen Erfolg, weil so schnell eine Seite entfernt wurde, so schnell kommen 3 neue hinzu. Gleiches gilt für einen Anwalt. Solange der keine Grundlage hat, fehlt ihm was zur Argumentation.
Genau dieses Thema wurde vor 2 Jahren auf dem SEO Expert Day in Köln thematisiert. Der genannte und betroffene Shop konnte sich nur mit einem Fachanwalt durchsetzten. Klar ist so eine Seite schnell unter einer anderen Domain wieder online, aber in dem erwähnten Beispiel war das nicht der Fall.

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2205
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag supervisior » 13.05.2020, 14:58 Was tun wenn Domainer meine Seite Kopiert ?

Martin Bongartz hat geschrieben:
13.05.2020, 14:15
supervisior hat geschrieben:
13.05.2020, 13:05
Martin Bongartz hat geschrieben:
13.05.2020, 11:57
ohhh diese Seiten gibt es immer noch? Ging mal vor 2 Jahren durch alle Branchen. Bekommst du so einfach nicht weg. Folgendes kannst du machen:

- Spamantrag bei Google für diese Domains einreichen.
- Die Backlinks von den Domains über die GSC disavowen
- Bei der Denic melden und um löschen bitten
- Wenn das nichts bringt, dir einen Fachanwalt besorgen und die Löschung mit seiner Hilfe angehen.

Solche Seiten gibt es noch zu Hauf und werden eher noch mehr als weniger, wobei die Handlungsmöglichkeiten begrenzt sind. Die DeNIC kann und wird hier nichts unternehmen, wenn diese nicht den juristischen Nachweis erhält, dass z.B. gegen Marken- und Urheberrechte verstoßen wurde. Wenn überhaupt kann man nur beim Provider was erreichen, der als potentieller Störer eher dazu geneigt ist etwas zu unternehmen. Allerdings auch dort nur bedingt erfolgreich, wenn im EU-Ausland und auch nur dann, wenn man diesem ein hochamtliches Schreiben wegen Marken- oder/und Urheberverletzung vorzeigt. Bei Google sehe ich ebenso wenig einen Erfolg, weil so schnell eine Seite entfernt wurde, so schnell kommen 3 neue hinzu. Gleiches gilt für einen Anwalt. Solange der keine Grundlage hat, fehlt ihm was zur Argumentation.
Genau dieses Thema wurde vor 2 Jahren auf dem SEO Expert Day in Köln thematisiert. Der genannte und betroffene Shop konnte sich nur mit einem Fachanwalt durchsetzten. Klar ist so eine Seite schnell unter einer anderen Domain wieder online, aber in dem erwähnten Beispiel war das nicht der Fall.
Naja, der Punkt ist aber doch, dass Du eine riesige Maschinerie auffahren musst und dabei Kosten entstehen, die Du nie wiedersiehst, zumal die "dauerhaften" Erfolgsausichten eher gering sind. Ich hätte aus aktuellem Anlass das dafür passende Beispiel wo es nicht nur um 1 Seite geht, sonder diese 1 Seite 20-fach kopiert, bzw. dessen Inhalt für andere Zwecke genutzt wird. Wobei diese 20 Seiten in den SERPS wie an der Schnur aufgefädelt gleich hinter dem eigentlichen Urheber stehen. Wenn Du so was siehst, fällt Dir nichts mehr ein!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag