registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

After Corona Days

Hier könnt Ihr mit der Community über sonstige Themen diskutieren und lustige oder unterhaltsame Beiträge teilen.
Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 515
Registriert: 11.08.2015, 12:50

Beitrag /Affilitiv/ » 04.05.2020, 18:34 After Corona Days

Es geht nun wieder Richtung Normal (die Schulen sind offen)

und was haben wir gelernt? oder, welche Gedanken denken wir weiter?

Anhang aus Abreißkalender Positive Gedanken

Hier im Forum gabs ja auch virle positive Gedanken

zusammen arbeiten (ohne Egeismus)

Lohngerechtigkeit = der Maurer sollte mehr verdienen wie ein Programmiere

Kalender: Lesespaß für Katzenfreunde

ist die Katze weg, bildet sich die Maus ein, ein Tiger zu sein

wenn das "eingezwnkt" demnächst wieder weg ist, fühlt sich wieder jeder unendlich groß?

und ergärt sich, als nebenbei Webmaster, das er mit seinem Maurergeld einen Programmierer bezahlen muß

Lohngerechtigkeit
sollte nicht die C&A Neherin in Bangladesch das selber verdienen wie die bei Trigema?
und der Kaffeebauer in Afrika? dann kostet das Pfund Kaffee hier das 10fache ... das wäre Coronative (also globale) Lohngerechtigkeit


Umfrage
• wer will Gerechtigkeit
• wer will 50€ für das Pfund Kaffee bezahlen

zum ersten • will jeder ja sagen, aber wegen dem zweiten • dann lieber doch nicht


sehts positiv
jetzt gehts wieder richtig fett aufwerts (auch der Kontostand der Schwarzen 0)
Dateianhänge
Affilitiv/Affiliate „vom Wolf zum Hund der kann Produktdaten liefern

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1947
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 05.05.2020, 18:21 After Corona Days

/Affilitiv/ hat geschrieben:
04.05.2020, 18:34

zusammen arbeiten (ohne Egeismus)

Lohngerechtigkeit = der Maurer sollte mehr verdienen wie ein Programmiere
Lohngerechtigkeit

sollte nicht die C&A Neherin in Bangladesch das selber verdienen wie die bei Trigema?
und der Kaffeebauer in Afrika? dann kostet das Pfund Kaffee hier das 10fache ... das wäre Coronative (also globale) Lohngerechtigkeit
Zusammenarbeiten ist schon immer nicht einfach gewesen. Und wer mit wem?
Man bekommt viele Kaffee Sorten schon im Direktvertrieb und dabei ist der Kaffee ca doppelt so teuer aber ca 3 Mal zu gut qualitätsmässig.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 515
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 05.05.2020, 23:25 After Corona Days

arnego2 hat geschrieben:
05.05.2020, 18:21

Zusammenarbeiten ist schon immer nicht einfach gewesen. Und wer mit wem?
Man bekommt viele Kaffee Sorten schon im Direktvertrieb und dabei ist der Kaffee ca doppelt so teuer aber ca 3 Mal zu gut qualitätsmässig.
Nabend, Arnego

als ich Zitiren drückte, wollte ich noch schreiben

2fach? der Kaffe müßte 50fach kosten
dann denk ich nach
hatte gestern virgestern nach der einwohnerzal wohan gegoigelt

wuhan soll das noch führen

überschrift von einem Test zur Städtepartnerschaft mit Duisburg = The LoveParade City

Lohnvergleich 16ooo zu 35oo also rund 5fach

von was für einem direktvertrib sprichst du
was bringt das dem Kaffebauer (der tut ja wohl nicht rösten?)


und
hab heute bei kik nen shirt für 2euro gekauft, bei trigema hätte es das 10fache gekostet
/edit
das 20fache
Affilitiv/Affiliate „vom Wolf zum Hund der kann Produktdaten liefern

odpdenis
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 77
Registriert: 19.08.2008, 10:23

Beitrag odpdenis » 06.05.2020, 01:13 After Corona Days

Kaufst du nach Preis oder Qualität??

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 515
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 07.05.2020, 07:45 After Corona Days

odpdenis hat geschrieben:
06.05.2020, 01:13
Kaufst du nach Preis oder Qualität??
mein Kaffee ist der lösliche vom Supermarkt, die Hausmarke
Affilitiv/Affiliate „vom Wolf zum Hund der kann Produktdaten liefern

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6323
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 07.05.2020, 10:18 After Corona Days

und der Kaffeebauer in Afrika? dann kostet das Pfund Kaffee hier das 10fache ... das wäre Coronative (also globale) Lohngerechtigkeit
Im Geiz ist geil Land Nr1, kannst du sowas vergessen, hier jammern ja die Leute schon wenn der Liter Milch um 5 Cent teuerer wird.
Das ist in jeder Branche so, Geldbeutel aufmachen, ist bei deutschen einfach nicht drin, eine kleine Minderheit ist zum Glück nicht so.
hab heute bei kik nen shirt für 2euro gekauft, bei trigema hätte es das 10fache gekostet
/edit
Hält dafür auch 10mal länger als das Billigding von Kik

Qualität kostet, das ist überall so.
Wer den Geldbeutel nicht aufmacht, braucht sich nicht wundern.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1947
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 07.05.2020, 14:44 After Corona Days

Nicht jeder Mensch tickt gleich. Es gibt eine Reihe von Gourmet Restaurants bei denen sich "anderen" austoben.
@/Affilitiv/ Versuch mal einen Gourmet Kaffee und wenn es geht wenigstens mit einem Greco Kaffeebrauer.

So sieht der aus: Bild
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2925
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 07.05.2020, 16:03 After Corona Days

Also wenn schon dann mit einer Bialetti ;-) Obwohl nichts gegen den hausgemachten, aber die Crema in meinem Stammcafé fehlt dann schon sehr!

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1947
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 07.05.2020, 16:25 After Corona Days

Der Unterschied im Geschmack zwischen Kaffee aus durchlaufenden Wasser Kaffeemaschinen und auf Druck arbeitenden Kaffeebrühern ist riesig. So einige Besucher haben sich bekehren lassen. Zwischen Edelmarke und Kaffeemischungen als Edeka ist ebenfalls nicht zu verachten.
Zuletzt geändert von arnego2 am 08.05.2020, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2925
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 07.05.2020, 16:54 After Corona Days

Meinem Café ist eine Rösterei angeschlossen, die bietet mir nicht nur fairtrade Kaffee aus aller Welt an, sondern der Besitzer kennt die Bauern und Dörfer in Südamerika und Afrika persönlich - da kosten 250 g schon mal sieben Euro, nur schmeckt man den Unterschied!

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 515
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 08.05.2020, 12:37 After Corona Days

danke das du Milch ansprichts, hatte da noch einen Nachtrag gwpostet, den mein Handy verschluckt hat
swiat hat geschrieben:
07.05.2020, 10:18
Milch um 5 Cent teuerer
hab da ein besonderes Preisvergleich Projekt ... wieviel kostet ein Produkt zum satwerden, dazu Milch gekauft

voll+fetarm Edeka Hausmarke
und nochmal von Sachsenmilch
(fettarm kauf ich normal nicht)
und dann nich Thüringer Landmilch in Glassflache ... regionalisierte Landliebe?

stellte dann fest, die Sachsenmilch & Thüringer kommen aus Bayern

und mein Sattpreis (für 2000 kalorien) ergibt
2.28 bzw 2.76 voll bzw fettarm Edeka
3.40 bzw 4.46 Sachsenmilch
und 4.14 für die 3.8% Thüringer (aus Bayern)

also, die fettarme ist etwa 5cent günstiger beim Hausmarke Kartong, aber um satt zu werden ist die vollmilch günstiger

Milka Schokolade 100g für 1.09
Sattpreis
OREO 3.91
TUC 4.23




Kaffee
den trink ich zum wach werden
vor Jahren, Kanne geht kapput, kauf neue Machine, war reduziert und mit Kalkfilter
nächster Tag, Ersarzfilter holen, gab keine (deswegen reduziert?)
irgendwann gabs doch wieder ... gleich 2 mitgenommen, schwups wieder Kanne kaput ... seit dem nur nich Wasserkocher+löslichen ... zum wachwerden
Affilitiv/Affiliate „vom Wolf zum Hund der kann Produktdaten liefern

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 515
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 10.05.2020, 10:54 After Corona Days

Wir reden über Milch Preis... und gester in der Zeitung

Butterpreis sinkt

Westdeutschland, Marktwirtschadt, hatte einst einen Milchpreis für die Bauern ... und später den Butterberg

und später sprach die Politik
die Rente ist sicher ...
Betriebsrente als 2.Standbei
dann noch eine Risterrente ...
Gestern BILD Titel
erster Konzern stoppt Betriebsrente-Zahlungen

Kaufhof, da hatte mein Vater mal Dekoratör gelernt


ein Hurra für Mutter Marktwirtschaft
Affilitiv/Affiliate „vom Wolf zum Hund der kann Produktdaten liefern

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1947
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 10.05.2020, 15:02 After Corona Days

/Affilitiv/ hat geschrieben:
10.05.2020, 10:54
ein Hurra für Mutter Marktwirtschaft
Die Mutter Marktwirtschaft ist dabei allerdings nicht schuldig sondern der Mensch an sich, denn er hat eine Menge an Hürden zu überkommen um über Gier, übertriebenen Egoismus, Faulheit etc stehen zu können.

Die Kommie Welten sehen wesentlich schlimmer aus bei vielen was da angefasst wird. Umwelt, Firmen in den Grund fahren etc.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4184
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 18.05.2020, 03:05 After Corona Days

/Affilitiv/ hat geschrieben:
04.05.2020, 18:34
sollte nicht die C&A Neherin in Bangladesch das selber verdienen wie die bei Trigema?
Hm, kostet in Bangladesch die miete auch 400 Euro/monat? Ist die wohnung dort von groesse, lage und ausstattung her vergleichbar mit einer wohnung in deutschland? Kostet das auswaerts essen dort 20 Euro/mahlzeit? Wieviel kosten arztbesuch, kindergarten, strom, sauberes wasser usw. ? Gibts in Bangladesch ueberall asphaltstrassen, strom, wasser&abwasseranschluss, muellabfuhr, feuerwehr und andere dienste wie in deutschland die ueber steuern finanziert werden muessen?

Die frage ist voellig falsch rum gestellt. Wenn du faire loehne bezahlen willst dann gehe zum schneider und lasse dir was vor ort anferttigen. C&A ist ein profitorientierter konzern der billig einkauft und teuer verkauft, und kein wohltaetigkeitsverein. Ich gehe ja auch nicht in den burgerschuppen um dort eine kleine salatschuessel zu bestellen.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5200
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag Vegas » 20.05.2020, 15:20 After Corona Days

swiat hat geschrieben:
07.05.2020, 10:18
Wer den Geldbeutel nicht aufmacht, braucht sich nicht wundern.
Das ist genau der Punkt, denn die Entscheidung, ob ein Produkt eher fair für alle Beteiligten oder unter unwürdigen Bedingungen produziert wird, fällt jeder einzelne beim Einkaufen. Solange man die Familienpackung Schnitzel zum Dumpingpreis beim Discounter kauft, sollte man sich nicht über Massentierhaltung und die Arbeitsbedingungen osteuropäischer Leiharbeiter in fleischverarbeitenden Betrieben wundern, denn genau diese Zustände unterstützt man mit dem Billigfleisch.

Bedeutet nicht, dass die Unternehmen nicht auch eine gewisse Verantwortung haben, aber unterm Strich bestimmt die Nachfrage das Angebot, nicht umgekehrt.

Oft läuft das dann nach dem St. Florian Prinzip: Bitte alles fair, aber zahlen soll es jemand anders.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag