registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Affiliate Marketing mit Facebook und Digistore24

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
zzubr
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 17.01.2020, 13:33

Beitrag zzubr » 17.01.2020, 13:37 Affiliate Marketing mit Facebook und Digistore24

Hallo,

ich bin noch relativ neu in dem Thema Affiliate Marketing und habe hier eine Verständnisfrage.

Ich würde gerne Produkte von DigiStore24 über Facebook Ads bewerben. Im Internet habe ich dazu häufiger gelesen, dass man eine externe Landingpage erstellen sollte, die von der Facebook Werbung auf die Verkaufsseite des Produktes verweist. Der Vorteil einer Landingpage ist mir jedoch nicht klar.

Mein Verständnis für diesen Mechanismus ist:
1) Ein potentieller Käufer klickt auf meine Facebook Werbung
2) Dadurch gelangt er erstmal auf meine Facebook Seite, auf der ich das Produkt beschreibe. Dort habe ich einen Link auf meine externe Landingpage
3) Über den Link von meiner Facebook Seite gelangt der Käufer auf meine externe Landingpage
4) Dort wird das Produkt erneut beschrieben. Diese Seite enthält den finalen DigiStore Affiliate Marketing Link auf die Verkaufsseite des Vendors
5) Auf der Verkaufsseite des Vendors erwirbt der Käufer über ein Bestellformular das Produkt
Aus meiner Sicht wird durch die Landingpage ein weiterer Zwischenschritt für den Käufer eingebaut, bis er das Produkt kaufen kann, also Facebook Ad, Facebook Seite, externe Landingpage, Vendor Verkaufsseite (mind. 3 Clicks bis zum Bestellformular).

Nach der Logik würde ich die Landingpage komplett rauslassen und von meiner Facebook Seite direkt über den DigiStore Link auf die finale Verkaufsseite verlinken.

Verstehe ich hier etwas falsch und welche Vorteile hat die Landingpage?

Danke.
Christian

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1994
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 17.01.2020, 13:47 Affiliate Marketing mit Facebook und Digistore24

zzubr hat geschrieben:
17.01.2020, 13:37
Der Vorteil einer Landingpage ist mir jedoch nicht klar.
Landingpages zentrieren sich um ein Produkt und haben nicht noch andere Punkte die den Besucher ablenken könnten.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

zzubr
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 17.01.2020, 13:33

Beitrag zzubr » 17.01.2020, 15:46 Affiliate Marketing mit Facebook und Digistore24

Aber warum benoetige ich dann eine Landingpage, wenn ich doch die Produktzentrierung komplett auf der Facebook Webseite (ohne eine weitere Page) ussetze?

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1994
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 17.01.2020, 16:18 Affiliate Marketing mit Facebook und Digistore24

zzubr hat geschrieben:
17.01.2020, 15:46
Aber warum benoetige ich dann eine Landingpage, wenn ich doch die Produktzentrierung komplett auf der Facebook Webseite (ohne eine weitere Page) ussetze?
Frag doch die die es dir geraten haben.
Am Ende ist es deine Sache, du musst es selbst wissen was am besten für dich ist.
Versuch macht klug sagt man allerdings.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Guido1964
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 116
Registriert: 24.01.2010, 23:35

Beitrag Guido1964 » 17.01.2020, 18:44 Affiliate Marketing mit Facebook und Digistore24

zzubr hat geschrieben:
17.01.2020, 13:37


Aus meiner Sicht wird durch die Landingpage ein weiterer Zwischenschritt für den Käufer eingebaut, bis er das Produkt kaufen kann, also Facebook Ad, Facebook Seite, externe Landingpage, Vendor Verkaufsseite (mind. 3 Clicks bis zum Bestellformular).

Nach der Logik würde ich die Landingpage komplett rauslassen und von meiner Facebook Seite direkt über den DigiStore Link auf die finale Verkaufsseite verlinken.

Verstehe ich hier etwas falsch und welche Vorteile hat die Landingpage?
Hallo,

das macht so absolut keinen Sinn und führt mit 99% Wahrscheinlichkeit zu einem Minusgeschäft für Dich. Wie Du ja selbst schon richtig erkannt hast - zu viele Zwischenschritte. Das kann man so tun, wenn man Geld verbrennen möchte.

Sinn einer Landingpage ist es, den Zielkunden zu EINER Aktion zu bewegen. Bei Dir wäre das Conversionziel "Klick auf den Link zur Verkaufsseite des Vendors". Also Humbug, dann kannst Du ihn auch gleich zur Zielseite schicken und brauchst keine Landingpage.

Auch verstehe ich nicht, warum Du den Zielkunden erst auf Deine Facebookseite schickst.

Der schnellste Weg wäre:
1. User klickt auf Deine Ad
2. User wird sofort auf die Verkaufsseite des Vendors geschickt.

Ob das dann profitabel ist, müsstest Du mal mit kleinerem Budget antesten.

Der m.E. bessere Weg führt tatsächlich über eine Landingpage, allerdings mit anderem Conversionsziel.

1. User klickt auf Deine Ad
2. User kommt auf Deine Optin-Page
3. Du kassierst die Emailadresse (dazu brauchst Du aber einen möglichst guten Leadmagneten, sonst trägt sich keiner ein)
4. In darauffolgenden Emails (Follow-Up)hast Du Gelegenheit Deiner Zielgruppe zu nutzen. Also nicht gleich in der ersten Mail verkaufen wollen ;-) - Irgendwann kannst Du dann mal in einer Email das Digistore24 (oder was auch immer)Produkt verlinken.

Vorteil. So baust Du DIr nach und nach eine Emailliste auf und erhöht somit Deine Chancen mittelfristig profitabel zu werden.

Viele Grüße - Guido

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

zzubr
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 17.01.2020, 13:33

Beitrag zzubr » 18.01.2020, 02:11 Affiliate Marketing mit Facebook und Digistore24

Hallo Guido,

danke fuer deine ausfuehrliche Antwort.

Vielleicht mache ich mit der Facebook-Seite auch einen Fehler. Wenn ich bei Facebook aber eine Werbung schalte, fragt mich Facebook immer nach einer Facebook-Seite. Im Facebook Werbeanzeigenmanager gebe ich aber sonst den DigiStore-Link (im Feld Website-URL) zu der Verkaufsseite an.

Wird man durch die Angabe der Facebook-Seite beim Klicken der Facebook Ad dann erst auf meine Facebook-Seite geleitet oder direkt auf die Seite aus der angegebenen Website-URL?

Viele Gruesse,
Christian

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 533
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag /Affilitiv/ » 18.01.2020, 14:26 Affiliate Marketing mit Facebook und Digistore24

zzubr hat geschrieben:
18.01.2020, 02:11
Im Facebook Werbeanzeigenmanager gebe ich aber sonst den DigiStore-Link (im Feld Website-URL) zu der Verkaufsseite an.
Wozu fragt Facebook nach der Verkaufseiten URL wenn Facebook den Link dann nicht nutzt? das wäre ja voll blöd von Facebook
Affilitiv/Affiliate „vom Wolf zum Hund der kann Produktdaten liefern

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag