registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Am Ende der URL diese Zeichenfolge: "?rCH=2"

Alles über Google diskutieren wir hier.
Frieder01
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 115
Registriert: 22.12.2015, 09:09

Beitrag Frieder01 » 17.11.2019, 13:30 Am Ende der URL diese Zeichenfolge: "?rCH=2"

Hallo,
heute habe ich schon irgendwo gelesen, wodurch der Anhang an die URL "?rCH=2" entsteht. Aber gleich wieder abgehakt, da für mich nicht wichtig. Erst danach habe ich die "Aimy-Sitemap" installiert und sehe beim Erfassen der URLs folgende Meldung:
  • /thema/land-kreise-a/abg/item/name-1?rCH=2 303 --> https//example.org//thema/land-kreise-a/abg/item/name-1
  • /thema/land-kreise-a/abg/item/name-1
  • /thema/land-kreise-a/abg/item/name-2?rCH=2 303 --> https//example.org//thema/land-kreise-a/abg/item/name-2
  • /thema/land-kreise-a/abg/item/name-2
  • usw.
Ich finde über die Suche/Internetsuche den Beitrag mit der Beschreibung nicht mehr. Kann mir bitte jemand sagen, wodurch der Anhang "?rCH=2 verursacht wird bzw. wo der Forenbeitrag mit der Ursachenbeschreibung steht?

NACHTRAG: Oder ist der Anhang für das Ranking nicht wichtig, da ja über 303 weitergeleitet wird? Oder sind es doppelte Seiten, weil einmal weitergeleitet wird und andererseits die richtige Seite auch erfasst wird?

Danke.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1106
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag elmex » 17.11.2019, 15:28 Am Ende der URL diese Zeichenfolge: "?rCH=2"

Weiterleitungen würde ich nicht in die Sitemap packen. Da gehören nur die Seiten rein, die indexiert werden sollen.

Frieder01
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 115
Registriert: 22.12.2015, 09:09

Beitrag Frieder01 » 17.11.2019, 16:17 Am Ende der URL diese Zeichenfolge: "?rCH=2"

@elmex
Danke. Das werde ich natürlich tun. Wobei ich mal abwarten muss, was "Aimy-Sitemap" ausspuckt. Läuft seit 2 Stunden (?). Vielleicht liegst an meiner Internetverbindung (DSL 16.000). Ich habe über 5.000 Seiten, die Meisten Adressen. Das händisch zu löschen ist natürlich eine Aufgabe.
Deshalb suche ich noch immer nach der Erklärung, warum die Endung an die URL angehängt wird.

Frieder01
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 115
Registriert: 22.12.2015, 09:09

Beitrag Frieder01 » 18.11.2019, 20:15 Am Ende der URL diese Zeichenfolge: "?rCH=2"

Ergänzung zu meiner Frage:
Auf die Adressen mit der Endung ?rCH=2 folgt der Status-Code 303. Sagt mir nicht soviel. Die gefundene Beschreibung lautet
"Die Antwort kann unter einer anderen URI mit der GET-Methode geholt werden. Zweck ist es, nach einer POST-Anfrage nahtlos zu einer ausgewählten Resource weiterleiten zu können."
https://wiki.selfhtml.org/wiki/HTTP/Statuscodes
Liegt darin evtl. eine Erklärung? Bzw. was muss man machen, wenn man dieses Verfahren (GET - POST) bewusst anwenden will?
Danke.

Frieder01
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 115
Registriert: 22.12.2015, 09:09

Beitrag Frieder01 » 19.11.2019, 10:24 Am Ende der URL diese Zeichenfolge: "?rCH=2"

Lösung wurde gefunden. In einem Tread im Joomla-Forum (https://forum.joomla.de/thread/10537-fe ... #post62466) kam die Antwort: In meinem Fall wurde der Anhang durch das Joomla-Plugin "Cookiehint" verursacht.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag