registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Linkarena

Linkbuilding, Offpage-Optimierung und Content-Seeding sind für SEO sehr wichtig. Eure Beiträge dazu kommen in dieses Unterforum.
Wang
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 126
Registriert: 09.04.2010, 06:49

Beitrag Wang » 23.06.2019, 16:08 Linkarena

Guten Tag,

gehört Linkarena zu den "Linkfarmen".

Gruss
Wang

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


CEOSam
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 215
Registriert: 24.06.2017, 11:16
Kontaktdaten:

Beitrag CEOSam » 23.06.2019, 22:10 Linkarena

Ja
SEO für Fortgeschrittene: Rankwatcher

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5200
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag Vegas » 27.06.2019, 13:42 Linkarena

Schau Dir die Startseite an, wird unmoderiert vollgespammt. Insofern ein klares ja. Die Seite gehörte vor langer Zeit mal zu den "Premium" Social Bookmarking Portalen, aber das ganze Thema Social Bookmarking ist durch, ebenso wie Blogkommentare, Pingback und Trackbacks, Artikelverzeichnisse, Gästebuchkommentare, usw.

Lies https://linkarena.com/tools/linkremoval Da wollen soviele Leute ihre Links loswerden, dass die ein Geschäftsmodell draus gemacht haben.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6323
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 27.06.2019, 19:55 Linkarena

Vegas hat geschrieben:
27.06.2019, 13:42

Lies https://linkarena.com/tools/linkremoval Da wollen soviele Leute ihre Links loswerden, dass die ein Geschäftsmodell draus gemacht haben.
Kein Wunder, kostet auch Zeit, solche LInks zu löschen.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5200
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag Vegas » 29.06.2019, 18:31 Linkarena

swiat hat geschrieben:
27.06.2019, 19:55
Kein Wunder, kostet auch Zeit, solche LInks zu löschen.
Zweifelsfrei, nur die Argumentation, dass die ruchlosen Spammer Schuld haben, ist etwas fraglich. Wer ein Portal aufbaut, dessen einziger Sinn darin besteht, dass andere Leute dort ihre Links abladen, das Ding nicht hinreichend moderiert und sich dann wundert. Naja. Ruiniert haben das Geschäftsmodell nicht irgendwelche bösen Webmaster, die da massenhaft Links eingetragen haben, sondern Google mit seinem Pinguin, weil das ganze System eben nur zum Veröffentlichen von Links geschaffen war.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4184
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 08.07.2019, 06:37 Linkarena

swiat hat geschrieben:
27.06.2019, 19:55
Vegas hat geschrieben:
27.06.2019, 13:42
Lies https://linkarena.com/tools/linkremoval Da wollen soviele Leute ihre Links loswerden, dass die ein Geschäftsmodell draus gemacht haben.
Kein Wunder, kostet auch Zeit, solche LInks zu löschen.
Wie stellt die seite denn sicher, dass webseiteninhaber auch wirklich nur ihre eigene webseite eintragen, und nicht irgendwer die konkurenz mit linkspam aus den serps schiessen will? Schlechte menschen koenntehn jetzt annehmen dass linkarena einfach irgendwelche seiten eintragen laesst, in der hoffnung die betreiber bezahlen die 60 euro um wieder rauszukommen.

Serioese plattformen wuerden ja vor veroeffentlichung erstmal eine email mit verifizierungslink an den seitenhaber (und nicht an irgend eine anonyme yahoo/freenet/gmail adresse!) schicken wenn sie ernsthaft vorhaben missbrauch zu verhindern.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1946
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag arnego2 » 08.07.2019, 14:02 Linkarena

Internet ist aber leider noch sehr weit (weg) von Seriösität.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6323
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 08.07.2019, 14:17 Linkarena

nerd hat geschrieben:
08.07.2019, 06:37
swiat hat geschrieben:
27.06.2019, 19:55
Vegas hat geschrieben:
27.06.2019, 13:42
Lies https://linkarena.com/tools/linkremoval Da wollen soviele Leute ihre Links loswerden, dass die ein Geschäftsmodell draus gemacht haben.
Kein Wunder, kostet auch Zeit, solche LInks zu löschen.
Wie stellt die seite denn sicher, dass webseiteninhaber auch wirklich nur ihre eigene webseite eintragen, und nicht irgendwer die konkurenz mit linkspam aus den serps schiessen will?
Diese LInks waren noch nie stark, auch nicht als sie in der Seo-Szene angesagt waren, negative Auswirkungen, naja, bestenfalls bei sehr schwachen Seiten, im Prinzip aber hast du schon recht.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Nicos
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1915
Registriert: 30.10.2006, 11:31
Kontaktdaten:

Beitrag Nicos » 16.07.2019, 09:45 Linkarena

was @Swiat sagt! Da gibt es bessere Alternativen, um die Konkurrenz zu "verdrängen"! ;-)
Keywordmonitoring: https://www.DYNAPSO.com

Antworten