registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Nachteile Adwords - Vorteile SEO

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6673
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag hanneswobus » 26.07.2019, 13:06 Nachteile Adwords - Vorteile SEO

Jomani17 hat geschrieben:
26.07.2019, 12:38
Für mich macht es ganz klar die Mischung.
SEO und SEA haben beide div. Vor- und auch Nachteile.

Trotzdem geht meine persönliche Tendenz in den letzten Jahren immer mehr zu SEA.
Der Grund dafür ist einfach, dass Google es SEOs immer schwerer macht und generell der Traffic der organischen Ergebnisse stetig sinkt: https://onlinemarketing.de/news/paid-no ... tzten-jahr

Wenn das in der Geschwindigkeit so weitergeht wird SEO nach und nach an (leider) an Relevanz verlieren.
Was bringt einem eine top Platzierung wenn der Suchende sie überhaupt gar nicht mehr sieht, weil so viel Werbung davor geschaltet wird...
ich sehe das etwas anders u. meine, dass der ottonormalseo schlichtweg nicht die kompetenzen besitzt, um wirklich kreative ansätze im organischen marketing zu finden, zu etablieren u. umzusetzen. allein das forschen, experimentieren u. entwickeln bindet zeit u. sonst. ressourcen. wer macht sowas "heutzutage" noch, wenn die sea zumindest der form nach schnelle effekte verspricht? google hat damit nichts zu tun. google passt die algos an, erfindet neue geschäftsfelder für google, aber es ist u. bleibt angelegenheit der seo-szene, da kompensationsstrategien zu erfinden u. wenn die seo relevanz verliert, hat die seo einfach einen schlechten job gemacht.

es klingt hart u. ggf. angreifend, aber ich verstehe nicht, dass die seo in der vergangenheit zwar sehr hohe betreuungshonorare zog, aber von dem geld nichts in richtung weiterentwicklung steckte. deine gezeigte quelle kommt übrigens ohne rohdaten daher u. ich kann die nur als versteckte sea-push-marketing-gedöns interpretieren.

grandios ist:
"Social Media mit noch geringer Referral-Relevanz"
und das lässt sich problemlos angreifen, wenn ich in unsere statistikspielzeuge schaue.

oder hier:
"Organische Search Clicks auf dem absteigenden Ast"
da würde ich natürlich sofort nach den datenquellen fragen u. fragen, wie man sowas auf sämtliche projekte übertragen kann.

dann vermisse ich bei dem nett aufgesetzten SEA-marketingartikel dinge, wie "zielgruppen" oder "beobachtungen v. zielgruppen zum zwecke der seo-ausrichtungen", aber du beschreibst ja selbst sehr schön, dass die seo unrelevant(er) wird.

Anzeige von: