registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Welches online SEO tool soll man wählen?

Fragen zur Interpretation der Daten, Funktionsweisen, Features und aktuelle Veränderungen der zahlreichen SEO-Tools? Dann schreibt hier rein.
replicant
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 01.04.2016, 15:43

Beitrag replicant » 11.04.2018, 18:47 Welches online SEO tool soll man wählen?

Hallo,
welches kostenlose tool - für einen Anfänger der noch die meisten Begriffe selbst nicht kennt und versteht - empfiehlt ihr? Ist das Abhängig vom Inhalt der Seite (Profil) oder gilt eine Wahl für alle gleich? Ich hatte vor vielen Jahren selbst SEO gemacht, aber damals war es noch durchaus möglich und viel einfacher alles "per Hand" statt mit teuren Agenturen zu erledigen und tools gab es nicht.

Ich habe folgende gefunden:
- sistrix
- seokratie
- ryte
- rankingcoach

Die scheinen aber etwas kompliziert. Wichtig wäre mir auch der support für die nichtzahlenden Anfänger ohne viel Erfahrung, obwohl ich sehrwohl daran nicht glaube, dass es so etwas gibt umsonst. Erwähnen tue ich es trotzdem.

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7476
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag ole1210 » 12.04.2018, 22:40 Welches online SEO tool soll man wählen?

Kostenloser Support für nichtzahlende Nutzer? Darf es vielleicht auch noch kostenloser Linkaufbau und der eine oder andere kostenlose Beitrag sein? Wovon träumst du eigentlich nachts?

replicant
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 01.04.2016, 15:43

Beitrag replicant » 13.04.2018, 01:29 Welches online SEO tool soll man wählen?

ole1210 hat geschrieben:Kostenloser Support für nichtzahlende Nutzer? Darf es vielleicht auch noch kostenloser Linkaufbau und der eine oder andere kostenlose Beitrag sein? Wovon träumst du eigentlich nachts?
Und du bist sicher, dass du in der Lage bist Texte mit Aufmerksamkeit und Verständnis zu lesen? Ich habe doch geschrieben, dass ich daran nicht glaube du troll.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6675
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 13.04.2018, 08:49 Welches online SEO tool soll man wählen?

@replicant.
ich gebe dir mal eine klischeeantwort u. diese lautet
"brain"
oder
"brain 2.0"
oder
"das ding zwischen deinen ohren"
mal scherz beiseite: dein "glaube" duerfte soweit korrekt sein u. ich wuerde an deiner stelle ggf. ueber eine rolle als "betatester" nachdenken. es gibt naemlich durchaus viele einzelinitiativen, die nischentools bauen u. da sucht man durchaus eben "betatester" u. weitere infos kann ich dir nur liefern, wenn du hier mal deine wunschfeatures herunter schreibst.
lg

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2170
Registriert: 23.02.2016, 13:55

Beitrag arnego2 » 13.04.2018, 16:43 Welches online SEO tool soll man wählen?

replicant hat geschrieben:..für einen Anfänger der noch die meisten Begriffe selbst nicht kennt und versteht...
Am besten fängst du damit an zu lernen was die Begriffe bedeuten.
Und dann schaust du was von dem Erlesenen auch wirklich zutrifft.

Internet ist eine Spielwiese der Göbels Weisheit: Wiederhole eine Lüge 1000 Male und Sie wird zur Wahrheit.
Arnego2 <Webseiten Neu & Umbau ab 80 Euro>

Anzeige von:

Personal Branding mit ABAKUS:
  • Höhere Glaubwürdigkeit
  • Hervorhebung Ihrer Kompetenz
  • Stärkung Ihrer Alleinstellungsmerkmale
  • Abhebung von Namensvettern
Profitieren Sie von unserer Erfahrung!
0511 / 300325-0

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6366
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 13.04.2018, 17:58 Welches online SEO tool soll man wählen?

ole1210 hat geschrieben:Kostenloser Support für nichtzahlende Nutzer? Darf es vielleicht auch noch kostenloser Linkaufbau und der eine oder andere kostenlose Beitrag sein? Wovon träumst du eigentlich nachts?
Manche träum,en halt sehr viel.
Was ich manchmal für Anfragen bekomme ist an Frechheit nicht vorstellbar, ich sollte sowas mal sammeln und hier veröffentlichen, mit Namen und Anschrift. am besten auch Zeug s von "Traumkunden" ......
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 287
Registriert: 09.02.2011, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag Major Tom » 11.05.2018, 20:58 Welches online SEO tool soll man wählen?

Viele SEO Tools sind nur so gut wie deren Datenbank. Hatte eben mit dem Support von XOVI ein interessantes Gespräch. Keywörter wie "seo für handwerker" ist in deren Datenbank mit 25 Millionen Keywords nicht enthalten, dafür aber Müll wie moskwa bierglas. Bin echt am überlegen den Anbieter zu wechseln.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6675
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 12.05.2018, 01:13 Welches online SEO tool soll man wählen?

Major Tom hat geschrieben:Viele SEO Tools sind nur so gut wie deren Datenbank. Hatte eben mit dem Support von XOVI ein interessantes Gespräch. Keywörter wie "seo für handwerker" ist in deren Datenbank mit 25 Millionen Keywords nicht enthalten, dafür aber Müll wie moskwa bierglas. Bin echt am überlegen den Anbieter zu wechseln.
xovi ist nicht das beste system auf dem markt, das ist bekannt u. ich verweise dich auf die preisstruktur von xovi. wenn man sich eben diese kosten anschaut, wird einem sehr schnell klar, dass xovi eine "schnell & dreckig" loesung ist. wechsel halt den anbieter ... ^^

habub
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 110
Registriert: 12.10.2009, 14:30

Beitrag habub » 12.05.2018, 19:34 Welches online SEO tool soll man wählen?

ole1210 hat geschrieben:Kostenloser Support für nichtzahlende Nutzer? Darf es vielleicht auch noch kostenloser Linkaufbau und der eine oder andere kostenlose Beitrag sein? Wovon träumst du eigentlich nachts?
:D :D :D

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 287
Registriert: 09.02.2011, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag Major Tom » 12.05.2018, 19:48 Welches online SEO tool soll man wählen?

Ist aber noch eine halbwegs bezahlbare Lösung für kleine Agenturen, andere Anbieter von SEO-Tools ziehen einem mit ihren Preisen die Schuhe aus. Und bei Xovi ist von allem was dabei wo ich bei anderen Tools für jedes Modul extra zahlen muss. Aber ich denke da wird sich bald etwas tun, diese völlig übertriebenen Preise werden sich auf die Dauer nicht durchsetzen.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6675
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 12.05.2018, 20:49 Welches online SEO tool soll man wählen?

Major Tom hat geschrieben:Ist aber noch eine halbwegs bezahlbare Lösung für kleine Agenturen, andere Anbieter von SEO-Tools ziehen einem mit ihren Preisen die Schuhe aus. Und bei Xovi ist von allem was dabei wo ich bei anderen Tools für jedes Modul extra zahlen muss. Aber ich denke da wird sich bald etwas tun, diese völlig übertriebenen Preise werden sich auf die Dauer nicht durchsetzen.
tjanun.
ich beobachte bspw. bei xovi durchaus extreme schwankungen zwischen gezeigten positionen u. realen positionen u. deswegen hatte ich mich vor ein paar jahren hingesetzt u. eine eigene positionsmonitoringloesung entwickelt. die laeuft sogar erstaunlich stabil u. wirft ergebnisse aus, die bspw. serps.com aehneln.
was ich damit meine ist: ich kann mich ueber die tools aufregen, die preise schlimm finden, oder halt was eigenes aufsetzen. diese loesung halte ich fuer praktikabler. ich denke, dass sich in der preisgeschichte auf dauer nix tun wird ... warum auch? der druck ist viel zu niedrig u. die großen analysebuden haben ganz andere zielgruppen, als bspw. der abakus-mainstream.
gruß

habub
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 110
Registriert: 12.10.2009, 14:30

Beitrag habub » 12.05.2018, 22:29 Welches online SEO tool soll man wählen?

warum auch? der druck ist viel zu niedrig u. die großen analysebuden haben ganz andere zielgruppen, als bspw. der abakus-mainstream.
Letzterer soll recht preisbewust sein, was man so von befreundeten Agenturen hört.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6675
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 12.05.2018, 23:32 Welches online SEO tool soll man wählen?

habub hat geschrieben:
warum auch? der druck ist viel zu niedrig u. die großen analysebuden haben ganz andere zielgruppen, als bspw. der abakus-mainstream.
Letzterer soll recht preisbewust sein, was man so von befreundeten Agenturen hört.
mh.
ich hoere aus der ecke eigentlich nur allgemeines geningele u. eigentlich verstehe ich auch die großen u. guten (!) anlysetoolanbieterbuden ... ich meine: wissen, datenbanken, gute datenbanken haben halt ihren wert. ^^

Major Tom
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 287
Registriert: 09.02.2011, 16:46
Kontaktdaten:

Beitrag Major Tom » 13.05.2018, 06:30 Welches online SEO tool soll man wählen?

habub hat geschrieben:warum auch? der druck ist viel zu niedrig u. die großen analysebuden haben ganz andere zielgruppen, als bspw. der abakus-mainstream.
Ich habe sehr guten Kantakt zu einigen großen Agenturen, was die teilweise für Tools bezahlen ist schon nicht mehr schön. Linkbird mal eben 1000 Euro im Monat (ich weiß, heißen jetzt anders), das kann mir keiner erzählen dass dieses Tool das wirklich wert ist. Aber es gibt genug Agenturen die richtig dick Geld mit SEO verdienen, da spielen die paar tausend Euro monatlich für eine Handvoll Tools keine Rolle mehr.

Hafensaenger
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 358
Registriert: 13.03.2006, 13:56

Beitrag Hafensaenger » 01.11.2018, 16:34 Welches online SEO tool soll man wählen?

Ich hole diesen Thread mal wieder hervor.

Ich suche auch ein vernünftiges Tool, insbesondere zur Backlinküberwachung, wo ich manuell Links eingeben und nachhalten kann.

Dazu wäre es ganz gut, wenn das Tool meine Seite auf Fehler prüfen könnte. Mitbewerberanalyse brauche ich eigentlich nicht

Gut wäre eauch ,wen nes etwas gibt, was monatlich kündbar ist. Ich möchte mich ungern 12 Monate binden.

Im Test habe ich derzeit Xovi, was mir zu kompliziert ist, dazu und Seranking, da stört mich die 12-monatige Laufzeit. Bei den verschiedenen Angeboten vom Rankingcoach steige ich nicht durch. Es verwirrt mich, dass das Tool in einer SPanne von € 9,95 bis 24.95 angeboten wird.
Zuletzt geändert von Hafensaenger am 02.11.2018, 07:35, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag