registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Inwieweit macht Pinterest 2017 noch Sinn?

In dieses Forum schreibt Ihr Eure Beiträge zu Social Media & Content-Marketing.
liibooz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 27
Registriert: 10.02.2013, 15:19

Beitrag liibooz » 21.03.2017, 10:54 Inwieweit macht Pinterest 2017 noch Sinn?

Ist Pinterest noch relevant als

- Rankingfaktor? ich vermute mal schwer eher nicht oder sind viele Re-pins immer noch etwas wert?

- Traffic Quelle?

Oder ist das ganze auch eher ein totes Netzwerk, wo sich ein Einstieg jetzt nicht mehr lohnt?

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6672
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 21.03.2017, 11:06 Inwieweit macht Pinterest 2017 noch Sinn?

liibooz hat geschrieben:Ist Pinterest noch relevant als

- Rankingfaktor? ich vermute mal schwer eher nicht oder sind viele Re-pins immer noch etwas wert?

- Traffic Quelle?

Oder ist das ganze auch eher ein totes Netzwerk, wo sich ein Einstieg jetzt nicht mehr lohnt?
irgendwer hat vor ein paar wochen pinterest mal analysiert u. festgestellt, dass das netzwerk "gar nicht mal so schlecht" ist u. was deine fragen betrifft:

ich nutze das als rankingfaktor u. trafficquelle. ob das bei dir aufgeht, ergibt sich aus deiner konkreten strategie u. solange du hierzu nix mitteilst, kann man dir nix beantworten.

ein gedanke noch: ich wuerde ein netzwerk nur als "tot" betrachten, wenn das ganze auch bewiesen ist u. "wir" pflegen ein paar accounts, die zwischen 40 u. 80k visits mit 2/3 aus dem DACH-raum je tag innerhalb des pinterestuniversums erwirtschaften.
gruß

liibooz
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 27
Registriert: 10.02.2013, 15:19
Kontaktdaten:

Beitrag liibooz » 21.03.2017, 11:17 Inwieweit macht Pinterest 2017 noch Sinn?

zunächst einmal danke für die insights hanneswobus.

Ich habe die Frage einfach nur gestellt, weil ich über die Bildersuche mal wieder (am Handy) auf Pinterest gelandet bin.

Das man also weiterhin mit Bildern bei Pinterest mit dem eigenen Pinterest Profil in der Bildersuche ranken kann (und dann auf diesem Weg wohl auch Traffic auf die eigene Website abgreifen kann) verstehe ich.

Vor einiger Zeit konnte man aber recht gut Pins von der eigenen Website nutzen um hier das Ranking der Website direkt zu beeinflussen (aufgrund der Backlinks durch die Pins / Re-Pins). In diese Richtung wird vermutlich nicht mehr viel gehen oder sehe ich das falsch?

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6672
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag hanneswobus » 21.03.2017, 11:56 Inwieweit macht Pinterest 2017 noch Sinn?

liibooz hat geschrieben:zunächst einmal danke für die insights hanneswobus.

Ich habe die Frage einfach nur gestellt, weil ich über die Bildersuche mal wieder (am Handy) auf Pinterest gelandet bin.
ah. das ist interessant.
liibooz hat geschrieben: Das man also weiterhin mit Bildern bei Pinterest mit dem eigenen Pinterest Profil in der Bildersuche ranken kann (und dann auf diesem Weg wohl auch Traffic auf die eigene Website abgreifen kann) verstehe ich.
du kannst also durchaus die trafficquelle "pinterest" als ein "ding" begreifen oder interpretieren, welches ueber das signal "traffic" u. "aufenthalt" dein hauptprojekt positioniert. aber eigentlich wuerde ich pinterest nicht in der form "benutzen" u. mir eher strategien ausdenken, die ganz gezielt u. ganz speziell mit der zielgruppenstruktur INNERHALB v. pinterest arbeiten. ansatzpunkte fuer erste "brainstormings" findest du in den aufgelisteten interessen deiner zielgruppe(n): auslesbar via analysebackend v. pinterest.
liibooz hat geschrieben: Vor einiger Zeit konnte man aber recht gut Pins von der eigenen Website nutzen um hier das Ranking der Website direkt zu beeinflussen (aufgrund der Backlinks durch die Pins / Re-Pins). In diese Richtung wird vermutlich nicht mehr viel gehen oder sehe ich das falsch?
auch hier meine ich: "es kommt drauf an". dummes spamming, repinnen, massenpinnen auf voellig irrelevante accounts ohne fanbase ohne aktive fans wird dir nichts bringen. bei guten accounts u. bei einer lebendigen fanbase sind diese rankingeffekte durchaus sichtbar. aber auch hier meine ich: niemals pinterest PRIMAER fuer die seo-benefits nutzen.
gruß

ElDiablo
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1972
Registriert: 27.11.2011, 11:20

Beitrag ElDiablo » 22.03.2017, 14:35 Inwieweit macht Pinterest 2017 noch Sinn?

Als Shop in DE solltest Du keine Conversions erwarten - aber es schadet natürlich nie ordentliche Links zu setzen.

Anzeige von: