registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Blog 1:1 gestohlen! Was tun?

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
Maturn
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 191
Registriert: 15.04.2008, 16:37

Beitrag Maturn » 25.09.2016, 17:02 Blog 1:1 gestohlen! Was tun?

rafig hat geschrieben:
Alle meine arbeiten und Referenzen findest du auf meiner Seite, was ist denn mit dir?
Spielt keine Rolle, denn ich habe keine "guten" Ratschläge erteilt.
rafig hat geschrieben: Zumindest weiß ich wie man ein "quote" schließt.
Jo immer schön auf Nebensächlichkeiten fixieren damit man bei der Hauptsache besser dasteht weil sie weniger beachtet wird. Beliebtes Mittel heutzutage ;)

rafig hat geschrieben: und wie habe ich das denn genannt, nicht etwa automatismen?
Du bist von dem Unsinn mit der Datenbank nicht abgerückt. Sicher ist auch sowas nicht auszuschließen aber doch sehr unwahrscheinlich. Ich finde es nun mal sehr bedenklich immer gleich Panik auszulösen. Und das was du genutzt hast ist keine "vielleicht" sondern eine "Fakt" Formulierung.



Aber es ist nachwievor egal, es hilft ihm nicht weiter.

Anzeige von:


Content Erstellung von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Benutzeravatar
rafig
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 171
Registriert: 07.11.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Beitrag rafig » 25.09.2016, 17:14 Blog 1:1 gestohlen! Was tun?

Meinst du etwa nicht das wir die Beurteilung meiner Ratschläge am besten den Thread-Ersteller überlassen sollten?

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4351
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 25.09.2016, 23:31 Blog 1:1 gestohlen! Was tun?

rafig hat geschrieben:1. Schließe die Sicherheitslücken deiner Software (ich vermute Wordpress). Die Software wird am meisten attackiert.
Was hat das mit sicherheitsluecken oder wordpress zu tun? Du kannst jede webseite mit wget (und jeder menge andere software) inklusive aller verlinkten bilder, js, css und allen seiten kopieren. Wenn dein browser die webseite aufruft, dann "kopiert" er ja ebenfalls die inhalte vom server temporaer auf die heimische festplatte.

Die affiliate links kann man einfach rekursiv per regex austauschen wenn man alle files hat.

Zum Thema: Urheberrecht gibt es, nur interressiert das in der regel niemanden wenn der inhaber der anderen seite irgendwo im ausland sitzt wo das deutsche recht keine gueltigkeit hat.
Und weder Wordpress noch amazon kann dir dabei helfen die webseite des anderen vom netz zu nehmen.

Was du machen kannst, dem hoster(!) der anderen webseite eine DMCA takedown notice zu geben da er copyright-infringing material ( = deine webseite) hostet.

Suche mal nach "dmca takedown google", damit kannst du von google verlangen links auf die kopierte seite zu entfernen.

Du solltest allerdings vorher screenshots von der seite machen, oder besser kopien von der gegnerischen seite auf einen USb stick ziehen und an deinen rechtsanwelt geben um dich abzusichern. Vielleicht hast du ja glueck und die seite ist bei archive.org gelistet.

Beim verfassen eigener blogtexte ist es immer sinnvoll nicht das komplette bild zu posten, sondern nur einen teil davon - z.b. immer 10-20% des seitenrandes weglassen. Damit kannst du spaeter immer beweisen dass du das original hast.
Zuletzt geändert von nerd am 26.09.2016, 00:37, insgesamt 1-mal geändert.

Fitzcarraldo
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 172
Registriert: 24.06.2013, 18:27

Beitrag Fitzcarraldo » 25.09.2016, 23:53 Blog 1:1 gestohlen! Was tun?

Amazon interessiert dies einen feuchten.... Bedenke aber bitte lehnermag, wenn du dem "Kopierer" eine Mail/Brief schickst nach dem Motto "Du, du du...", kannst du ihn danach nicht mehr kostenpflichtig abmahnen. Eigentlich bleibt dir dann nur der Weg des Zivilrechtlichen. Kosten und Ausgang ungewiss...

Zumindest meine Erfahrung/Einschätzung ohne Anspruch auf Richtigkeit. Schau dazu auch mal hier:
https://www.abakus-internet-marketing.d ... p?t=135580
https://www.abakus-internet-marketing.d ... p?t=133302
https://www.abakus-internet-marketing.d ... p?t=133916

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5238
Registriert: 27.10.2007, 14:07

Beitrag Vegas » 26.09.2016, 00:24 Blog 1:1 gestohlen! Was tun?

lehnermag hat geschrieben:deiner meinung nach kann also jeder blog einfach problem- und folgenlos gestohlen werden?!!
es muss doch sowas wie ein urheberrecht für alle selbst geschriebenen texte geben...
Das Problem ist, daß für Amazon und ganz allgemein für Dritte oft nicht ohne weiteres nachvollziehbar ist, wer denn wirklich der Urheber ist. Nur weil Content irgendwo früher auftaucht, beweist das nicht automatisch die Urheberschaft. Amazon lehnt sich sicher nicht aus dem Fenster um sich als Richter zu betätigen, außer es besteht keinerlei Zweifel.

Ich würde wie Nerd schon sagt eher versuchen, den Weg über DMCA (Google, Hoster) zu gehen, falls derjeniger der klaut nicht ermittelbar ist...und das ist leider in solchen Fällen fast immer zutreffend.

Anzeige von: