registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Crawling von dynamisch generierten Suchseiten

Hier kannst Du Deine Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) stellen.
SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag SloMo » 04.10.2016, 12:09 Crawling von dynamisch generierten Suchseiten

rafig hat geschrieben:Selbst zalando setzt das so ein, Stichwort /wunschzettel/.
Das ist ganz witzig. https://www.zalando.de/robots.txt ist ein 8-Zeiler. Oxids robots.txt ist 93 Zeilen lang. Zalandos SEO-Team weiß sehr gut, was es tun.

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag SloMo » 04.10.2016, 12:13 Crawling von dynamisch generierten Suchseiten

rafig hat geschrieben:Das ist doch selbstverständlich das wir auf den Seiten die in robots.txt mit "Disallow" vermerkt sind immer "noindex, nofollow" nutzen.
Du weißt aber schon, dass Google es nie sieht. Ganz abgesehen davon, dass interner "nofollow" echt maso ist. :)

Benutzeravatar
rafig
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 171
Registriert: 07.11.2014, 14:34
Kontaktdaten:

Beitrag rafig » 04.10.2016, 12:15 Crawling von dynamisch generierten Suchseiten

Ok. Nach deiner Logik funktioniert gleicher Funktion in 8 Zeilen Dokument schon aber in 93 Zeilen Dokument wiederum nicht. Was machst du noch mal beruflich?
Zuletzt geändert von rafig am 04.10.2016, 12:19, insgesamt 1-mal geändert.
OXID eShop Programmierer:
www.oxid-design.com

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag SloMo » 04.10.2016, 12:19 Crawling von dynamisch generierten Suchseiten

rafig hat geschrieben:Ok. Nach deiner Logik funktioniert heißt 8 Zeilen Kode funktioniert aber 93 nicht. Was machst du noch mal beruflich?
Werde bitte nicht persönlich. Ich habe Dir gesagt, dass die robots.txt das letzte Mittel der Wahl ist, wenn es darum geht, Seiten aus dem Index fern zu halten. Es gibt wenige Ausnahmen. Halte die robots.txt schlank und vermeide, Linkjuice mit der Axt abzuhacken. Denn das ist, was eine zu große robots.txt potenziell macht. Nutze statt dessen "noindex, follow", wo es nur geht. Falls zu langsam gecrawlt wird, setze sitemaps (siehe Zalandos robots.txt) und unterbinde ganz sachte bestimmte Zweige der Site. Genau wie Dein Beispiel Zalando es vormacht.

Benutzeravatar
rafig
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 171
Registriert: 07.11.2014, 14:34

Beitrag rafig » 04.10.2016, 12:25 Crawling von dynamisch generierten Suchseiten

Ich werde nicht persönlich aber die Aussage von dir ist aus reine Programmiertechnisch ein Schwachsinn. Ich verstehe nicht viel vom SEO aber vom Programmieren schon.

Wie schon gesagt "noindex, nofollow" ist einfach pflicht bei den Seiten die in robots.txt mit "Disallow" eingetragen sind.
OXID eShop Programmierer:
www.oxid-design.com

Anzeige von: