Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS SEO Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.


Anzeige

Nicht korrekte Rechtschreibung und Grammatik ein

Neues Thema Antworten
Google+ Import-Bot
Systemnutzer
Beiträge: 770
Registriert: 11.12.2012, 18:29

Beitrag von Google+ Import-Bot » 16.02.2016, 12:00

Nicht korrekte Rechtschreibung und Grammatik ein Rankingfaktor ?

Was ist eure Meinung ?

Wenn diverse Grammatik- und Rechtschreibfehler im Text vorhanden sind, dann ist das sicherlich nicht gut für den Lesefluss. Trust sicherlich auch nicht doll.

Aber wie bewertet das aktuell Google ?

Autor2310: Michael Mitterer

Quelle: https://plus.google.com/+MichaelMittere ... PzPVfWs1vN

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


studifuxx
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 04.08.2010, 09:11

Beitrag von studifuxx » 25.03.2016, 17:38

Insgesamt wird es wohl davon abhängen, wie fehlerbehaftet ein Text ist und die die Zielgruppe darauf reagiert.

Also auf Anhieb würde ich sagen, dass bei einem aufgrund von Fehlern schwer lesbaren Text die Absprungrate nach kurzem Lesen des Textes steigen würde.

Manchmal habe ich persönlich das Gefühl, dass ich länger auf einer Seite bleibe, weil / obwohl der Text nicht so optimal ist, aber das Thema grundsätzlich interessiert.

Wenn man zudem bedenkt, dass die Menschen nach algorythmus und robotor suchen, könnten bewusste Rechtschreibfehler dann nicht sogar gewollte Rankingfaktoren sein?

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6319
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag von swiat » 25.03.2016, 22:32

Trust sicherlich auch nicht doll.
Naja, würde ich so nicht bestätigen.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag