registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Mobile Seite als ranking signal

Alles über Google diskutieren wir hier.
hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6790
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag hanneswobus » 06.04.2015, 11:59 Mobile Seite als ranking signal

@multiple,
genauso schauts aus. wenn ich einen blick in die piwikdaten unserer projekte werfe, sehe ich uebrigens eher moderne smartphones u. deutlich mehr tablets, als smartphones. ich sehe auch keinen gravierenden unterschied bei responsive <> nicht-responsive.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 2235
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag Hanzo2012 » 06.04.2015, 12:24 Mobile Seite als ranking signal

multiple hat geschrieben:Da auch die Smartphones bei den dargestellten Pixelzahlen immer mehr aufrüstet, kann es sein, dass sich das Thema Mobil- vs. Desktopsuche in ein paar Jahren erledigt hat.
Du musst hier unterscheiden zwischen echten Pixeln und CSS-Pixeln. Smartphones haben bereits jetzt physikalische Auflösungen wie Monitore. Aber die Fläche ist wesentlich kleiner, und das wird sich auch nicht ändern. Darum ist und bleibt es wichtig, Websites speziell für solche kleinen Displays zu optimieren.

mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1080
Registriert: 07.06.2011, 14:45

Beitrag mogli » 06.04.2015, 12:46 Mobile Seite als ranking signal

hanneswobus hat geschrieben:sehe ich uebrigens eher moderne smartphones u. deutlich mehr tablets, als smartphones
Ist bei z.B. deutlich anders.

Desktop: 50%
Smartphone: 35%
Tablet: 15%

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3099
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 06.04.2015, 12:49 Mobile Seite als ranking signal

multiple hat geschrieben: Da auch die Smartphones bei den dargestellten Pixelzahlen immer mehr aufrüstet, kann es sein, dass sich das Thema Mobil- vs. Desktopsuche in ein paar Jahren erledigt hat.
Ich denke, dass das nichts mit Pixelzahlen zu tun hat, da kann man 8K Pixel breite Mobiles haben, aber lesbar sind nur Schriften, die mindestens so groß sind wie in einer Tageszeitung. Die sind bei den superauflösenden Mobiles zwar so scharf wie auf Papier, aber einfach genauso groß wie auf einem mit 320px - was übrigens völlig ausreichend ist! Ich hab auch zuerst gedacht, der Mobiltest von G. ist beim ersten iPhone stehen geblieben, aber es macht schon Sinn, das als Kriterium zu nehmen, ob eine Seite tauglich ist oder nicht!

IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 03.10.2014, 22:05
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag IMHO » 06.04.2015, 15:39 Mobile Seite als ranking signal

Hängt von dem Inhalt der Seite ab, Tablets sind aber nicht besonders oft vorhanden.


Seite A (Freizeit)

Smartphone 66%
Desktop 25%
Tablet 5%
Unbekannt 4%

Seite B (Technik)

Smartphone 20%
Desktop 67%
Tablet 9%
Unbekannt 4%

IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 164
Registriert: 03.10.2014, 22:05
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Beitrag IMHO » 06.04.2015, 15:53 Mobile Seite als ranking signal

P.s.
Beide Seiten verwenden das selbe CMS (inkl. PlugIns), liegen auf dem selben Server, und sind bei Google's Test für Mobile Anwendererfahrung recht rot.

multiple
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 249
Registriert: 10.07.2005, 13:17

Beitrag multiple » 06.04.2015, 16:11 Mobile Seite als ranking signal

@Heinrich und @Hanzo2012: Ok, ich hab gerade mal ausprobiert, ob sich Google der Fenstergröße auf einem PC anpasst. Tut er nicht. Also ist die Pixelbreite eh nicht das entscheidende Kriterium. Also wird sich die Frage, ob die Unterscheidung Mobil- oder Desktopsuche flach fällt, doch auf der Angebotsseite über flexible DIVs und Schriftgrößen erledigen müssen.

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3099
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 06.04.2015, 17:04 Mobile Seite als ranking signal

multiple hat geschrieben:Ok, ich hab gerade mal ausprobiert, ob sich Google der Fenstergröße auf einem PC anpasst. Tut er nicht.
Von welcher Seite redest du? Die Suchergebnisse sind natürlich in der Breite fix definiert - auch alle meine Seiten sind etwa ebenfalls so breit, kannst du aber bis auf ca. 300 Pixel zusammenschieben und da passen sich bei einem reload auch die Ads an.
Leider gibt es noch keine responsive Links ... :(

mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1080
Registriert: 07.06.2011, 14:45

Beitrag mogli » 06.04.2015, 17:16 Mobile Seite als ranking signal

multiple hat geschrieben:Ok, ich hab gerade mal ausprobiert, ob sich Google der Fenstergröße auf einem PC anpasst. Tut er nicht. Also ist die Pixelbreite eh nicht das entscheidende Kriterium.
Die Anpassung auf Basis der Pixelbreite ist das aktuell am einfachsten/sichersten nutzbare Kriterium zur Unterscheidung.

Wichtig ist am Ende jedoch nur, dass du auf allen Endgeräten deine Seite in benutz- und lesbarer Form präsentierst und Inhalte außerhalb des Sichtfelds (horizontal) vermeidest.

Eine dynamische Anpassung an ein verkleinertes Browserfenster ist natürlich nicht nötig, wenn du (wie Google) alle möglichen Geräte etc. mit entsprechend aufwändigen Techniken (Device-Erkennung etc.) bedienst: https://www.google.de/webmasters/tools/ ... .google.de

Du kannst also am Ende auch anders an deine Mobil-Tauglichkeit gelangen. Nichts desto trotz erledigt sich das Thema nicht durch wachsende Auflösungen von Smartphones von alleine.

heinrich
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3099
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag heinrich » 06.04.2015, 17:27 Mobile Seite als ranking signal

mogli hat geschrieben:Eine dynamische Anpassung an ein verkleinertes Browserfenster ist natürlich nicht nötig, ...
Ist aber nicht zu unterschätzender Vorteil, wenn man etwa zwei Fenster nebeneinander offen hat und die zwei Texte vergleichen will ... geht also in Richtung Usability. Geht ja auch hier bei Abakus ganz gut, wenn man zwei Threads miteinander vergleichen will!

mogli
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1080
Registriert: 07.06.2011, 14:45

Beitrag mogli » 06.04.2015, 18:39 Mobile Seite als ranking signal

heinrich hat geschrieben:
mogli hat geschrieben:Eine dynamische Anpassung an ein verkleinertes Browserfenster ist natürlich nicht nötig, ...
Ist aber nicht zu unterschätzender Vorteil, wenn man etwa zwei Fenster nebeneinander offen hat und die zwei Texte vergleichen will ... geht also in Richtung Usability. Geht ja auch hier bei Abakus ganz gut, wenn man zwei Threads miteinander vergleichen will!
Sicherlich. Google hat den Ansatz wohl nicht nötig ;)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Neueste Blogbeiträge