registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

Googlebot & IP-Weiche

Alles zu Domain-Umzug, Weiterleitungen und Robots diskutiert Ihr hier.
ML1105
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 27.08.2012, 14:40

Beitrag ML1105 » 29.10.2014, 15:25 Googlebot & IP-Weiche

Hi zusammen,

wir haben auf unserer Seite vor kurzem eine harte IP-Weiche eingebaut mit dem Ziel, User automatisch in den korrekten Ländershop zu führen (sie haben also keine möglichkeit mehr in einen anderen Shop zu wechseln). Das diese Lösung nicht ganz optimal ist, haben wir mittlerweile auch gemerkt - spätestens seit der Googlebot unsere D/A/CH-Seiten nicht mehr besuchen kann, da er per 302 automatisch auf die internationale Seite weitergleitet wird.

Wir werden das in den nächsten Wochen fixen und eine "weiche" IP-Weiche (sorry for that :-)) implementieren, die dem User (und damit auch den Bots?) die Wahlmöglichkeit lässt, welchen TLD-Shop sie besuchen wollen.

In der Zwischenzeit haben wir geplant, den Googlebot von der IP-Steuerung auszunehmen, damit er wieder ungehindert alle Seiten crawlen kann. Meine Frage: macht das aus eurer Sicht Sinn oder ist das eher gefährlich, da der Googlebot ja dadurch andere Möglichkeiten hat als ein normaler Usder und das von google möglichweise als Manipulation geshen werden könnte?

Danke schon mal fürs Feedback!

VG Matthias

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


ML1105
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 27.08.2012, 14:40

Beitrag ML1105 » 30.10.2014, 14:13 Googlebot & IP-Weiche

Hallo nochmal,

gibt's niemanden mit ner Meinung dazu? Ist das aus eurer Sicht Cloaking und extrem gefährlich oder stellt das eine (zumindest kurzfristige) Option dar?

Mittelfristig wollen wir da auf jeden Fall ne saubere Lösung schaffen, bis dahin müssen wir uns aber irgendwie behelfen...

Danke und viele Grüße!

Matthias

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4186
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag nerd » 30.10.2014, 23:30 Googlebot & IP-Weiche

IP weichen sind scheisse. Vielleicht WILL ich ja die CH seite sehen obwohl ich (im moment) nicht in CH bin. Und solche IP-to-country listen sind alles andere als pflegeleicht und muessen laufend aktualisiert werden; die aendern sich quasi taeglich.

Blende einen link ein wo der user den AT/CH/D shop finden kann wenn du annimmst dass seine IP aus einem anderen land kommt.
User ungefragt wild weiterleiten ist ziehmlich unhoeflich und verursacht mehr probleme als es loest.

ML1105
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 27.08.2012, 14:40

Beitrag ML1105 » 31.10.2014, 09:15 Googlebot & IP-Weiche

Hi,

ja - zu dem Schluss sind wir dann (etwas zu spät) auch gekommen und werden duie IP Weiche auch entsprechend umbauen.

Mir ging es eer um die Frage, ob eine zwischenzeitliche Lösung sein, kann, den GoogleBot von der IP-Weiche auszuschließen, damit unsere Seiten außerhalb der USA überhaupt von ihm besucht werden können. Aktuell funktioneirt das ja aufgrund der Weichen icht, da doch auch der googleBot von der Weiche betroffen sein dürfte.

Seht ihr das als Cloaking? Mir fällt nur keine Alternative ein, wie man bis zur Umstellung der IP-Weiche verhindert, dass sämtliche Rankings flöten gehen.

Danke und viele Grüße

Matthias

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag