registrieren registriertes Mitglied


Anzeige

Anzeige

http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Alles über Google diskutieren wir hier.
cyberopi
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 29.05.2005, 20:27

Beitrag cyberopi » 01.08.2014, 17:04 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Hallo hier im Forum
ich habe im Webmastertool oben gezeigten Link gefunden.
ich kann auf meinem server also die seite2.php auf unterschiedliche Weise aufrufen.
Es geht z.B
https://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php oder
https://www.url.de/verzeichnis1/seite2.php oder
https://www.url.de/verzeichnis1/seite1. ... seite2.php usw.

Das ist doch DC oder?
Mein Provider sagt das sei eine normale Funktion von PHP und normal
weiß hier jemand Rat?
Viele Grüße

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6401
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag swiat » 01.08.2014, 17:33 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Um was für ein Script handelt es sich da?
Dc wird ja zum Teil von Google selbst aus dem Index aussortiert, also zumindest von der selben Domain, wobei es natürlich besser ist, selbiger entsteht erst gar nicht.

Gruss

cyberopi
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 29.05.2005, 20:27
Wohnort: Stuttgart

Beitrag cyberopi » 01.08.2014, 17:37 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Hallo Swiat,
vielen Dank für deine Antwort. Es ist kein Script es sind einfach Dateien die in einem Verzeichnis liegen und sich so ansprechen lassen.
Der Hoster meint das sei Normal und das glaube ich nicht
Vielleicht kann es ja jemand mit seinem Webspace ausprobieren ob es da auch geht?!

cyberopi
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 29.05.2005, 20:27
Wohnort: Stuttgart

Beitrag cyberopi » 02.08.2014, 08:16 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Scheint niemand zu interessieren ich dachte nur wenn das stimmt was mein Hoster sagt, dann braucht mich das Thema ob meine Seite mit WWW oder ohne WWW zu erreichen ist auch nicht zu interessieren.

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2763
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag chris21 » 02.08.2014, 09:38 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

@cyberopi:

Gemach, Gemach, so schnell sind wir hier auch nicht :D (d.h. nicht dauernd am mitlesen)

Wenn Dein Hoster meint, es wäre normal (das meinen leider viele Hoster), dann empfehle ich Dir, folgendes an den Anfang Deiner .htaccess Datei zu setzen:

Code: Alles auswählen

AcceptPathInfo Off
Dadurch gibt es dann beim Aufruf von /verz/datei.php/datei2.php einen 404er und nicht den Inhalt der datei.php.

cyberopi
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 29.05.2005, 20:27
Wohnort: Stuttgart

Beitrag cyberopi » 02.08.2014, 09:45 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Hi Chris21
Vielen Dank für deine Mühe
hab ich schon gemacht leider das selbe Ergebnis
mit htaccess ohne htaccess bringt alles nichts
mein Hoster ist netclusive habe dort einen V Server

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2763
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag chris21 » 02.08.2014, 09:53 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Wie ist denn die AllowOverride Direktive in der httpd.conf gesetzt? Sonst direkt dort die AcceptPathInfo auf off stellen. Wenn Du da Root auf dem V-Server bist, sollte das ja kein Problem sein.

cyberopi
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 29.05.2005, 20:27
Wohnort: Stuttgart

Beitrag cyberopi » 02.08.2014, 11:19 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

leider kein root zugriff nur über plesk
htaccess funktioniert z.B. beim umleiten nicht www auf www oder umgekehrt.
301 weiterleitung geht auch
was ist mit dem mod-dir den kann ich ausschalten im plesk panel

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag SloMo » 02.08.2014, 11:51 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Es könnte vieles sein, vielleicht auch mod_dir (DirectoryIndex) wenn es zu einer PHP-Datei führt, die deine seite2.php von woanders läd. Es könnte auch an mod_rewrite liegen, wenn die Regeln einen beliebigen Pfad akzeptieren.

Kannst Du die .htaccess und vielleicht auch mal die Domain hier posten? Oder ist es ein Geheimprojekt?

cyberopi
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 29.05.2005, 20:27
Wohnort: Stuttgart

Beitrag cyberopi » 02.08.2014, 12:23 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Ne kein Geheim Projekt nun habe ich Mod-DIR in Plesk ausgeschaltet und wollte es wieder einschalten kommt Fehler "Trying to restart service apache2... Apache2 is running (pid 5202). * Restarting web server apache2 ... waiting ...done. done"
Ende vom Lied " Forbidden
You do not have permission to access this document."
Meine Keywords sind vorgestern auch aus dem Index geflogen.
Ich erschieß mich jetzt. :(
Mein Hoster ist erst Montag wieder zu erreichen (vielleicht sollte man das zuerst überprüfen bevor man an der Config was ändert) alles voll der Mist.

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag SloMo » 02.08.2014, 13:39 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Richte Dir per .htaccess eine RewriteRule von / zu /index.php ein. Das ist vermutlich alles, was mod_dir gemacht hat. Dein DC rührte evtl. von der index.php her, die jeden Pfad ausgeliefert hat.

cyberopi
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 29.05.2005, 20:27
Wohnort: Stuttgart

Beitrag cyberopi » 02.08.2014, 13:53 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

meine htaccess sieht so aus
ich glaube aber das der webserver nicht im Domain Verzeichnis ankommt

AcceptPathInfo Off
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.url\.de$
RewriteRule ^(.*)$ https://www.URL.de/index.php$1 [L,R=301]
Zuletzt geändert von cyberopi am 03.08.2014, 09:17, insgesamt 2-mal geändert.

chris21
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2763
Registriert: 10.04.2005, 19:17

Beitrag chris21 » 02.08.2014, 15:05 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

@cyberopi:

Mit der RewriteRule schaffst Du gerade das Problem, da hier - z.B. -

https://example.com/seite2.php

weitergeleitet wird auf

https://www.example.com/index.php/seite2.php

Mach es mal so:

Code: Alles auswählen

AcceptPathInfo Off
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteCond %{HTTP_HOST} !^www\.example\.com$
RewriteRule ^(.*)$ http://www.example.com/$1 [L,R=301]
Zuletzt geändert von chris21 am 03.08.2014, 09:15, insgesamt 1-mal geändert.

SloMo
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4880
Registriert: 04.01.2005, 18:26

Beitrag SloMo » 02.08.2014, 22:23 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Die folgende Rewrite-Regel sollte/könnte/müsste in einer normalen Umgebung das "Forbidden"-Problem der Homepage lösen:

Code: Alles auswählen

RewriteRule ^$ /index.php
(ganz unten nach einer Leerzeile anfügen und natürlich vorsichtig testen)

cyberopi
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 53
Registriert: 29.05.2005, 20:27
Wohnort: Stuttgart

Beitrag cyberopi » 03.08.2014, 07:56 http://www.url.de/verzeichnis1/seite1.php/seite2.php

Hallo Chris21 Hallo SloMO

Vielen Dank mein temporäres Problem mit forbidden ist gelöst

chris21 ich hatte die htaccess vor meinem forbidden Mist so
nachdem SloMo gesagt hatte
"Richte Dir per .htaccess eine RewriteRule von / zu /index.php ein. Das ist vermutlich alles, was mod_dir gemacht hat. Dein DC rührte evtl. von der index.php her, die jeden Pfad ausgeliefert hat."

Habe ich
RewriteRule ^(.*)$ https://www.url.de/$1 [L,R=301]
RewriteRule ^(.*)$ https://www.url.de/index.php$1 [L,R=301]
umgeschriebn das war wohl falsch.

Jetzt habe ich den Altzustand wieder hergestellt und zusätzlich die Zeile von SloMo " RewriteRule ^$ /index.php"
jetz kommt meine Index wieder.
Also nochmal Danke an euch beide

Das eigentliche Problem mit
https://www.url.de/verzeichnis1/seite1. ... seite2.php
ist aber noch nicht gelöst
Viele Grüße
url = meine URL:

Antworten
  • Neueste Blogbeiträge
cron